Live Escape Games in Berlin | Room Escape in der Hauptstadt

12

Live Escape Games sind der neueste und aller geilste Freizeit-Trend der letzten Jahre. Sie schießen gerade wie Pilze aus dem Boden und besonders in Berlin gibt es mittlerweile richtig coole Live Escape Games.

Ein Live Escape Game oder auch Room Escape oder Live Exit Game genannt ist wie ein Computerspiel, das ins echte Leben übertragen wurde. Du musst Rätsel lösen, Zahlenkombinationen knacken, Gegenstände finden und kombinieren und hast dabei immer ein finales Ziel wie z.B. einen Schlüssel zu finden, der dich aus dem Raum bringt oder eine Bombe zu entschärfen.

Anzeige

Aktuell gibt es mehr als 15 Anbieter in der Hauptstadt und es werden immer mehr. Um dir einen Überblick über alle Anbieter zu geben und dir zu zeigen, welche Missionen du bei den unterschiedlichen Live Escape Games in Berlin spielen kannst, habe ich dir diese Übersicht erstellt.

Klicke dich einfach durch die Liste und finde das Spiel, das du als nächstes meistern willst. Viele der Spiele habe ich auch schon selber getestet. Du findest dann jeweils den Link zum Testartikel dazu.

Und jetzt viel Spaß beim Stöbern durch Berlins Live Escape Games.

Escape Berlin – Das (bald) größte Live Escape Game Europas

escape-berlin-live-escape-game

Escape Berlin hat es sich zum Ziel gemacht, das größte Live Escape Game in Europa zu werden. Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es zwei Missionen, aber es sind insgesamt sieben Spiele geplant.

Wir haben schon die Big Bang WG getestet, die eine Anspielung auf die TV-Show The Big Bang Theory ist. Die Mission ist ziemlich nerdig und das macht sie einzigartig in Berlin. Du möchtest zur Berliner Comic Messe gehen und dein Comic von Stanly höchstpersönlich signieren lassen nur leider hast du das falsche Comic eingepackt. Also begibst du dich zurück in die WG und machst dich auf die suche nach dem richtigen Heft.

In der zweiten Mission ist Sherlock Holmes machst du dich auf die Suche nach dem verschollenen Sherlock Holmes. Scotland Yard hat dich beauftragt, ihn zu finden und du musst dich dazu in seine mysteriöse Wohnung begeben.

Auch weitere Missionen mit Anspielungen auf berühmte Filme und Charaktere sind geplant. Bald schon gibt es einen Raum zur Horrorfilmreihe SAW. Sei also gespannt.

EXIT Berlin – Live Escape Game

Live Escape Game Berlin EXIT

EXIT ist das erste Live Escape Game, das ich in Berlin gespielt habe. Damals befand sich EXIT noch in einem kleinen Bürogebäude und es gab zwei verschiedene Missionen. Mittlerweile ist EXIT in eine neue Location umgezogen, die es in sich hat. EXIT hat sich nichts geringeres als einen ehemaligen DDR-Bunker gemietet und daraus ein Room Escape Paradies gemacht.

In dem Bunker gibt es vier verschiedene Missionen. Bei Mad House wachst du in einer verlassenen Nervenheilanstalt auf und musst gemeinsam mit deinem Team vor einem Verrückten fliehen. In Hacker’s Home Reloaded musst du einen Hacker davon abhalten, einen Anschlag auf das Berliner Datensystem zu verüben.

Secret Prison ist, wie der Name schon sagt, ein Gefängnis, aus dem du und dein Team ausbrechen müsst. Dieser Raum kann sogar im sogenannten Battle Modus von zwei Teams gleichzeitig gegeneinander gespielt werden. So könnt ihr eure Zeiten miteinander messen und vergleichen. Und bei Mission Alien Invasion musst du die Menschheit vor einer Invasion Außerirdischer retten.

EXIT ist das einzige Live Escape Game in Berlin, bei dem du 66 Minuten Zeit hast, um die Mission zu lösen. Dafür sind die Missionen aber auch sehr komplex und man braucht etwas mehr Zeit, um die zahlreichen super gemachten Rätsel zu lösen.

Claustrophobia – Room Escape aus Moskau

Room Escape Berlin Claustrophobia
Das Live Escape Game Claustrophobia befindet sich im ALEXA Shopping Center im Alexanderplatz und wurde von echten Live Escape Game Profis umgesetzt. Claustrophobia ist eines der größten Room Escape Franchise-Unternehmen der Welt. Und das merkt man. Hier wurde ordentlich Kohle reingesteckt. Alles ist total modern, sauber und wirkt schon fast zu perfekt für Berlin.

Aktuell gibt es zwei Missionen in Claustrophobia Berlin. Vault 13 ist dem Computerspiel-Klassiker Fallout nachempfunden. Du hast den Atomkrieg in einem Nuklearbunker überlebt und träumst davon, wieder das Licht der Welt zu erblicken. Doch schaffst du es, aus dem Bunker auszubrechen? Dir bleibt nur eine Stunde.

Im Museum of Contemporary Art geht es darum, einen wertvollen Kunstgegenstand zu stehlen. Du musst Alarmanlagen, Wächter und schließlich deine eigene Angst ausschalten, um das Kunstwerk zu entwenden.

Anzeige

Der dritte Raum bei Claustrophobia ist die Piratenhütte.

Außerdem sind für die nahe Zukunft noch weitere Missionen geplant. Wir dürfen gespannt sein, was Claustrophobia noch so auf die Beine stellt. Für Vault 13 und das Museum gibt es auf jeden Fall eine dicke Empfehlung von mir.

Team Escape – Mehr als nur ein Team-Event

Live Escape Game Team Escape

TeamEscape ist einer der Live Escape Game Pioniere in Deutschland. In Köln haben die Jungs damals eines der ersten Live Escape Games entwickelt. Mittlerweile sind sie auch in vielen anderen Städten zu finden. Neben TeamEscape in Berlin durfte ich auch schon das Spiel in Düsseldorf testen.

In Berlin gibt es derzeit zwei verschiedene Missionen. In “Mr. Nobody’s erster Fall” geht es um einen verschollenen Journalisten. Du musst mit deinem Team herausfinden, wo Mr. Nobody zu finden ist und wer hinter seinem Verschwinden steckt.

Im “Staatsgeheimnis” hast du die Aufgabe einen geplanten Anschlag auf die Regierung zu verhindern. Dir bleibt nur eine Stunde Zeit, um Hinweise zu finden und den Anschlag zu vereiteln.

TeamEscape legt, wie der Name schon sagt, großen Wert auf das Team-Erlebnis. So können Firmen z.B. individuelle Teamevents buchen und sich beim Spielen genau auf die Finger schauen lassen.

Die beiden Räume können auch gegeneinander im Battle-Modus gespielt werden. Das Team, das als erstes wieder draußen ist, hat gewonnen.

Hipster Escape Party – Die einzig wahre Party in Berlin

Live Escape Game Hipster Escape Party

10% Rabatt auf dein Spiel bei Hipster Escape Party

Was wäre Berlin ohne Hipster? Zwei geniale Köpfe haben sich gedacht, dass man aus dem Hipster-Thema super ein Live Escape Game machen könnte. Also haben sie sich kurzerhand eine Dachgeschoss-Wohnung gemietet und ein fettes Live Ecsape Game gestartet.

Die Hipster Escape Party bringt dich in folgende Situation. Du wachst mit einem Kater nach einer rauschenden Hipster Party auf und findest heraus, dass der Eigentümer der Wohnung in einer Stunde zurück ist. Bis dahin musst du die Wohnung verlassen haben, sonst gibt es richtig Ärger.

Anzeige

Das Room Escape Game bietet eine riesige Anzahl cooler Rätsel und du meinst wirklich, dass dort jemand vorher eine Party gefeiert hat. Überall stehen leere Flaschen, Chipstüten befinden sich in der Ecke und irgendwer hat mal wieder seine Klamotten vergessen und ist wohl nackt von der Party nach Hause gelaufen.

Wir haben zu sechst gespielt und waren mit den vielen Rätseln ordentlich beschäftigt. Eine Minute vor Schluss können wir den Raum verlassen und vor dem aufgebrachten Wohnungseigentümer gerade noch so fliehen. Das Spiel macht eine Menge Spaß und wir finden es schade, dass es nicht noch weitere Missionen bei der Hipster Escape Party gibt.

Cat in the Bag – Das etwas andere Live Escape Game

Berlin Cat in the Bag Room Escape
Cat in the Bag bietet dir zwei verschiedene Räume mit ganz unterschiedlichen Themen. Bei “Alps Hut” befindest du dich in einer kleinen Hütte in den Schweizer Alpen und bist eingeschneit. Du musst dir den Weg nach draußen erkämpfen.

Bei “Prison Break” bist du mit deinem Team im Gefängnis eingesperrt und ihr müsst versuchen, innerhalb von 60 Minuten aus der Zelle auszubrechen.

Cat in the Bag ist nicht auf Masse ausgelegt, sondern hier wird auf den persönlichen Kontakt Wert gelegt. Die Rätsel sind super durchdacht und es sind in beiden Räumen ein paar sehr coole Gimmicks versteckt.

Das Live Escape Game macht super viel Spaß und bald wird schon ein neuer Raum öffnen, der bestimmt auch so viel Spaß macht, wie die anderen beiden.

The Room – Beste Deko ever!

Team Foto The Room Berlin

The Room hat es in sich. Hier gibt es die beiden Missionen “The Beast of Berlin” und “Go West”. So eine Detailtiefe und so eine wahnsinnig durchdachte Deko wie bei “The Beast of Berlin”, habe ich noch bei keinem Live Escape Game bisher gesehen.

Die Räume befinden sich in einem stinknormalen Berliner Keller, doch was aus den einst langweiligen weißen Räumen gemacht wurde, ist echt cool. Die Szenarien wurden sehr detailliert gestaltet und man glaubt fast, dass das alles gerade wirklich passiert.

Bei “The Beast of Berlin” findest du dich im Berlin der 20er Jahre wieder und bist einem gefährlichen Serienkiller auf der Spur. Du musst ihn ausfindig machen und sein Versteck aufspüren.

“Go West” greift das Thema des Kalten Kriegs in Berlin auf und spielt sich in einem Wohnzimmer in der ehemaligen DDR ab. Du willst in den Westen fliehen und erhältst aus geheimer Quelle einen Tipp, wie dir die Flucht gelingen könnte.

Ab Herbst ist bei The Room eine neue Mission geplant, die sehr spektakulär werden und mit einigen Neuerungen aufwarten soll. Ich bin schon mega gespannt!

Mission: Accepted! Der BND ist in Gefahr

Berlin Live Escape Game Mission Accepted

In Berlin Mitte steht der imposante Neubau des BND. Hier sollen bald über 4.000 Mitarbeiter beschäftigt sein. Direkt gegenüber auf der anderen Straßenseite befindet sich das Live Escape Game Mission: Accepted!, das von den App-Entwicklern von Pfeffermind in einem kleinen Büroraum erschaffen wurde.

Jemand plant einen Bombenanschlag auf den BND, doch nur eine ehemalige BND-Agentin weiß darüber Bescheid. Alle halten sie natürlich für verrückt. Auf ihrer Liste stehen fünf Verdächtige. Du musst ermitteln, wer den Anschlag geplant hat und das Attentat verhindern. Doch dir bleiben nur 60 Minuten Zeit dafür.

Mission: Accepted! befindet sich in einem winzigen Büroraum und wir sind froh, dass wir nur zu viert sind, denn sonst wäre es ganz schön eng geworden. Die Rätsel des Room Escape Games sind super und sehr abwechslungsreich. Ich hätte nicht gedacht, dass man in einem so kleinen Raum so viele Dinge unterbringen kann.

Make a Break – Berlin braucht dich!

Live Escape Game Make a Break Berlin

Bei Make a Break gibt es drei verschiedene Room Escape Missionen, die darauf warten, gelöst zu werden.

Tear down this Wall” versetzt dich zurück ins Berlin der 80er Jahre. Es ist der 9. November und du befindest dich in Ostberlin. Trotz der vielen Demonstrationen steht die Mauer unerschütterlich. Der Westdeutsche BND beauftragt dich damit, falsche Signale an die Ostdeutschen Grenztruppen weiterzuleiten, damit die Grenzübergänge geöffnet werden. Doch dir bleiben nur 60 Minuten, um die Mission zu erfüllen.

In diesem Raum wartet eine ganz besondere Überraschung auf dich. So etwas habe ich noch bei keinem anderen Live Escape Game gesehen. Es lohnt sich!

Die zweite Mission hört auf den Namen “Berlin Never Dies“. Die gesamte Stadt wimmelt von Zombies und in Berlin herrscht Anarchie. Der angesehene Virologe, der die einzige Chance auf Rettung war, ist seit mehreren Tagen spurlos verschwunden. Jetzt liegt es an dir und einem Team, seine Arbeit zu Ende zu bringen und die Stadt zu retten.

Die dritte Mission des Live Escape Games nennt sich “Breaking Mad” und ist an die erfolgreiche TV-Serie “Breaking Bad” angelehnt. Du bist Mitglied des Berliner Rauschgiftdezernats und musst ein Drogen-Duo stellen und zur Strecke bringen.

Smart Room – Leichen, Lehrer und Lösegeld

Live Escape Game Quest Room Leichenhalle

Smart Room Berlin befindet sich ganz unscheinbar in einem Wohnhaus und man erwartet dort nicht unbedingt ein Live Escape Game. Doch hier gibt es drei super Missionen, die darauf warten, von dir gespielt zu werden.

Im “Leichenhaus” findest du eine verstümmelte Leiche vor, welche du gemeinsam mit deinem Team identifizieren musst. Außerdem gilt es, die Todesursache herauszufinden. Das Geburtsdatum der identifizierten Person dient später als Code, um den Raum wieder zu verlassen.

Das Leichenhaus ist eines der anspruchsvolleren Live Escape Games in Berlin und es bietet einige technisch sehr cool gemachte Rätsel. Wir haben uns ein paar Mal gefragt, wie die das bloß umgesetzt haben. Definitiv lohnenswert!

Der zweite Raum ist das “Geheimzimmer“. Du möchtest deinem ehemaligen Lieblingslehrer einen Besuch abstatten, doch er ist spurlos verschwunden. Als du das Haus betrittst, fällt auf einmal die Tür hinter dir zu. Du musst den Weg hinaus finden und gleichzeitig dem Lehrer auf die Spur kommen. Die perfekte Mission für Einsteiger, mit vielen Zahlenschlössern.

Im dritten Raum bei Smart Room, dem Casino, wirst du und dein Team von einem Kriminellen bedroht. Ihr müsst ihm innerhalb einer Stunde sein Geld zurückgeben. Natürlich habt ihr das Geld nicht und wisst auch nicht, wie ihr es in so schnell auftreiben sollt. Die einzige Möglichkeit, ist da wohl nur, im Casino zu zocken.

Exit the Room

Exit the Room Berlin Teamfoto

Exit the Room gehört zu den neueren Anbietern von Live Escape Games in Berlin. Das Unternehmen ist ein Franchise und es gibt von Exit the Room auch noch Räume in München und in Nürnberg.

Im Raum “Bomb” befindet sich, wie der Name schon sagt, eine Bombe, die entschärft werden muss. Das Szenario spielt im kalten Krieg zwischen Russland und den USA. Das Russische Militär hat den Zeitzünder für eine Atombombe gestartet.

Du befindest dich in einem Wohnzimmer mit Möbeln im DDR-Stil und hast nur 60 Minuten Zeit, um alle Rätsel zu lösen und mit dem richtigen Code die Bombe zu entschärfen und die Welt zu retten.

Der Raum ist nicht allzu schwer und eignet sich besonders für Anfänger, die einen ersten Einstieg in die Welt der Live Escape Games suchen.

Bei “Madness” musst du mit deinem Team in einer düsteren Folterkammer in einer Psychiatrie überleben. Der Raum ist voller Action und Adrenalin und ein wenig schwieriger zu bewältigen als “Bomb”.

Escape Zone

Die Bombe in der Escape Zone

Bei Escape Zone gibt es zwei Räume. Im “Dictator Room” bist du dem größten Diktator aller Zeiten auf der Spur, der mit einer selbstgebauten Bombe die Stadt vernichten möchte. Als er für kurze Zeit sein Büro verlässt, ist das die Chance für dich, die Bombe zu entschärfen und somit die Welt zu retten.

Das Spiel wurde von Live Escape Game Profis entwickelt, die auch schon Räume in Budapest gebaut haben. Es gibt einige sehr coole technische Spielereien und die Deko ist auch spektakulär. Besonders die Bombe wird dich überraschen.

Im “Emergency Room” befindet sich ein todkranker Patient. Ob er überlebt, hängt ganz alleine von dir und deinem Team ab. Ihr müsst die Krankenakten studieren und Hinweise herausfinden, um das Gegenmittel zu finden, das letztendlich den Patienten rettet.

Exitroom Berlin

Exitroom Berlin Maniac

Exitroom Berlin ist einer der neuesten Anbieter von Live Escape Games in Berlin und aktuell kannst du dort den Raum Maniac spielen. Bei Maniac gehst du einem Serienkiller auf die Spur und fühlst dich selber ein Bisschen wie im Film SAW.

Wer kein Angsthase ist und sich für ein paar Minuten einen Sack über den Kopf ziehen lässt und nichts gegen ein bisschen Metall an den Handgelenken hat, ist bei Exitroom Berlin genau richtig. Das Spiel ist sowohl für Erfahrende als auch Escape-Frischlinge geeignet. Ein großes Plus hat Exitroom Berlin bei der Kommunikation während des Spiels gesammelt. Die Spielemacher hören und sehen ALLES während des Spiels, sodass kein Handling eines Walkie Talkies notwendig ist.

Trap

Trap bezeichnet sich selbst als das größte Live Escape Game in Europa und hat neben Berlin auch noch Ableger in vielen anderen Städten. Für den “Raum mit der Bombe” habt ihr nur 50 Minuten Zeit, statt der am meisten verbreiteten 60 Minuten bei vielen Anbietern. Da ich selber noch nicht das Vergnügen hatte, Trap zu spielen, kann ich hier leider auch nicht viel drüber erzählen. Auffällig ist, dass laut der Website ein Spiel nur 50 Euro kostet, was vielleicht ein gutes Argument für Einsteiger sein könnte, um Live Escape Games erst einmal auszuprobieren.

Questory

Questory konnte ich leider auch noch nicht testen. Hier gibt es einen Raum namens “The Assassin“.  Er ist für 2-6 Personen ausgelegt und man hat 60 Minuten Zeit, um herauszufinden, was der Assassin plant und, um ihn zu stoppen. Questory ist das einzige Live Escape Game in Berlin, das nur auf Englisch gespielt wird. Auf der Website steht aber, dass “Basic-Englisch” dafür reichen sollte.

 

Das war meine große Übersicht aller Live Escape Games in Berlin. Welches davon hast du schon gespielt, bzw. welches steht noch auf deiner Liste? Wenn ein neues Spiel dazukommt, dann schreibe mir einfach. Das nehme ich gerne mit in die Liste auf. Eine ebenfalls sehr gute Übersicht über alle Räume in Berlin und weitere Live Escape Games in Deutschland findest du bei escape-game.org.

Suchst du etwas anderes in Berlin, das du bei schlechtem Wetter tun kannst?

Scheiß Wetter? Dann habe ich hier etwas für dich. https://www.lebegeil.de/berlin-bei-regen/

Posted by lebegeil on Monday, July 13, 2015

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Live Escape Gamen in Berlin :)

Dein Jan

Anzeige
Teilen.

Über den Autor

Ich bin Jan, lebe in Mexiko und liebe es, neue Dinge auszuprobieren. Meine Bucketlist ist voll und das Leben ist kurz. Ich schreibe auf lebegeil über die besten Freizeitaktivitäten, die extremsten Erlebnisse und die coolsten Erlebnisgeschenke.

12 Kommentare

  1. Pingback: Escape Zone Berlin | Zu viert gegen den größten Diktator der Welt

  2. Pingback: Make a Break Berlin: Die Flucht in den Westen | Live Escape Game

  3. Pingback: Unsere Flucht aus dem Mad House | EXIT Live Escape Game

  4. Pingback: Mission: Accepted! Verhindere einen Bombenanschlag in Berlin

  5. Pingback: Claustrophobia Live Escape Game Berlin | Fallout in echt

  6. Pingback: Die 16 besten Indoor Aktivitäten bei Regen und schlechtem Wetter

  7. Pingback: 22 Aktivitäten in München bei Regen | Der Regen-Guide

  8. Pingback: BeDetective - Das erste Live Escape Game in Mexiko

  9. Pingback: Smart Room Berlin Live Escape Game | Lehrer und Leichen

  10. Pingback: Team Escape Berlin Mitte - Ein kaltblütiger Mord im Cafe

  11. Pingback: Parapark Frankfurt Live Escape Game | Erlebnistest - lebegeil

  12. Pingback: Mystery Rooms München | Live Escape Game - lebegeil

Antworten