EXIT Room Escape Berlin

EXIT Berlin – Live Escape Game | Room Escape im Bunker

425 Aufrufe

EXIT Berlin – Live Escape Game ist eines der größten Live Escape Games in Deutschland und ich durfte dort schon einige Räume testen. EXIT Berlin befindet sich in einem ehemaligen DDR-Bunker in der Klosterstraße.

Insgesamt gibt es sechs völlig unterschiedliche Missionen, von denen eine im Battle Modus mit bis zu 10 Spielern gleichzeitig gespielt werden kann.

Die einzelnen Missionen von EXIT Berlin stelle ich dir in diesem Artikel vor. Außerdem kannst du dein Spiel hier auch direkt buchen.

Der Eingangsbereich von EXIT ist aufwendig gestaltet – hier gibt es Schließfächer, kühle Getränke und du und dein Live Escape Game Team werden dort von eurem Game Master in Empfang genommen.

Bevor es losgeht, werdet ihr in den Briefing-Raum geführt, in dem es eine kurze Einführung zu den Regeln des Spiels gibt und euch natürlich eure Mission erklärt wird.

Die Missionen bei EXIT Berlin

Eine Besonderheit bei EXIT Berlin ist, dass du für deine Missionen 66 Minuten statt den üblichen 60 Minuten Zeit hast. Die Missionen sind meist etwas komplexer, aber dafür hast du dann auch längeren Spielspaß.

Hier stelle ich dir kurz die Missionen vor, die du bei EXIT spielen kannst.  Viel Spaß!

Hive City

Wir befinden uns in der nicht allzu fernen Zukunft. Das Leben auf der Erdoberfläche ist nicht mehr möglich. Stattdessen lebt die Menschheit in unterirdischen Städten: den sogenannten Hive Cities.

In Hive City Nr. 62 kommt es in letzter Zeit vermehrt zu Stromausfällen und technischen Störungen. Ihr, als kompetentes techniker-Team, seid damit beauftragt, herauszufinden, was die Ausfälle verursacht.

Im untersten Level der Hive City angekommen stellt Ihr schnell fest, dass die Probleme gravierender sind als gedacht: Der Reaktor ist defekt und es droht ein Super-GAU. Jetzt liegt es an Euch, die fehlerhafte Technik zu überwinden, um die Hive City vor der absoluten Katastrophe zu bewahren.

Secret Prison

EXIT Berlin Live Escape Game - Mission Secret Prison

Die nächste Mission bei EXIT Berlin heißt Secret Prison.

Bei Secret Prison wird dein gesamtes Team inhaftiert und eines der Teammitglieder in Einzelhaft verlegt. Bei unserem Spiel muss ich dran glauben und werde ganz allein, getrennt von den anderen in eine Zelle eingesperrt. Eine große Metalltür befindet sich zwischen mir uns meinen Teamkollegen, welche also zunächst die Aufgabe haben, mich aus der Einzelhaft zu befreien.

Hier ist guter Teamgeist gefragt und die Kommunikation ist ganz wichtig, denn ohne meine Hilfe können meine Kollegen mich nicht aus der Zelle befreien. Die Kommunikation gestaltet sich durch die räumlich Trennung zwar nicht ganz so einfach, aber genau das macht den Reiz aus.

Nachdem mich meine Teammitglieder aus der Einzelhaft befreien können, suchen wir alle gemeinsam nach dem Schlüssel, der uns nach draußen führt. Die Mission ist nicht einfach und meiner Meinung nach die Schwierigste bei EXIT Berlin. Wir bekommen immer wieder nützliche Tipps über einen Monitor eingeblendet, die uns weiterhelfen.

Secret Prison ist zwar schwierig aber macht echt Spaß. Es gibt einen Haufen kreativer und komplizierter Rätsel zu lösen. Ohne die Hinweise unseres Game Masters wären wir heute wahrscheinlich immer noch in der Gefängniszelle eingeschlossen. Doch eine Minute vor Ablauf der 66 Minuten können wir auch dieses Live Escape Game erfolgreich abschließen.

Diese Mission empfehle ich allen, die schon mehrere Live Escape Games gespielt haben und Lust auf eine echte Herausforderung haben.

Secret Prision kann auch im Battle-Modus mit max 8 gegen 8 Spielern absolviert werden. Ihr spielt dabei parallel die gleiche Mission und liefert euch einen Kampf, wer sich am schnellsten aus dem Gefängnis befreien kann.

Mad House (inzwischen POTTSFIELD SANATORIUM)

Mad House bei EXIT Berlin

Mad House ist die Grusel-Mission von EXIT Berlin – Live Escape Game.  Dieses Mal wache ich mit meinem Team in einer verlassenen Nervenheilanstalt auf.

Irgendwie müssen wir den Ausgang finden und stellen fest, dass ein Verrückter uns verfolgt und uns umbringen möchte. Nicht umsonst ist dieser Raum FSK 16, denn hier kann es ganz schön gruselig werden.

Mad House besteht aus mehreren Räumen, die alle nacheinander absolviert werden müssen. Das Spiel ist also linear aufgebaut. Wir müssen Puzzles und chemische Formeln lösen und auf mysteriöse Weise einen Toten Menschen anrufen. Auch an Kunstblut wurde in Mad House nicht gespart, was die Mission noch schauriger und spannender macht.

In Mad House ist viel Teamarbeit nötig. Man muss kombinieren, rätseln, rechnen, suchen und raten, um weiter in Richtung Ausgang zu kommen. Als Einzelgänger hast du hier keine Chance innerhalb der 66 Minuten rauszukommen. Suche dir also deine Teamkollegen gut aus und kommuniziert miteinander, um Mad House zu knacken.

Unser Game Master Luca erzählt uns nach dem Spiel, dass er sich Mad House ausgedacht hat und mit welcher Leidenschaft er die vielen kleinen Rätsel und Aufgaben erfunden und zu einem kompletten Spiel kombiniert hat.

Wir haben auch Mad House geschafft, und das gar nicht mal so schlecht, mit einer Zeit von 57:28…

Schaffst du es, die Mission schneller zu absolvieren?  Viel Spaß bei EXIT Berlin!

Game of Crowns

Mission Game of Crowns bei EXIT Berlin

Das neueste Spiel von EXIT Berlin heißt Game of Crowns und hat mich ziemlich beeindruckt. Du wirst mit deinem Team in das Verließ eines Königsschlosses eingesperrt und alles um dich herum ist dunkel, bis auf ein paar Kerzen.

Deine Mission ist es, aus dem Verließ zu entkommen, die Königskrone zu stehlen und um Sicherheit und Wohlstand für deine Heimat zu kämpfen. Die Kerker-Atmosphäre wird super rübergebracht und die Musik ist wirklich schaurig.

Eines der Highlights des Spiels ist ein enger Tunnel, durch den du krabbeln musst. Du solltest also keine Klaustrophobie haben, denn das Ding ist wirklich eng. Aber auch ich mit meinen 1,90 m bin heile durchgekommen und nicht unterwegs steckengeblieben.

Game of Crowns ist das zweite Battle Game von EXIT Berlin und lässt sich auch ausschließlich im Battle-Modus, also mit zwei Teams spielen. Wie bei den anderen Missionen habt ihr 66 Minuten Zeit und ihr müsst mindestens zu viert sein. Die maximale Anzahl der Spieler bei Game of Crowns sind 10.

Lost Cargo – Das Ein-Raum-Spiel

Lost Cargo ist das Ein-Raum-Spiel von EXIT. Wenn Du und Dein Team also ein wenig sparen wollt, dann könnt Ihr diese Mission spielen. Sie bietet sich auch gut als Einsteiger Mission an. Euer Team kann bei Lost Cargo zwischen 2 und 5 Personen groß sein.

Hier die Missions-Beschreibung von EXIT:

Im Jahre 1987 ging ein Militärtransporter der „E.E. Corporations“ verloren. Das gesamte Team verschwand zusammen mit der hochsensiblen Ladung. Darunter befand sich auch eine spezielle Prototyp Bombe, welche großen Schaden anrichten kann.

Nun ist die Militärfracht wieder aufgetaucht und euer Team hat 66 Minuten Zeit, um die Bombe zu entschärfen…

Unser Teamfoto bei EXIT Berlin nach der Mission Mad House

Unser Team im EXIT Game

EXIT Berlin Live Escape Game – Das Fazit

Live Escape Games (oder auch Fluchtspiele genannt) werden immer beliebter und in Berlin gibt es schon eine große Anzahl an Anbietern. Da muss man natürlich aus der Masse herausstechen, um sich gegen die Konkurrenz zu behaupten.

EXIT Berlin befindet sich in einem ehemaligen DDR-Bunker und so kommt man schon beim Betreten richtig in Stimmung. Alle sechs Missionen sind sehr abwechslungsreich und auch eingefleischte Live Escape Game Spieler kommen hier voll auf ihre Kosten. Sechs verschiedene Missionen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden warten nur darauf, von dir und deinem Team gelöst zu werden.

Seit August 2014, als ich mein erstes Live Escape Game in Warschau gespielt habe, bin ich infiziert vom Live Escape Game Virus. Ich kann nicht mehr aufhören, denn diese Spiele machen einfach süchtig.

Ich teste auf lebegeil.de regelmäßig neue Spiele und berichte dir hier davon. Bisher fand ich fast alle Spiele geil. Klar, es gibt große Unterschiede, was die Schwierigkeit und Dekoration angeht aber jedes Live Escape Game konnte mich bis jetzt für eine Stunde unterhalten und das ist ja das Ziel.

Weitere Live Escape Games in Berlin findest du übrigens in der großen Übersicht über alle Live Escape Games in Berlin.

Warst du schon mal bei EXIT? Welche Missionen hast du dort bereits gespielt und welche hat dir am besten gefallen? Hinterlasse mir doch einen Kommentar unter dem Beitrag.

EXIT Berlin Live Escape Game – Übersicht

  • Adresse: Klosterstr. 62, 10179 Berlin
  • Tel: 030 20 84 99 07 0
  • Website
  • 6 Missionen zur Auswahl: Hackers Home Reloaded, Alien Invasion, Mad House, Secret Prison, Game of Crowns, Lost Cargo
  • Bis zu 8 Spieler pro Raum
  • Ab 22,- EUR pro Person
  • Am besten ein paar Tage vorher reservieren

Das könnte dich auch interessieren

3 Kommentare

Anja März 30, 2015 - 10:45 am

ich war am Wochenende auch wieder im Exit und es hat mir wie immer Spaß gemacht. Es ist immer eine schöne Erfahrung die Welt zu retten ;)

Antworten
Jan Stein Mai 19, 2016 - 8:21 pm

EXIT Berlin macht immer wieder Spaß :) Ich war mittlerweile schon vier Mal dort und habe schon fast alle Missionen gespielt. Alien Invasion und Lost Cargo fehlt noch auf meiner Liste bei EXIT. Welche Missionen hast du schon gespielt?

Antworten
DUMMY Lab im Chamäleon Theater Berlin Juni 1, 2015 - 12:21 pm

[…] bin ich kein Theater-Mensch. Ich brauche immer etwas Aktives. Ich muss mich bewegen, muss Rätsel lösen oder irgendwo runterspringen. Doch bei dieser Show bin selbst ich ganz ruhig auf meinem Platz […]

Antworten

Kommentar hinterlassen

*Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Diese Website benutzt Cookies, um dir eine bessere Nutzererfahrung zu bieten. Bitte klicke auf den Button, um zuzustimmen. Ja, einverstanden Detaillierte Datenschutzinfos