25 geniale Ideen für euren Schulausflug – Die besten Orte, Events und Aktivitäten

Schulausflüge, Klassenfahrten und Wandertage sind das Highlight eines jeden Schuljahrs. Die Ausflüge sollen den Zusammenhalt stärken, die Schulklasse enger zusammenschweißen, ein bisschen Abwechslung reinbringen, Freude machen und manchmal auch eine pädagogische Komponente beinhalten.

Du hast keine Ahnung, was du dieses Jahr für eure Klassenfahrt planen sollst?

Dann such nicht weiter – denn hier habe ich dir 25 Ideen für Schulausflüge in ganz Deutschland zusammengestellt, die du direkt über einen Link buchen oder unverbindlich über ein Formular anfragen kannst.

Dabei ist es ganz egal, ob du Schüler, Lehrer oder ein Elternteil bist. Mit meinen inspirierenden Tipps und Event-Vorschlägen wird der bevorstehende Schulausflug garantiert der Knüller!

Meine 5 Quick Tipps für einen gelungenen Schulausflug

  • Kombiniert Pädagogik und Experimentierspaß in einem Science Center, wo es um Naturphänomene, Physik und Technik geht.
  • Erlebt einen unterhaltsamen Wettbewerb im TV-Gameshow-Format bei den Bash Rooms an fünf Standorten in Deutschland.
  • Macht einen Ausflug in das nächstgelegene Kletter- und Boulderzentrum und erlebt sportliche Höhenflüge an verregneten Tagen.
  • Verlegt das Klassenzimmer einen Tag lang aufs Land und erlebt Landwirtschaft vom Feinsten auf einem Lernbauernhof in eurer Nähe.
  • Testet euer Teamwork unter Zeitdruck, wenn es darum geht, eine bestimmte Mission zu lösen und dem Escape Room zu entfliehen.

FYI: Dich könnten auch meine Artikel speziell über Schaulausflüge in Berlin oder Klassenfahrten in Hamburg interessieren. Ansonsten hab ich noch viele coole Tipps in meinen Beiträgen über Klassenfahrten allgemein (deutschlandweit) und über Freizeitaktivitäten mit Kindern (deutschlandweit) auf Lager – schau doch mal rein, um dich inspirieren zu lassen.

Jetzt geht es aber los mit meinen 25 Empfehlungen für einen unvergesslichen Schulausflug!

Leistet Detektivarbeit in Deutschlands Städten

Rätseltouren mit Sir Peter Morgan mit Kindern

Sir Peter Morgan ist ein fiktiver Privatdetektiv, der euch als Praktikanten angestellt hat. Auf seinen Rätseltouren* habt ihr allerhand zu tun, denn ihr müsst die vorgesehenen Standorte abklappern, vor Ort Aufgaben lösen und die vielen wertvollen Informationen aufsaugen, die euch der Detektiv per Audio-Einspielungen mitteilt.

Die zwei- bis dreistündigen Outdoor Escape Games sollten in Teams von maximal 6 Schülern gelöst werden, aber natürlich könnt ihr auch mehrere Gruppen formieren und leicht zeitversetzt starten.

Die Anweisungen erhaltet ihr direkt aufs Smartphone und ihr könnt jederzeit eine Pause einlegen, weil ihr in eurem eigenen Rhythmus spielt. Richtig cool, findest du nicht?

Die Hörbuch-untermalten Outdoor Escape Games sind für viele deutsche Städte und verschiedene Stadtteile verfügbar, z.B. in Köln*, Düsseldorf*, Nürnberg* oder Berlin* – und sogar auf Norderney*!

Spaßausflug in die Trampolinhalle

Trampolinspringen als Schulausflug

Wenn du eine sportliche und lustige Aktivität für euren Schulausflug suchst, die du zu 100% unabhängig vom Wetter planen kannst, ist eine Trampolinhalle die perfekte Idee! Trampolinhallen gibt es mittlerweile in jeder größeren Stadt… und der Spaß daran hört nie auf!

Viele Anbieter haben für Schulklassen spezielle Programme, bei denen die Schüler im Klassenverbund alle Stationen unter professioneller Anleitung und Aufsicht durchlaufen und eine Alternative zum Sportunterricht geboten bekommen.

Ein paar hochkarätige Trampolinparks findest du z.B. in:

  • Kiel: In der SPRUNG.RAUM Trampolinhalle können die Kids mal so richtig Dampf ablassen und während 60 oder 90 Minuten hüpfen, spielen sowie coole Stunts ausprobieren.
  • Essen / München: Im AirHop Trampolinpark geht es während 90 oder 120 Minuten rasant zu, wenn die Schüler sich nach Lust und Laune austoben.
  • Kassel: Im Superfly geht es hoch hinaus, während die Schüler ihren Puls in die Höhe treiben und überschüssige Energie abbauen.
  • Bremen: Im JumpHouse gibt es eine Kombi aus Spiel, Spaß und Training, und selbst die Lehrer dürfen mithüpfen.

Unterwegs in Hamburg, Berlin oder Köln

die Highlights deutscher Städte besichtigen mit Adventure World Tours

Nicht immer sind Lehrer und Aufsichtspersonen die besten Guides, wenn es darum geht, eine Großstadt mit all ihren Facetten kennenzulernen. Deshalb lohnt sich eine Stadtführung mit meinem Partner Adventure World Tours*.

Die exklusiven, zweistündigen Touren führen euch z.B. durch die Hamburger Altstadt oder in de Speicherstadt und HafenCity*.
Wenn ihr euren Schulausflug in Berlin macht, könnt ihr wahlweise das legendäre Viertel Kreuzberg erleben oder am ehemaligen Mauerverlauf spannenden Geschichten lauschen*.
Und in Köln zeigt euch der Guide die schönsten und bedeutendsten Bauwerke der Altstadt*, sodass ihr in keinem Ortsführer mehr nachschlagen müsst.

Pro Gruppe können bis zu 25 Schüler an den Touren teilnehmen, die eine perfekte Balance aus Wissensvermittlung, Spannung und Unterhaltung bieten.

Fordere deine Schulkameraden heraus

Bei den BASH ROOMS kannst du dich in einem spannenden Wettkampf mit deinen Freunden und Mitschülern messen, um ein für alle Mal die Frage zu klären, wer der Beste von euch ist.

Dafür werdet ihr in 4er- oder 5er-Teams eingeteilt und tretet dann in verschiedenen Spielen aus den Bereichen Geschick, Wissen, Sport und Taktik gegeneinander an. Jeder kommt einmal zum Zug und darf sein Talent beweisen – außer natürlich, man möchte ausdrücklich nur zuschauen.

Das 2,5-stündige Event im Gameshow-Format wird ansprechend moderiert und natürlich werden alle Spiele ausführlich erklärt, bevor es ums Punkte-Sammeln geht.

Die Bash Rooms gibt es in Hamburg, Düsseldorf, Bonn, Köln und Frankfurt. Die Spiele sind für Jugendliche und junge Erwachsene konzipiert; das Mindestalter zur Teilnahme beträgt 12 Jahre.

Meiner Meinung nach ist das Team-Duell in den BASH ROOMS die ideale Idee für einen spannungsgeladenen Schulausflug in den Wintermonaten, da die Wettkämpfe drinnen stattfinden.

Details zum Schulausflug in die BASH ROOMS

  • Dauer: 2,5 Stunden
  • Teamgröße: bis 25 Schüler
  • Kosten: 25 € pro Person
  • Ort: Hamburg, Düsseldorf, Bonn, Köln, Frankfurt

>> Reserviere hier deinen Klassen-Wettkampf bei den BASH ROOMS <<

Abenteuertag im Grünen – Survicamp Schwarzwald / Berlin

Stockbrot am Lagerfeuer Schulevent mit Survicamp

Survicamp ist ein renommierter Anbieter in Sachen Survival-Training und Wildnis-Skills. Für Schulklassen gibt es ein paar richtig geniale Angebote, die für Kinder ab 8 Jahren vorgesehen sind.

Beim zweistündigen Programm “Feuer und Flamme” dreht sich alles ums Feuermachen: Ihr lernt, wie ihr euer eigenes Lagerfeuer entzünden könnt und verliert sämtliche Berührungsängste, werdet aber auch in die Sicherheitsregeln beim Umgang mit Feuer eingewiesen. Abschließend bereitet ihr ein leckeres Stockbrot zu, das über der Glut gebacken wird.

Wenn ihr eher an Bogenschießen und Kistenstapeln interessiert seid, empfehle ich euch den “Abenteuer Tag”.

Das Survicamp-Gelände in Berlin am Plötzensee ist insofern cool, weil ihr euch danach im Strandbad abkühlen könnt (ganztägiger Eintritt ins Bad ist inklusive). Im Schwarzwald finden die Events in Bad Peterstal-Griesbach statt. Alle Survicamp Programme für euren Schulausflug umfassen eine pädagogische Betreuung.

Fakten zu den Survicamp Erlebnissen

  • Dauer: 2-2,5 Stunden
  • Teamgröße: bis 30 Kinder
  • Kosten: 20 € pro Person (mind. 300 €)
  • Ort: Berlin Mitte oder Schwarzwald

>> Schicke uns hier deine Anfrage für das Survicamp in Berlin <<

>> Und hier geht’s zum Anfragenformular für das Survicamp im Schwarzwald <<

Erlebt krasse Aha-Momente in Deutschlands interaktiven Museen und Science Centern

Ausprobieren und staunen in den Mitmachmuseen in Deutschland

Jeder Schüler, der das Wort «Museum» hört, möchte sich am liebsten unterm Stuhl verkriechen. Doch heutzutage gibt es so viele tolle Museen für Kinder und Jugendliche, die zum Mitmachen und Erleben einladen, dass es blöd wäre, sich den Spaß entgehen zu lassen.

Wenn euer Schulausflug in der kalten Jahreszeit stattfindet oder ihr sonst auch keine Lust auf Outdoor-Action habt, ist ein Museumsbesuch eine geniale Idee.

Eines meiner Lieblingsmuseen in Deutschland für Familien, Kinder und Schulklasse ist das Neanderthal Museum bei Düsseldorf, das auf dem Gelände der weltberühmten Fundstelle errichtet wurde. Die multimediale Ausstellung mit lebensgroßen Rekonstruktionen gibt dir einen spannenden Exkurs in die menschliche Evolution. Natürlich wirst du auch die Höhle mit der Original-Fundstelle sehen und drumherum gibt es tolle Spielplätze und Spazierwege.

>> Hier kannst du Tickets für das Neanderthal Museum im Voraus bestellen* <<

Wenn du mehr über Naturphänomene lernen willst und Bock auf coole Experimente hast, empfehle ich dir, einen Ausflug in ein Science Center zu planen. Davon gibt es ziemlich viele in Deutschland und alle sind sehr kinderfreundlich gestaltet.

  • Im Dynamikum in Pirmasens wirst du aus dem Staunen nicht mehr rauskommen, während du dich auf spielerische Weise mit den physischen Gesetzen auseinandersetzt.
  • Das experimenta Science Center in Heilbronn führt dich durch vier Themenwelten mit jeweils mehreren Themenbereichen. Bei so vielen Experimentierstationen kommt man fast schon ins Schwitzen.
  • Das experiminta in Frankfurt* ist ein Science Center der Superlative, das neugierige Schüler und Nachwuchsforscher anspricht.
  • In Wittenberg im futurea Science Center geht es um chemische Prozesse in Bezug auf das Pflanzenwachstum, die Landwirtschaft und die Welternährung.
  • Im phaeno in Wolfsburg entdeckst du die Geheimnisse der Natur und kannst Dinge ausprobieren, die sonst nirgends möglich sind.

Mission: Fluchtversuch über die DDR-Grenze

Schüler erleben Berliner Grenzgeschichte beim Outdoor Escape Game

Für Schüler der Klassen 8 bis 13 bietet diese digitale Stadtrallye in der Hauptstadt Berlin einen coolen Mix aus Rätselspaß, Teamwork und Pädagogik.

Zunächst wird die Klasse in 3er bis 4er-Gruppen aufgeteilt, wobei jede Gruppe einen Zugangscode aufs Smartphone erhält.

Im 1-Minuten-Takt geht es dann los: Die Schüler erkunden spannende Locations und müssen vor Ort Rätsel lösen sowie versteckte Hinweise entschlüsseln, indem sie einander unterstützen und um die Ecke denken.

Ziel ist es, über die Grenze aus der DDR zu fliehen. Mit eingebunden sind natürlich eine Menge Facts und Erzählungen, welche die deutsche Geschichte erlebbar machen.

Trotz des seriösen Themas kommt der Spaß nicht zu kurz und natürlich gibt es auch viele Gelegenheiten für coole Gruppenselfies. Vorkenntnisse über die DDR werden nicht gebraucht, um die Mission erfolgreich abschließen zu können.

Hier kannst du dir mehr Infos zur Rallye einholen und einen Termin für die Klassenfahrt in Berlin reservieren*

Rast über den Abgrund mit der Harzdrenalin Megazipline 

Harzdrenalin Zipline, Action-Unternehmung im Harz
Bild: Harzdrenalin GmbH / Blende2

Du hast Lust auf eine megacoolen Action-Ausflug im Harz? Dann solltest du dir mal das Angebot von Harzdrenalin an der Rappbode-Talsperre reinziehen.

Das Highlight des Outdoor-Actionparks ist die Megazipline, die dich auf einer Länge von einem Kilometer über die Talsperre fliegen lässt. Bei deinem Flug in Superman-Position wirst du 80 km/h schnell!

Du kannst aber auch Wallrunning ausprobieren, dich beim Gigaswing von der rekordverdächtig langen Hängebrücke fallen lassen, oder dich im Ultrashot 83 Meter in die Höhe katapultieren lassen. All diese Aktivitäten pumpen dir ordentlich das Adrenalin in die Adern!

Schon ab 10 Jahren können Schüler mit einem Erlaubnisschein ihrer Eltern mitmachen. Es gibt auch spezielle Gruppenprogramme und ermäßigte Gruppenpreise – ansonsten liegen die Teilnahmekosten ziemlich hoch, was angesichts des extremen Spaßfaktors aber auch gerechtfertigt ist.

Es gibt bei Harzdrenalin auch ein paar weniger adrenalingeladene Erlebnisse, die aber dennoch sehr eindrucksvoll sind – wie z.B. der Gang über die 450 m lange Hängebrücke, der Aufstieg zum Aussichtsturm, das 5D-Kino und das 45-minütige VR-Abenteuer.

Spaß an verregneten Tagen: Selfie-Museen und Foto-Galerien

Erinnerungswürdige Fotos schießen beim Ausflug ins Selfie-Museum

Foto-Galerien sind bei jungen Menschen mit einem Faible für Fotografie und Social Media ultra beliebt. Deshalb sind die folgenden Orte perfekte Destinationen für euren Schulausflug – vor allem dann, wenn ihr lieber im Trockenen bleiben wollt.

Berlin

In der Hauptstadt hast du die Wahl zwischen mehreren interaktiven Museen, die mal mehr, mal weniger wissenschaftlich geprägt sind.

  • Das Illuseum* hält seine Besucher mit interaktiven Bereichen, statischen Illusionen, Kopfüber-Räumen und anderen coolen Ausstellungsstücken in Atem hält, sodass einzigartige Fotos garantiert sind.
  • Das Studio of Wonders* bietet über 30 interaktive Foto-Sets, welche die Schulklasse an die Themen Kunst, Kreativität und Social Media heranführen und spaßbringende Actionaufnahmen ermöglichen.
  • Im Déjà Vu* trefft ihr auf optische Täuschungen, Spiegelräume, einzigartige Exponate und Gemälde des ukrainischen Illusionskünstlers Oleg Shupliak. Hier bekommt ihr eindrucksvoll aufgezeigt, dass man seinen Augen nicht immer trauen kann.

Stuttgart

Das Museum der Illusionen ist ein Dauerbrenner bei Social Media-Artists, Schülern und Studenten. Hier begebt ihr euch auf eine lehrreiche Reise mit vielen visuellen und sensorischen Eindrücken, wobei ihr eure Erlebnisse bildlich festhalten könnt. Die meisten Leute verbringen etwa eine Stunde in dem Museum, das eindrucksvoll aufzeigt, wie die menschliche Wahrnehmung funktioniert.

Köln

Im Selfie-Fotostudio mitten in Köln könnt ihr gemeinsam kreativ werden. Mit dem Fernauslöser in der Hand seid ihr hier euer eigener Fotograf.

Coole Installationen und kreative Hintergründe in Kombination mit modernsten Kameras sowie coolen Requisiten und Accessoires bieten euch unzählige Möglichkeiten, euch in Szene zu setzen: ungewöhnlich oder seriös, ausgeflippt oder hygge, dramatisch oder candylike.

Einen Schminkbereich und einen Umkleideraum habt ihr ebenfalls zu eurer Verfügung. Das Selfie-Studio ist der perfekte Ort, euren gemeinsamen Schulausflug in Bildern festzuhalten.

Fakten zum Teamevent in den Selfiewerken

  • Zeitaufwand: 1-4 Stunden
  • Ort: Köln-Innenstadt
  • Teamgröße: 3 bis 20 Personen
  • Kosten: ab 20 € pro Person

>> Jetzt eine Portion Spaß für euren Schulausflug anfragen <<

Schulausflug im Dunkeln: Erkundet faszinierende Höhlen

Schauhöhlen besichtigen in Baden-Württemberg oder Thüringen

Wusstest du, dass es in Baden-Württemberg viele fantastische Höhlen gibt, die du besichtigen kannst? Die meisten davon befinden sich im Landschaftsraum Schwäbische Alb – hier sorgen nämlich geologische Prozesse dafür, dass das Höhlenaufkommen sehr hoch ist.

Wenn du dich von den Möglichkeiten inspirieren lassen willst, empfehle ich dir, diese Auflistung mit den schönsten Schauhöhlen der Schwäbischen Alb zu durchstöbern. Lasst euch im Rahmen von geführten Begehungen in die mystische Welt der Gesteine, Tropfsteinformationen und Urzeitbäche entführen.

Auch in Thüringen gibt es ein paar richtig tolle Höhlen für euren Schulausflug, wie z.B. die Marienglashöhle in Friedrichroda. Das geologische Naturdenkmal ist durch den Gips- und Kupferbergbau entstanden. Jährlich bewundern über 70.000 Menschen die Höhle mit ihrer spektakulären Kristallgrotte. Wenn ihr auch dazugehören wollt, dann nichts wie hin!

Die sagenumwobene Barbarossahöhle ist seit über 150 Jahren für die Öffentlichkeit zugänglich. Während einer Stunde wandelt ihr auf den Spuren des Staufenkaisers Friedrich I. Barbarossa, während ihr das beleuchtete Anhydritgestein mit seinen Unterwasserseen bestaunt.

Escape Rooms für Schulklassen

Rätselhafte Missionen lösen im Escape Room

Jetzt habe ich wieder eine Indoor-Aktivität, die richtig im Trend liegt und viel Spannung in eure Klassenfahrt bringt.

Escape Rooms findet man fast überall in Deutschland und die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Dabei haben nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder und Jugendliche ihren Spaß beim Knacken von Codes und Lösen von Mysterien.

Die Rätselmissionen sind die perfekte wetterunabhängige Unternehmung, machen unglaublich Spaß und fördern ganz nebenbei das Denken, die Problemlösungskompetenz und die Zusammenarbeit im Team.

Hier möchte ich dir ein paar Escape Rooms vorstellen, die meiner Meinung nach ideal für einen Schulausflug sind:

  • Hunt4hint in München bietet all seine Escape Rooms als Jugendversion (ab 14/16 Jahren) oder als Kinderversion (ab 8/12 Jahren) an. Pro Raum können sechs Spieler den Wettlauf gegen die Zeit antreten.
  • Die Rätselräume von Hidden in Hamburg sind für Schüler ab 12 Jahren geeignet und entführen in magische Welten.
  • Im escapium in Brühl bei Mannheim erwarten euch viele fesselnd inszenierte Missionen mit leichten, mittleren oder schweren Aufgaben. Nachdem ihr erfolgreich “entflohen” seid, könnt ihr es euch in der Lounge gemütlich machen.
  • Bei The Code Agency in Düsseldorf gibt es drei Räume, die für Spieler unter 16 Jahren geeignet sind. Auch hier gibt es Spezialtarife für Schulklassen bis 28 Personen.
  • FinalEscape in Berlin bietet für Schulausflüge drei mittlere sowie drei schwere Escape Rooms an – wenn alle besetzt sind, können pro Durchgang bis zu 35 Schüler gleichzeitig spielen.

Ausflug auf den Lernbauernhof

der Bauernhof als außerschulischer Lernort für eine Klassenfahrt

Wenn ihr waschechte Stadtkinder seid, ist ein Schulausflug aufs Land eine hervorragende Idee. Und was gibt es da Besseres, als einen Bauernhof zu besuchen?

Deutschlandweit gibt es viele sogenannte Lernbauernhöfe, auf denen Schulklassen herzlich willkommen sind. Hier könnt ihr auf Tuchfühlung mit allerlei Hoftieren kommen, viel über die landwirtschaftliche Produktion und die Nutztierhaltung erfahren, frische Landluft schnuppern und ordentlich mit anpacken.

Tolle Anlaufstellen sind z.B. der Bio-Bauernhof Gut Riem bei München und der Lernbauernhof Rhein-Main bei Frankfurt, die mehrere Programme mit einem speziellen Fokus (Öko-Landwirtschaft, Milchwirtschaft, Hühnerhaltung, Kartoffelanbau usw.) anbieten.

Aber auch in der Nähe von Göttingen könnt ihr in das Leben und Arbeiten auf dem Bauernhof reinschnuppern, wenn ihr das Gut Herbigshagen im Klassenverbund besucht. Und wenn ihr aus der Hauptstadt kommt, könnt ihr bei der Domäne Dahlem tolle Führungen sowie Workshops zum Thema Nachhaltigkeit buchen.

Mini-Skiurlaub statt Schulausflug

Skifahren im Alpenpark Neuss mit der Schulklasse
Foto: ALPENPARK NEUSS

Eine Fahrt in die Berge ist – je nachdem, wo du wohnst – aufwendig, teuer und lang. Ganz abgesehen davon, dass es keine Garantie für Puderschnee und gutes Wetter gibt.

Deshalb rate ich dir, stattdessen einfach mal eine Indoor-Skihalle aufzusuchen. Ein paar Minuten von Düsseldorf entfernt befindet sich z.B. der Alpenpark Neuss, der seit seiner Eröffnung im Jahr 2001 jedes Jahr Millionen von Menschen aus ganz Deutschland anlockt.

Vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Skifahrer oder Snowboarder – jeder kann sich hier die 300 m lange Skipiste hinunterstürzen.

Wer noch nie auf zwei Brettern gestanden ist, kann zu bestimmten Terminen auch einen Kurs buchen. Im Einsteigerkurs lernst du, geradeaus zu fahren, zu bremsen, Pflugkurven zu machen und den Schlepplift zu benutzen. Die Kurse sind natürlich um einiges teurer als die normalen Liftkarten für zwei oder vier Stunden.

Ihr könnt aber auch einfach nur rodeln gehen – da kann jeder mitmachen und das Stundenticket ist vergleichsweise günstig.

Wenn ihr genug von Winterklamotten und Schnee habt, könnt ihr auch den Außenbereich mit Hochseilgarten und Abenteuer-Golfanlage kennenlernen.

>> Hier kannst du Tickets für den Alpenpark Neuss buchen <<

Natürlich gibt es in Norddeutschland noch andere Wintersporthallen, die sich für einen außergewöhnlichen Schulausflug eignen. Zu den besten und beliebtesten zählen der Snowdome als Hauptattraktion im Abenteuer Resort Bispingen und das alpincenter Hamburg-Wittenburg. Beide haben eine ca. 300 Meter lange Piste und einen Sessellift.

Spannendes Boxen-Öffnen mit kniffligen Minispielen

Mobile Minigames stärken den Teamgeist in der Klasse

Die Mind Arena® Spielformate sind so einzigartig und exklusiv, dass es sich um ein geschütztes Original handelt. In Teams à 3-8 Personen müsst ihr in der vorgegebenen Spielzeit möglichst viele Truhen öffnen und die darin befindlichen Minispiele absolvieren. Ihr sammelt dafür Punkte gegen die anderen Teams.

Bei dem Klassen-Erlebnis sind keine besonderes Skills gefordert, sodass wirklich jeder mitmachen kann. Kreativität, Kommunikation und Intuition spielen hier eine tragende Rolle. Zudem sollten die Schüler mindestens 10 Jahre alt sein.

Die Mind Arena® wird von der Begrüßung bis zur Siegerehrung auf unterhaltsame Weise moderiert. Zudem finden die Spiele begleitend zu einer spannungsgeladenen Geschichte statt, in die ihr anfangs hineingezogen werdet.

Welches Team legt die beste Performance hin? Diese Frage könnt ihr nur beantworten, wenn ihr euch den Denk- und Rätselaufgaben stellt.

Die klimatisierten Räumlichkeiten der Mind Arena befinden sich in Freiburg.

Alle Facts zur Mind Arena auf einen Blick

  • Zeitaufwand: 2 Stunden
  • Ort: Freiburg
  • Teamgröße: ab 16 bis 50 Personen
  • Kosten: ab 20 € p.P.

>> Hier kannst du eine Anfrage für das Schulevent in der Mind Arena stellen <<

Erobert die Seen, Flüsse und Schluchten der Alpen

Canyoning Einsteigertour als Klassenfahrt

Du suchst nach dem ganz besonderen Kick für die bevorstehende Klassenfahrt? Städtetrips und langweilige Wanderungen kommen dir nicht in die Tüte? Dann pass jetzt gut auf!

Beim Erlebnisanbieter Manawa gibt es Stand Up Paddle-Touren* in Österreich, der Schweiz, Frankreich und weiteren Ländern zu buchen. In der Nähe von Salzburg könnt ihr sogar eine abgefahrene Subsquatch-Tour machen – hier liegt das Mindestalter jedoch bei 16 Jahren.

Wenn ihr nicht stehend, sondern sitzend paddeln wollt, gibt es alternativ Kajak-Ausflüge in der Schweiz oder in Frankreich* zu buchen. Doch Vorsicht: Bei manchen Touren geht es ziemlich gemütlich zu, während andere in Richtung Wildwassersport gehen.

Ihr wollt so viel Action wie möglich erleben? Dann solltet ihr eine Raftingtour buchen. Das Mindestalter liegt hier je nach Anbieter und Schwierigkeitsgrad bei 7 bis 12 Jahren. Dadurch, dass in jedem Raft mehrere Schüler sitzen und ein Guide für die nötige Sicherheit und Führung sorgt, ist dies das ideale Gruppenevent für warme Sommertage. Euer Rafting-Abenteuer in einem europäischen Nachbarland könnt ihr gleich hier buchen*

Mindestens ebenso spannend geht es bei den Canyoning-Touren durch die Schluchten und Klammen der Alpen* zu. Hier müsst ihr schwimmen, springen, klettern und euch abseilen, um die naturgegebenen Hindernisse zu überwinden und ans Ziel weiter talwärts zu gelangen. Die mehrstündigen Einsteiger-Touren sind meist schon ab 10 Jahren möglich.

Outdoor-Spaß mit den Schulkameraden im Kletterwald

Schulausflug in Deutschlands Hochseilgärten

Hochseilgärten sind bei Familien mit kleinen oder größeren Kindern sehr beliebt. Doch für Schulausflüge sind die Kletterparks mindestens genauso gut geeignet, denn hier gibt es eine coole Kombi aus Natur-Abenteuer, Bewegung, Mutproben, Teamwork und persönlicher Weiterentwicklung.

Es gibt so viele Hochseilgärten in Deutschland, dass du sicherlich ein passendes Angebot in deiner Nähe finden wirst. Entweder schaust du dich im Hochseilgarten-Verzeichnis um oder du suchst einfach mal bei Google.

Zwei tolle Hochseilgärten möchte ich dir hier aber kurz vorstellen:

  • Im Fun Forest Offenbach könnt ihr euch wie Tarzan und Jane fühlen, während ihr euch von Baum zu Baum und von Plattform zu Plattform hangelt. Ab der 9. Klasse könnt ihr alle Parcours in kleinen Gruppen bezwingen – der höchste befindet sich 14 Meter über dem Boden.
  • Der Kletterwald Schwindelfrei in Brühl südlich von Köln bietet auf 17 Parcours in 1 bis 15 Metern Höhe jede Menge Herausforderungen und Attraktionen. Wenn ihr euch als Schulklasse anmeldet, könnt ihr drei Stunden lang eigenständig klettern.

Macht einen City-Trip in Deutschlands coolste Städte

Innenstadt besichtigen beim Städtetrip mit den Schulkameraden

Wenn deine Schule in einer eher ländlichen Umgebung liegt, ist ein Städtetrip eine richtig coole Idee, um für ein paar Stunden dem Kleinstadt-Idyll zu entfliehen. Bei eurem Schulausflug in eine nahegelegene Großstadt könnt ihr das “Big City Life” genießen, die legendären Einkaufsmeilen unsicher machen und beeindruckende Sehenswürdigkeiten aufsuchen.

Deutschlands Metropolen warten mit wunderschönen Altstädten und lebhaften Fußgängerzonen auf, die so manches “Landei” ins Staunen versetzen. Schon allein die Fahrt mit der U-Bahn und Straßenbahn ist ein großes Erlebnis!

Falls du wissen willst, was es in den jeweiligen Städten zu sehen und zu erleben gibt, kannst du ein bisschen auf dem lebegeil Blog stöbern – denn hier gibt es zu jeder Stadt gleich mehrere Beiträge (z.B. Kinder-Aktivitäten, Indoor-Aktivitäten, Outdoor-Aktivitäten…)

Die schönsten Städte für einen Schulausflug sind meiner Meinung nach folgende: Leipzig | Dresden | Berlin | Hamburg | Köln | München | Düsseldorf | Regensburg | Freiburg | Stuttgart | Bremen | Heidelberg.

Sicheres Schießen mit Spaßfaktor – Lasertag

spannende Lasertag Schlachten unter Schülern

Für alle Action-Fans unter euch gibt es eine super Aktivität, die bei jedem Wetter gemacht werden kann: Lasertag!

Stellt euch vor, ihr betretet ein futuristisches Labyrinth mit Rampen, Podesten und Wänden, bereit für den Kampf. Hier müsst ihr eure Geschicklichkeit, Treffgenauigkeit und Strategie-Fähigkeit unter Beweis stellen, indem ihr eure Gegner mit Lasern “beschießt“. Die spannend inszenierten Räumlichkeiten bieten eine Atmosphäre, die euch in eine andere Welt entführt.

Beim Lasertag könnt ihr euch mal so richtig austoben und spannende Team-Wettkämpfe austragen. Erfahrene Betreuer begleiten euch und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Lasertag ist absolut ungefährlich! Das Mindestalter liegt in den meisten Fällen bei 10 Jahren; Teenager ab 14 Jahren dürfen ohne Aufsichtsperson spielen.

Lasertag-Arenen mit speziellen Angeboten für Schulklassen gibt es in jeder größeren Stadt, z.B. in Frankfurt (Laserzone), Berlin (Laserstar) und Hannover (LasertagFunCenter).

Minigolf spielen (Indoor / Outdoor) bei der Klassenfahrt

Minigolf spielen mit der ganzen Klasse

Minigolf spielen ist ein beliebter Zeitvertreib für Menschen jeden Alters und stößt bei jungen wie älteren Schülern auf viel Interesse. In Deutschland gibt es mehrere spannende Orte dafür und ein paar davon möchte ich dir natürlich vorstellen.

Im Süden Baden-Württembergs – genauer gesagt in Pfullendorf – findest du Deutschlands verrückteste Abenteuergolfanlage. Die mit Kunstrasen bedeckten Bahnen habe alle regionale Bezüge und sorgen mit pfiffigen Effekten und technischen Neuheiten für jede Menge Unterhaltung beim Spielen.

In Bonn erwarten euch die Rheinpiraten mit ihrem thematisch gestalteten Abenteuergolfplatz inklusive gemütlichen Pausenplätzen und Sandstrand – da kommt doch gleich ein bisschen Urlaubsfeeling auf!

Wenn ihr drinnen den Golfschläger schwingen wollt, rate ich zu Schwarzlichtminigolf. Hier sind die Spielregeln gleich wie beim normalen Minigolf – allerdings ist die Umgebung komplett anders. Mal magisch, mal beeindruckend, mal verrückt, werden die schön inszenierten, mit Neonlicht beleuchteten Welten zum Leben erweckt. Richtig cool sind z.B. die Schwarzlichtzone in Berlin, das funXperience in Hannover oder das Schwarzlichtviertel in Hamburg.

Der etwas andere Sportunterricht: Bouldern und Klettern

Kinder mit erwachsenen Begleitpersonen an einer Kletterwand

Ihr wollt bei eurem Schulausflug kein Sightseeing machen, sondern lieber körperlich aktiv sein und eine neue Sportart ausprobieren? In einer Kletterhalle erhaltet ihr ein komplettes Ganzkörperworkout und für das Überwinden von Höhenangst ist dieser Sport auch super geeignet.

Auch hier gilt wieder: Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt, da es deutschlandweit so viele Kletterzentren und Boulderhallen gibt. Beim Bouldern begibst du dich nur in geringe Höhen und hangelst dich ohne Sicherung an teilweise stark geneigten Wänden hoch bzw. entlang. Bouldern ist zu einer regelrechten Trendsportart für junge Städter geworden und man kann nie früh genug damit anfangen.

Natürlich möchte ich dir an dieser Stelle noch ein paar coole Orte empfehlen:

  • Wenn deine Klasse mehr als 18 Schüler zählt, könnt ihr in der Berliner Kletterhalle Magicmountain für 16 € p.P. zwei Stunden lang unter Aufsicht eines Trainers klettern.
  • Die Kletterhalle Bergwerk in Dortmund bietet die gleichen Bedingungen, was das Rahmenprogramm und den Gruppentarif für Schulklassen angeht. Hier können sich die Schüler mal so richtig auspowern und je nach ihrem Leistungsvermögen spannende Routen erkunden.
  • In der Boulderwelt Karlsruhe zahlen Schulklassen 11 € p.P., wenn sie unter der Aufsicht eines Trainers anderthalb Stunden lang klettern.
  • In Osnabrücks modernem Boulderzentrum gibt es einen separaten Kinderbereich für sportliche, junge Hüpfer bis 12 Jahren. Danach geht’s ab zu den Großen, wo die Wände bis zu 4,5 Meter hoch sind.

Grenzenloses Vergnügen in Europas größtem Indoor-Freizeitpark

Eine riesige Auswahl an Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche findest du im Almapark in Gelsenkirchen.

Im größten überdachten Event- und Freizeitpark Europas lösen Teenager ab 12-14 Jahren kniffelige Rätsel im Escape Room. Beim Lasertag und Schwarzlichtgolf können Kinder ab 7 Jahren mitmachen.

Spaß im Trampolinpark, beim Arrowtag oder bei ausgefallenen Ballsportarten ist ebenfalls garantiert. Beim Poolball steht ihr z.B. auf einem übergroßen Billardfeld und müsst die “Kugeln” aka Fußbälle in die richtigen Löcher schießen. Beim Bubbleball seid ihr während 60 Minuten selbst in Bälle gekleidet, während ihr versucht, das Runde ins Eckige zu kriegen. Falls ihr schon 18 seid, könnt ihr im Almapark auch Paintball spielen.

Schulklassen ab 20 Personen können sich im Almapark in Gelsenkirchen ein individuelles Event-Paket zusammenstellen lassen und zwei, drei oder vier Action-Aktivitäten miteinander kombinieren. Wenn du mit der ganzen Jahrgangsstufe kommst (ab 75 Personen), könnt ihr vier Stunden lang sämtliche Aktivitäten ausprobieren und zahlt dafür 35 € p.P.

Outdoor Escape Games im Schwarzwald / bei Freiburg

Schulausflug mit Rätselabenteuern in der Natur

Wie wäre es – statt einer stinknormalen Wanderung zum Schulausflug – mit einem Outdoor Escape Game im Hochschwarzwald oder in der Nähe von Freiburg?

Unser Event-Partner Berggeheimnis bietet viele Rätselmissionen in freier Natur an, die ihr mit einer schönen Wanderung durch beeindruckende Landschaften verbinden könnt.

Jede Mission basiert auf einer fiktiven Geschichte, die mal in der Vergangenheit, mal in der Gegenwart und mal in der Zukunft spielt. Am Startpunkt werdet ihr mit Rucksäcken ausgestattet, die das nötige Equipment und sämtliche Utensilien beinhalten. Dann habt ihr mehrere Stunden Zeit, um an verschiedenen Stationen auf eurer Rundwanderung Rätsel zu knacken und Geheimnisse zu lüften.

Die Outdoor Escape Games sind für maximal 36 Personen ausgelegt. Schulklassen zahlen 99 € pro Rucksack, wobei die Klasse in Gruppen von maximal 9 Personen eingeteilt wird und jede Gruppe einen Rucksack erhält. Die Missionen sind für Jugendliche ab 14 Jahren ausgelegt.

>> Hier kannst du die Missionen einsehen und sogleich ein Abenteuer buchen* <<

Das ultimative Highlight: Achterbahnfahren mit der Klasse

Vergnügungsparks sind seit jeher eine beliebte Option für den Wandertag. Und daran hat sich auch nichts geändert!

Es gibt halt einfach nichts Besseres, als mit den Schulkameraden in fantastische Welten einzutauchen, Achterbahn zu fahren, Mutproben zu bestreiten und die Wartezeit an den Attraktionen mit lustigen Unterhaltungen rumzukriegen.

Über die besten Freizeitparks in Deutschland habe ich schon einen Artikel geschrieben. Falls du schon weißt, wo es hingehen soll, kannst du hier gleich Tickets online reservieren:

<< Heidepark Soltau* in der Nähe von Hannover, Bremen und Hamburg >>

<< Europapark Rust* in der Nähe von Freiburg >>

<< Holiday Park Haßloch in der Nähe von Mannheim, Heidelberg und Karlsruhe >>

<< Movie Park Bottrop* im nördlichen Ruhrgebiet >>

<< Belantis Leipzig* in Sachsen >>

Seht den Wald von oben – auf einem Baumwipfelpfad

schulausflug zum baumkronenpfad mit lernstationen und aussichtsplattformen

Baumwipfelpfade sind richtig cool, wenn du mal einen Perspektivenwechsel haben willst und dich auf die gleiche Höhe wie die Baumkronen begeben möchtest. Die schönen, barrierefreien Holzkonstruktionen führen dich über mehrere Hundert Meter durch Nadel- und Mischwälder und bieten mehrere Aussichtsplattformen oder Aussichtstürme.

Zudem sind viele Pfade mit Lern- und Erlebnisstationen ausgestattet, die sich an Familien, Kinder und Schulen richten.

Die 10 schönsten Baumwipfelpfade in ganz Deutschland hat der ADAC in diesem Beitrag zusammengestellt – doch natürlich gibt es noch viele mehr und bestimmt auch einen in deiner Umgebung!

Zeche Zollverein: Das Kulturdenkmal des Ruhrpotts

zeche zollverein in essen als ziel für euren schulausflug

Kommen wir zum wohl legendärsten Ausflugsziel im Ruhrgebiet, von dem sicher jeder schonmal gehört hat: Die Zeche Zollverein.

Bekannt ist das 1986 stillgelegte Braunkohlebergwerk in Essen auch unter dem Namen «Eiffelturm des Ruhrgebietes». Das Industriedenkmal mit UNESCO-Welterbe-Status ist nicht nur für Erwachsene interessant, sondern lässt sich auch wunderbar mit Schülern erkunden.

Beim Besuch der Zeche Zollverein taucht ihr in eine andere Welt ab, welche die deutsche Wirtschaft lange Zeit prägte. Von dem einstigen Bergbauboom zeugen die im Denkmalpfad ausgestellten Maschinen und Transportbänder mit gigantischen Ausmaßen, die Förderwagen und die Trichter, mit denen mehrere Generationen von Bergleuten gearbeitet haben.

Die Zeche hält ein vielfältiges Angebot an Führungen für alle Interessengruppen bereit. Für Schülergruppen bis maximal 14 Personen gibt es besondere Erlebnis- und Mitmachaktionen wie z.B. eine Tour mit einem echten Bergmann, eine Schatzsuche oder eine Zechenschicht. Zudem kann man Rundfahrten mit dem Elektrobus über das Gelände buchen.

Auf dem ehemaligen Industriegelände findet ihr außerdem spannende Museen, Kunstausstellungen, atemberaubende Event-Locations, Restaurants, Radwege durchs Grüne, eine Eisbahn und sogar einen kleinen Pool. Hier gibt es also genug zu entdecken, um einen ganzen Tag mit der Schulklasse einzuplanen!

Wenn ihr das Gelände lieber im Rahmen eines Outdoor Escape Games kennenlernen wollt, empfehle ich euch dieses dreistündige Abenteuer*, bei dem ihr Wegweisungen, Minigames und Rätselaufgaben aufs Smartphone erhaltet.

Das waren meine 25 Tipps für unvergessliche Schulausflüge und Wandertage. Sicherlich habt ihr die nötige Inspiration erhalten und vielleicht war ja auch genau das Passende für euch dabei, sodass ihr euch direkt an die Buchung und Planung machen könnt.

Hast du noch ein paar Tipps auf Lager, welche Orte man bei der Klassenfahrt besuchen kann? Dann verrate es mir in den Kommentaren!

Häufig gestellte Fragen zur Planung eines Schulausflugs

Wie teuer ist ein Schulausflug?

Das kommt ganz darauf an, was ihr vorhabt. In meinem Beitrag stelle ich euch Option für jedes Budget vor. Wenn ihr Lust auf Adrenalin-Aktivitäten, Vergnügungsparks, Skifahren oder ausgefallene Events habt, wird der Schulausflug natürlich etwas teurer. Es gibt aber auch viele günstige Optionen, bei denen die Eltern nur einen kleinen Beitrag zusteuern müssen. Zudem gibt es in vielen Einrichtungen Ermäßigungen für Schulklassen.

Welche Aktivitäten eignen sich für Grundschüler (bis 10 Jahre)?

Die meisten hier vorgestellten Aktivitäten richtet sich an Jugendliche ab 12 oder 14 Jahren. Es gibt aber auch Angebote für Grundschüler – z.B. Trampolinhallen, Kindermuseen, Bauernhöfe, Höhlen, Baumwipfelpfade und Boulderzentren.

Was kann man machen, wenn die Klassenfahrt im Winter stattfindet?

Nur, weil es draußen kalt ist, heißt das nicht, dass ihr euch im Klassenzimmer verkriechen müsst! Indoor-Aktivitäten für euren Schulausflug gibt es allerhand, z.B. Escape Rooms, Science Center, Selfie-Galerien, Lasertag und Schwarzlichtminigolf. Mehr dazu im Beitrag.

Daniela Berg

Content-Writerin

Hallo, Abenteuerfans! Ich bin Daniela, Teil des lebegeil-Teams seit 2023, mit einer Leidenschaft für Reisen und einzigartige Erlebnisse. Mein Weg hat mich zu einer Kennerin der vielfältigen Freizeitaktivitäten in Deutschland (...)

Mehr erfahren

Beitrag teilen:

Kommentare

Beitrag kommentieren

Das könnte dich auch interessieren