Berlin mit Kindern erleben: 27 Top-Aktivitäten für 2024

Freizeitaktivitäten in Berlin mit Kindern – Eine Stadt voller Abenteuer

Kinder sind nicht immer die einfachsten Reisepartner. Schnell tritt an Regentagen oder während eintöniger Aktivitäten Unmut und Langeweile auf, während manche Attraktionen gar nicht für Minderjährige geeignet oder erlaubt sind. Deshalb muss man schon im Voraus gut planen, was beim Berlin-Besuch mit Kindern auf der Aktivitäten-Liste steht.

In diesem Beitrag möchte ich dir über die vielen Abenteuer berichten, die du und deine Familie in Berlin erleben könnt! Hier findest du Tipps für kurzweilige Unternehmungen, kindgerechte Ausflüge und spaßbringende Erlebnisse – eben alles, was das Kinderherz begehrt, ob bei Regen oder Sonnenschein, Outdoor oder Indoor, von interaktiven Wissenschaftsmuseen bis hin zu actionreichen Freizeitparks.

Falls du einen mehrtägigen Ausflug oder Urlaub in Berlin planst und noch keine passende Unterkunft hast, empfehle ich dir einen Blick auf booking.com* – dort wirst du sicherlich schnell fündig!

Meine 5 Quick-Tipps für Erlebnisse in Berlin in Kindern

Hier bekommst du die besten Tipps auf einen Blick, wenn du nicht lange suchen willst:

1. Erlebe die Welt des Films hautnah im Filmpark Babelsberg und erkunde tolle Produktionskulissen.
2. Verbringe einen tollen Tag im DockX mit Indoorspielplätzen, LaserTag und 3D Schwarzlicht Minigolf.
3. Das FEZ Berlin bietet unvergessliche Erlebnisse für die ganze Familie, von interaktiven Ausstellungen bis hin zu spannenden Workshops.
4. Erlebe eine gruselige Zeitreise und entdecke die dunklen Seiten der Stadtgeschichte im Berlin Dungeon*.
5. Besuche den offenen Garten in Kreuzberg, um in schöner Naturumgebung beim Gärtnern aktiv zu werden.

Du suchst eher nach Gruppenaktivitäten für eine anstehende Klassenfahrt? Dann lies dir meine Tipps für eventreiche Schulausflüge in Berlin durch.

Du suchst weitere spannende Aktivitäten in Berlin mit und ohne Kinder? Dann schau mal auf meinem Blogartikel zu den 33 coolsten Unternehmungen in Berlin vorbei und lass dich inspirieren. Für Schlechtwetter-Aktivitäten habe ich einen separaten Blogartikel mit Tipps für Berlin bei Regen verfasst.

Falls du ein striktes Sightseeing-Programm durchziehen willst, schlage ich dir in diesem Artikel 23 Top-Attraktionen in Berlin vor. Wenn du Ausflugsziele für einen Halbtages- oder Tagestrip suchst, solltest du dich mit diesen Destinationen in Berlin vertraut machen.

Nun aber geht es los mit meinen 27 Top-Empfehlungen für Aktivitäten, die ihr als Familie in Berlin machen könnt.

Auf Schatzsuche durch Berlin gehen

Schatzsuche mit der ganzen Familie in Berlin

Ein besonderes Abenteuer, das du in Berlin mit kleinen Kindern erleben kannst, ist eine Schatzsuche mit Maranja! Dies ist ein interaktives Spiel, bei dem ihr durch verschiedene Stadtteile von Berlin lauft. Eure Mission: Knifflige Rätsel lösen und den Schatz finden!

Doch keine Sorge, ihr seid nicht allein: Ein erfahrener Guide begleitet euch auf eurem Weg und steht euch mit Rat und Tat zur Seite. Zudem kommt ihr während der zweistündigen Tour an vielen tollen Sehenswürdigkeiten vorbei.

Maranja bietet verschiedene Themen für die Schatzsuche, wie zum Beispiel “Auroras magischer Zauberwürfel” oder “Theodors Herausforderung”. Die Touren sind für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Du wirst sehen: Die Schatzsuche mit der ganzen Familie fördert nicht nur das Denken, sondern auch die Kreativität und das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Sir Peter Morgan bietet ebenfalls Rätseltouren in Berlin* an, die ihr eigenverantwortlich angehen und gemeinschaftlich als Familie absolvieren könnt. Die 2- bis 3-stündigen Outdoor Escape Games führen euch zur Museumsinsel, ins Regierungsviertel oder in den Volkspark Friedrichshain.

Scrolle weiter nach unten, um zur nächsten Freizeitaktivität zu gelangen, die du in Berlin mit Kindern machen kannst.


Legoland Discovery Centre in Berlin

Legoland Discovery Centre Berlin mit Kindern besuchen

Bist du bereit, auf dem Drachenrollercoaster eine Runde zu drehen, Berlin im Kleinformat zu entdecken oder mit Lego-Autos Rennen zu fahren?

Das Legoland Discovery Centre ist unseren liebsten Bauklötzen gewidmet und versetzt Kinderaugen ins Staunen. Jeder Bereich in dem großen, überdachten Erlebniszentrum hält seine eigenen Überraschungen bereit, von interaktiven Indoor Spielplätzen über Wissensstationen bis hin zu Fahrgeschäften. Von den kleinsten Besuchern bis zu den größeren gibt es für alle etwas zu entdecken und zu erleben.

Wenn der Legoland Freizeitpark in Bayern also zu weit entfernt ist und die Kleinen nicht genug vom Bauen mit Lego-Steinen bekommen können, ist der Ausflug ins Discovery Centre eine coole Aktivität in Berlin mit Kindern.

Dein Eintrittsticket kannst du schon im Voraus online buchen*.

Wenn mal wieder die Sonne scheint und die Bienen summen, lohnt sich ein Besuch bei meinem nächsten Freizeittipp!


Gärtnern und mehr im offenen Garten in Kreuzberg

Gärtnern mit Kindern im offenen Garten Berlin

Möchtest du deinen Kindern Respekt und Liebe zur Natur beibringen? Der Garten am Moritzplatz ist nicht nur ein Ort zum Anpflanzen von Gemüse und Pflegen von Blumenbeeten, sondern auch zum Verweilen und Genießen. Zudem gibt es viele Möglichkeiten zur Beteiligung in Form von regelmäßigen Freiwilligeneinsätzen und Workshops.

In dem Garten könnt ihr auf nachhaltige Weise gärtnern und die Natur in all ihrer Pracht erkunden. Das Beste daran ist, dass dass ihr hier auch picknicken und spielen könnt, und einfach eine schöne Zeit mit den Kindern verbringt.

Auf der Website kannst du Infos zu den aktuellen Öffnungszeiten sowie geplanten Veranstaltungen und Gärtnertreffs einholen. Der Garten schließt normalerweise zu Sonnenuntergang seine Pforten.


Naturpark Südgelände

Ausflug zum Naturpark Südgelände in Berlin

Ein Abenteuer, das du in Berlin mit Kindern auf keinen Fall verpassen solltet, ist der Naturpark Südgelände in Berlin! Mitten in der Stadt könnt ihr hier auf Entdeckungsreise gehen und in die einzigartige Natur eintauchen. Das ehemalige Bahnhofsgelände wurde zu einem Naturschutzgebiet umgewandelt und bietet nun zahlreiche Wanderwege, Spielplätze und sogar einen Klettergarten.

Hier könnt ihr gemeinsam die Flora und Fauna erkunden und viele verschiedene Tierarten beobachten. Besonders beeindruckend sind die stillgelegten Bahngleise, die nun von Pflanzen überwuchert sind und eine ganz eigene Atmosphäre schaffen. Es gibt auch viele Kunst-Installationen und Graffitis zu bestaunen.

Zum eigenständigen Erkunden stehen zwei Rundwege zur Verfügung. Du kannst mit der Familie aber auch an wöchentlichen Erlebnisführungen, Rallyes und thematischen Spaziergängen teilnehmen.


Spaß an kalten und verregneten Tagen – Berlins interaktive Museen

Berlin ist voller spannender Museen, wo kleine und große Besucher gemeinsam spielerisch lernen können. Hier möchte ich euch eine kleine Auswahl vorstellen.

Im Labyrinth Kindermuseum könnt ihr in verschiedenen Räumen eure Sinne auf die Probe stellen.

Auch das Illuseum Berlin ist sehr empfehlenswert, da es mit optischen Täuschungen und interaktiven Experimenten beeindruckt. Im Studio of Wonders* kannst du Deine Kinder an Kunst und Kreativität heranführen und dabei tolle Fotos und Videos für Social Media oder das klassische Familien-Fotoalbum aufnehmen.

Wenn du deinen Kids ermöglichen möchtest, sich wie ein echter Spion zu fühlen, dann musst du mit ihnen unbedingt das Deutsche Spionage-Museum besuchen. Dabei erlebst du Berlin mit Kindern aus der Sicht eines Geheimagenten.

Und wenn du entspannt zuschauen willst, wie die Kleinen selbst aktiv werden, bietet sich ein Besuch im Machmit!-Museum an, denn hier können Kinder zwischen 3 und 12 Jahren in verschiedenen Workshops in inspirierender Umgebung etwas erschaffen.

Eine weitere inspirierende Indoor Aktivität, die du in Berlin mit Kindern machen kannst, wartet im Folgenden auf dich.


Entdecke die Little BIG City Berlin

Wenn du nur kurz in Berlin mit Kindern zu Besuch bist, solltest du dir ein paar Stunden Zeit für diese Attraktion nehmen – vor allem, wenn wegen Regenwetter gar nicht an Sightseeing zu denken ist.

In dem interaktiven Museum warten detailverliebte Modelle sowie Projektionen und Hologramme auf dich und deine Familie, welche die Berliner Bauwerke sowie wichtige Berliner Persönlichkeiten zum Leben erwecken.

Die Spezial- und Soundeffekte lassen den Besuch im Little BIG City Berlin zu einem fantastischen und auch lehrreichen Erlebnis werden. Die Kids werden in vergangene Zeiten (Industrielle Revolution, Goldene Zwanziger, geteiltes Berlin usw.) entführt, um die Geschichte der deutschen Hauptstadt besser zu verstehen.

Ab 15 Jahren können Kindern diese Attraktion auch ohne erwachsene Begleitperson besuchen. Das Museum ist jeden Tag geöffnet. Ich empfehle dir, schon im Voraus deine Tickets zu reservieren*.

Jetzt aber ruft die Natur wieder – bei meinem nächsten Tipp handelt es sich um eine coole Outdoor Aktivität.


Outdoor-Spaß in Berlins Hochseilgärten

hochseilgarten als unternehmung in berlin mit kindern

Für kleine Abenteurer ist ein Besuch im Hochseilgarten ein absolutes Muss.

Der Waldhochseilgarten Jungfernheide bietet spaßige wie spannende Parcours für unterschiedliche Altersgruppen und Schwierigkeitsstufen an. Hier können Kinder in luftiger Höhe klettern, balancieren und schwingen.

Für ältere Kinder und Erwachsene ist der Mountmitte Hochseilgarten eine tolle Option. Hier warten hoch aufragende Plattformen mit Seilrutschen und Hängebrücken auf mutige Kletterer.

Beide Hochseilgärten sind sicher und professionell betreut, sodass Eltern ihre Kinder beruhigt klettern lassen können. Neben dem sportlichen Aspekt bietet der Hochseilgarten auch die Möglichkeit, seine Ängste zu überwinden und das Vertrauen in sich selbst zu stärken.

Noch höher wird es bei der nächsten Freizeitaktivität in Berlin mit Kindern….


Mit dem Weltballon über Berlin aufsteigen

150 m aufsteigen im Weltballon in Berlin

Andere Städte haben ein Riesenrad, Berlin hat den Weltballon!

Der riesige mit Helium gefüllte Fesselballon, der die Erdkugel repräsentiert, bietet eine der ausgefallensten Aktivitäten in Berlin und ist für Kinder ein absolutes Highlight.

Der Weltballon steigt mitten im Berliner Zentrum in eine Höhe von 150 Metern auf und eröffnet damit einen außerordentlichen Panorama-Blick über die Stadt. Das bislang höchste Gebäude in Berlin ist übrigens 125 Meter hoch.

Auf der Aussichtsplattform haben bei idealen Windbedingungen bis zu 30 Personen Platz und das Erlebnis dauert gerademal 15 Minuten – das reicht aber vollkommen aus, um Berlin von oben zu erkunden und tolle Erinnerungsfotos zu schießen.

Den Ballon-Flug kannst du hier buchen*

Wenn du dir einen Überblick über Berlins Wahrzeichnen verschaffen willst, ohne mit dem Ballon aufzusteigen, ist mein nächster Tipp das richtige für dich!


Spaziergang durch den Modellpark – Für kleine Berlin-Fans

Berlins Wahrzeichen im Modellpark Berlin erleben

Berlin mit Kindern ist um eine weitere Attraktion reicher: den Modellpark Berlin-Brandenburg. In diesem Miniatur-Wunderland können junge Entdecker eine detailgetreue Nachbildung von Berlin und Brandenburg bestaunen, inklusive der berühmten Wahrzeichen wie dem Brandenburger Tor und dem Schloss Sanssouci.

Die liebevoll gestalteten Modelle sind ein Augenschmaus und bieten unzählige Möglichkeiten zum Entdecken und Staunen. Ob eine Fahrt mit der Miniatur-Eisenbahn oder ein Besuch im Modellbau-Workshop – hier wird jeder begeistert sein.

Der Park ist besonders familienfreundlich gestaltet und bietet neben Picknickplätzen auch einen Spielplatz. Auch das Mitbringen von Hunden ist erlaubt. Der Eintrittspreis ist erschwinglich und Kinder unter 6 Jahren kommen sogar kostenlos rein.

Die Sonne knallt wie verrückt und deine Kindern brauchen Abkühlung? Dann hab ich im Folgenden ein paar erfrischende Tipps zusammengestellt.


Badespaß in Berlin mit Kindern – Seen und Freibäder

Besonders an heißen Sommertagen sind Badesseen und Freibäder eine willkommene Abkühlung, wenn du in Berlin mit kleinen Kindern etwas unternehmen willst.

Das Strandbad Plötzensee ist ein beliebter Ort für Familien, da es nicht nur einen Sandstrand und Liegewiesen bietet, sondern auch einen Spielplatz sowie Volleyball- und Fußballfelder. Das Strandbad Lübars ist ebenfalls ein toller Ort für Kinder, da es neben einem großen Schwimmbecken auch ein Planschbecken und eine Wasserrutsche gibt.

Wer sich mitten in der Stadt abkühlen möchte, kann das im Sommerbad am Insulaner tun. Hier gibt es neben dem großen Pool auch eine Sprunganlage und eine Rutsche. Das Sommerbad Wilmersdorf ist besonders für seine grüne Oase bekannt. Hier können Kinder im Nichtschwimmerbereich planschen oder im Schwimmerbecken ein paar Bahnen ziehen.

Über Berlins vielfältige Badeoptionen habe ich auch schon einen separaten Artikel geschrieben. Lass dich inspirieren und packe deine Badetasche!

Wir bleiben in Wassernähe – mein nächster Freizeittipp für Berlin mit Kindern ist wirklich einzigartig!


Sightseeing mit dem Kanu – Familien-Ausflug auf der Spree

Kajakfahren Sightseeing mit Kindern in Berlin

Kanufahren mitten in Berlin – damit hast du jetzt sicherlich nicht gerechnet, oder? Doch nicht nur in Amsterdam, Venedig und Hamburg gibt es schöne Wasserkanäle durch die Stadt zu entdecken.

Bei dieser 2,5-stündigen Stadttour sitzt du mit deinem Kind im Zweier-Kanu und paddelst gemütlich vor dich hin, während du auf deiner Route einige Berliner Attraktionen bestaunen kannst. Euer Guide führt euch vom Kult-Kiez Kreuzberg bis nach Charlottenburg, wobei ihr auch eine Schleuse passiert.

Die Tour, die nur an ausgewählten Samstagen möglich ist und daher eine hohe Nachfrage verzeichnet, kannst du über diesen Link reservieren*.


BMX, Biken & Skaten im Mellowpark

Skaten und Biken in Berlin mit Kindern

Im Mellowpark gibt es coole Rennstrecken, Rampen und Biketracks für Teenager, die sich am liebsten auf Rädern und Rollen fortbewegen. Zudem wartet der Park mit Ballspielfeldern und einem Café auf, sodass sich die Erwachsenen etwas zurückziehen können, während sich die junge Generation unter Gleichgesinnten vergnügt.

Um die Parkanlagen zu nutzen, ist ein Tagesticket in Höhe von 5 € zu zahlen. Bälle und Helme können ausgeliehen werden, allerdings solltest du ein eigenes BMX-Rad, Fahrrad oder Skateboard mitbringen. Wenn du nicht nur vorübergehend Berlin mit Kindern besuchst, sondern hier wohnst, können die Sprösslinge auch Mitglied im Verein werden!

Wer den Stars aus Sport, TV, Internet und Weltgeschehen mal ganz nah kommen möchte, sollte meinen nächsten Ausflugstipp beherzigen.


Die weltliche Prominenz im Wachsfigurenkabinett bestaunen

Ausflugs ins Wachsfigurenkabinett in Berlin mit Kindern

Das Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett* ist ein absolutes Highlight für Familien mit Kindern in Berlin – auch bei Regen!
Hier hast du unabhängig vom Wetter mit deinen Kids die Chance, den Stars und Sternchen ganz nah zu kommen und tolle Erinnerungsfotos zu schießen.

Von Politikern über Schauspieler bis hin zu Sportlern gibt es hier eine breite Auswahl an Prominenten, die als lebensgroße Wachsfiguren aufgestellt sind. Einzig und allein die Autogramme werden ausbleiben, wenn du auf Tuchfühlung mit deinen Lieblings-Stars gehst.

Besonders beeindruckend sind auch die interaktiven Bereiche, in denen du beispielsweise in einem Studio mit deiner Lieblingsband performen oder deine Geschicklichkeit in einem Raum voller Spiegel testen kannst. Mit dem Online Ticket kommst du 5 € günstiger rein*

Bei der nächsten Indoor-Aktivität in Berlin mit Kindern wird es unheimlich spannend.


Geschichtsexkurs mit Gruselfaktor im Berlin Dungeon

Schauriger Spaß im Berlin Dungeon mit Kindern

Du liebst Geisterbahnen? Dann solltest du dem Berlin Dungeon einen Besuch abstatten. Hier erwartet die ganze Familie ein Nervenkitzel der besonderen Art!

Die düstere Geschichte Berlins wird hier auf faszinierende Weise zum Leben erweckt. Schauspieler, Spezialeffekte und interaktive Stationen lassen das Mittelalter und die Pestzeit lebendig werden. Kinder können viel über die 600-jährige Geschichte Berlins lernen und sich zu einem gesunden Maß gruseln – ein echtes Highlight!

Bislang gibt es in Deutschland nur zwei Erlebnisse dieser Art, und zwar in Berlin und in Hamburg. Über das Dungeon Berlin habe ich auch schon einen Testbericht geschrieben.

Beachte bitte, dass sich diese Attraktionen erst ab 8 Jahren eignet. Um Wartezeiten zu vermeiden, lohnt es sich, Tickets für das Berlin Dungeon* im Voraus zu buchen.


Kurzweiliges Vergnügen im Kindertheater und Musiktheater

In Berlin mit Kindern eine tolle Zeit zu verbringen, ist denkbar einfach. Eine Möglichkeit ist der Besuch eines Kindertheaters. Hier können die Kleinen in fantasievolle Welten eintauchen und spannende Geschichten erleben.

Das Nobel-Popel Musiktheater bietet zum Beispiel musikalisch unterlegte Stücke mit tollen Songs zum Mitsingen an, die von Alltagsthemen inspiriert sind und ein spaßiges Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie liefern.

Im Theater Strahl werden Märchen auf moderne und kreative Art und Weise erzählt, während das Monbijou Theater mit seinen Freiluftaufführungen im Sommer begeistert.

Egal für welches Theater ihr euch entscheidet – Lasst euch von den fesselnden Geschichten verzaubern und lacht gemeinsam über witzige Dialoge.

Lies weiter, um meine nächste Empfehlung für Berlin mit Kindern einzuholen.


Escape Rooms für Familien und Kinder

Rätselhafte Missionen lösen im Escape Room in Berlin

Wow, Escape Rooms findet man in Berlin fast schon an jeder Straßenecke, und darüber freue ich mich natürlich. Noch cooler ist es, dass nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder ihren Spaß beim Knacken von Codes und Lösen von Mysterien haben können.

Empfehlen kann ich dir z.B. Labyrintoom mit drei Escape Rooms, die ab 8 Jahren (mit erwachsener Begleitung) gespielt werden können sowie HouseofTales mit den Escape Rooms “Checkpoint Charlie” und “Der Fluch des Pharaos”, die sich für Kinder ab 11 Jahren eignen.

Mittlerweile haben fast alle Escape Room Anbieter einen speziellen Raum für minderjährige Spieler. Spontan fallen mir da noch folgende zwei Räume ein: Anne Bonnys Schatz und Sturmfrei.

Jetzt habe ich noch einen richtigen Geheimtipp für dich, um deinen Aufenthalt in Berlin mit Kindern entspannt und abwechslungsreich zu gestalten.


Kulturprogramm und Spielspaß im FEZ Berlin

Besuch im Familienzentrum FEZ in Berlin mit Kindern

Was für ein Abenteuer! Im FEZ Berlin gibt es so viele Dinge zu entdecken und zu tun, dass die Zeit wie im Flug vergeht. Kletterwände, Riesenrutschen und interaktive Experimente im Science Center – das ist nur der Anfang! Draußen gibt es einen riesigen Spielplatz, der zum Toben einlädt, und an heißen Tagen können die Kleinen am Wuhleteich plantschen oder sich auf dem Wasserspielplatz austoben.

Außerdem finden auch regelmäßig kulturelle Veranstaltungen statt, wie Theateraufführungen und Konzerte. Und für die Erwachsenen gibt es eine Sauna und Yoga-Kurse. Das Kinder-, Jugend- und Familienzentrum liefert damit eine außergewöhnliche Kombination aus Abenteuer, Bildung und Vergnügen. Hier kann man für eine Weile den Alltag hinter sich lassen.

Selbst an Feiertagen ist das FEZ Berlin zwischen 12 und 18 Uhr geöffnet. Schau doch mal vorbei!

Jetzt kommen wir zu einer klassischen Aktivität fürs Familienwochenende – kannst du erraten, was es ist?


Minigolf spielen – Das ganze Jahr über Indoor & Outdoor

Minigolf spielen in Berlin mit Kindern

Minigolf spielen ist ein beliebter Zeitvertreib für Familien mit Kindern und in Berlin gibt es viele spannende Orte dafür. Die Hasenheide, der Insulaner und die Schwarzlichtzone sind nur drei der besten Plätze, die ihr ausprobieren könnt.

Wenn ihr in die Hasenheide geht, könnt ihr zwischen zwei 18-Loch-Plätzen wählen und euch auf eine abenteuerliche Reise durch einen Dschungel begeben oder eine Runde im Piratenstil spielen.
Der Minigolfplatz am Insulaner befindet sich mitten in einem schönen Park mit nahegelegenem Sommerbad und Planetarium.

Aber für diejenigen, die das Besondere suchen, empfehlen wir einen Besuch in der Schwarzlichtzone. Hier könnt ihr in einer magischen Umgebung unter fluoreszierendem Licht spielen und eure Kinder werden es lieben, die leuchtenden Bälle auf ihrem Weg über die Bahnen zu verfolgen.

Weitere coole Lichteffekte gibt es bei meinem nächsten Freizeittipp für Berlin mit Kindern.


Sicheres Schießen mit Spaßfaktor – Lasertag

Spannende Lasertag Schlachten mit der Familie

Für alle kleinen Action-Fans gibt es in Berlin eine weitere spannende Aktivität, die bei jedem Wetter gemacht werden kann: Lasertag! Besonders empfehlenswert ist das Angebot von LaserStar und LaserTag Berlin.

Stellt euch vor, ihr betretet ein futuristisches Labyrinth mit Rampen, Podesten und Wänden, bereit für den Kampf. Hier müsst ihr eure Geschicklichkeit, Treffgenauigkeit und Strategie-Fähigkeit unter Beweis stellen, indem ihr eure Gegner mit Lasern beschießt. Die spannend inszenierten Räumlichkeiten bieten eine Atmosphäre, die euch in eine andere Welt entführt.

Erfahrene Betreuer begleiten euch und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. LaserStar und LaserTag Berlin sind absolut ungefährlich! Eine Altersbeschränkung gibt es nicht, allerdings sollten die Kiddies mindestens 1,20 m groß sein, um die Ausrüstung zu nutzen. Teenager ab 14 Jahren dürfen ohne Aufsichtsperson spielen.


Familien-Picknick in Berlins traumhaften Grünanlagen

mit der Familie im Park picknicken Aktivität in Berlin

Eine super Möglichkeit, einen Schönwettertag mit Kindern in Berlin zu verbringen, ist ein Picknick im Britzer Garten, im Kleinen Spreewaldpark oder auf der Pfaueninsel.

Der Britzer Garten bietet eine Traum-Kulisse für ein entspanntes Picknick im Grünen. Hier können deine Kids die Natur erfühlen und sich auf den Spielplätzen austoben, während du dich zurücklehnst und die Sonnenstrahlen genießt.

Der liebevoll angelegte Kleine Spreewaldpark bietet schöne Sitzmöglichkeiten und Spazierwege, einen Spielplatz, Lehrtafeln sowie jede Menge Platz, um der Großstadthektik zu entfliehen und mal wieder Kraft zu tanken.

Die Pfaueninsel ist ein absolutes Highlight für alle Tierliebhaber. Hier könnt ihr zwischen alten Eichenbäumen freilaufende Pfauen beobachten und eine Bootsfahrt auf der Havel machen. Also pack deinen Picknickkorb und los geht’s nach draußen!


Indoor Vergnügen im DockX – Da kommt Freude auf

Eine der besten Schlechtwetter-Attraktionen in Berlin für Kinder ist das DockX – das Indoor Erlebniszentrum bietet einen Spielplatz sowie eine Lasertag-Arena und eine Schwarzlicht-Minigolfanlage.

Der Spielplatz ist für die Jüngsten der Familie interessant und wird für Kinder bis 11 Jahre empfohlen. Das Lasertag-Spielen ist ab 10 Jahren möglich und das Minigolf-Abenteuer heißt alle willkommen, die schon eigenständig einen Schläger in der Hand halten können.

Das DockX hat Dienstag bis Sonntag ab 10 Uhr geöffnet und ist damit eine ideale spontane Unternehmung in Berlin mit Kindern, wenn das Wetter mal wieder einen Strich durch deine Pläne gemacht hat und du schnell einen Plan B brauchst.

Bei eurem Besuch könnt ihr auch ein Kombiticket erwerben, wenn ihr am liebsten alle drei Bereiche erkunden wollt und mehrere Stunden Zeit habt. Das DockX liegt am Tempelhofer Hafen im südlichen Teil der Hauptstadt.


Kart fahren bei Berlin-Kart oder mobikart

Gokart fahren in Berlin Rennspaß mit der Familie

Eine der aufregendsten Aktivitäten, die du mit deinen Kindern in Berlin erleben kannst, ist das Kartfahren. Und dafür gibt es zwei großartige Möglichkeiten: Berlin-Kart und Mobikart. Beide bieten eine spannende kurvenreiche Strecke und schnelle Karts für ein richtig tolles Gefühl beim Beschleunigen.

Bei Berlin-Kart kannst du zwischen verschiedenen Rennoptionen wählen und zwischen 11 und 66 Minuten auf der Strecke verbringen. Mobikart ist etwas kleiner, aber immer noch genauso aufregend mit seiner Indoor-Rennstrecke. Beide Optionen sind perfekt für Familienausflüge oder Geburtstagsfeiern und garantieren einen Adrenalinschub für alle Beteiligten.

Deine Kinder sind eingefleischte Film-Fans? Statt am Wochenende in die Röhre zu gucken, kannst du sie auch mit in den Filmpark nehmen.


Filmpark Babelsberg – Ein Must-See für alle Filmfans

Der Filmpark Babelsberg ist der absolute Wahnsinn für Familien mit Kindern! Hier bekommt ihr eine einzigartige Kombination aus Filmgeschichte, Entertainment und Abenteuer geboten.

Eure Kids können sich hier wie echte Filmstars fühlen und echte Klassiker verschiedener Genres hautnah erleben. Dabei wird ihnen auch gezeigt, wie Filme produziert werden und was hinter den Kulissen passiert.

Die verschiedenen Attraktionen bieten jede Menge Spaß und Action, wie zum Beispiel die Fahrt durch ein echtes Filmset oder die Stuntshow. Aber auch für die Erwachsenen gibt es viele interessante Dinge zu entdecken. Wer mehr über die Geschichte des Films erfahren möchte oder sich für Special Effects und Stunts begeistert, kommt hier voll auf seine Kosten.

Der Filmpark im Potsdamer Stadtteil Babelsberg ist von Berlin aus schnell zu erreichen. Die Familienkarte für 2 Erwachsene und 2-3 Kinder kostet 79 €.

Deine Kids würden gerne mal die Stars ihrer eigenen Live Gameshow sein? Dann habe ich einen großartigen Tipp für dich!


Your Showdown – Deine eigene Gameshow als Geburtstags-Event

Bei Your Showdown können Erwachsene, aber auch Kinder ab 10 Jahren einen spannenden Wettkampf in einer großzügigen Indoor-Location im Stadtteil Tempelhof austragen. Das Event beinhaltet Buzzer-Quizze und Spiele verschiedenster Disziplinen, bei denen Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Logik und Taktik gefragt ist.

Das Ganze wird von einem professionellen Gamemaster moderiert, sodass ihr euch wie bei einer Gameshow im Fernsehen fühlt. Das 1,5-stündige Event macht einen Heidenspaß, stärkt den Zusammenhalt und den Teamgeist, fördert aber auch die Zielstrebigkeit und das Selbstvertrauen.

Für den Kindergeburtstag werden 8 bis 10 Spiele ausgewählt und auf die Altersgruppe zugeschnitten. Nach dem Spielen wartet ein exklusiver Partyraum auf die Mannschaft, wo Essen und Getränke serviert werden. Der Preis liegt bei 25 € pro Person.

>> Schicke uns hier eine Anfrage für das Gameshow Event zum Kindergeburtstag <<


Indoor Spielplatz “Jolos Kinderwelt”

Indoor Spielplatz in Berlin Jolos Kinderwelt

Wenn du mit deinen Kindern in Berlin unterwegs bist, solltest du unbedingt einen Abstecher zu Jolos Kinderwelt machen, einem Indoor-Spielplatz der Extraklasse. Hier können sich die Kleinen so richtig austoben und ihre Energie loswerden.

Ob Trampolin springen, Kletterwand erklimmen oder im Bällebad toben – hier kommt garantiert keine Langeweile auf. Auch für die Eltern gibt es gemütliche Sitzgelegenheiten, von denen aus sie ihre Sprösslinge beim Spielen beobachten können. Ein weiteres Plus: Jolos Kinderwelt bietet auch Geburtstagsfeiern an, bei denen die Kids einen unvergesslichen Tag erleben werden. Ein Besuch bei Jolos Kinderwelt gehört zu den besten Indoor-Aktivitäten, die du in Berlin mit Kindern ab 1 Jahr machen kannst.

Du findest, Trampoline sollten nicht nur den Jüngsten in der Familie vorbehalten sein? Dann scrolle weiter zu meiner nächsten Idee für die Freizeitgestaltung in Berlin mit Kindern.


Sportliches Hüpfvergnügen in der Trampolinhalle

Trampolinspringen in Berlin mit Kindern

Wenn du eine sportliche aber dennoch lustige Aktivität in Berlin mit Kindern suchst, die du zu 100% unabhängig vom Wetter planen kannst, ist eine Trampolinhalle die perfekte Idee! Klar, Trampolinhallen gibt es mittlerweile in jeder größeren Stadt… doch der Spaß daran hört nie auf, und irgendwann hat man ja auch mal genug vom Sightseeing…

In Berlin gibt es mehrere hochkarätige Trampolinparks mit großen Sprungfeldern und ausgefallenen Attraktionen.

Den SPRUNG.RAUM habe ich bereits selber ausgetestet und einen Bericht für dich geschrieben. Dann gäbe es da noch das JUMP House, das Jump 3000 und ein paar weitere. Die Auswahlmöglichkeiten sind groß und die Entscheidung wird schwer fallen. Vielleicht liegt eine der Trampolinhallen ja ganz in deiner Nähe, sodass du nur wenige Stationen mit dem Bus fahren musst…?

Ich wünsche dir auf jeden Fall schonmal viel Spaß beim Trampolinhüpfen in Berlin mit Kindern.


Kino-Nachmittage in Berlin mit Kindern

Filme im Kino sehen als Familie in Berlin

Wenn du mit deinen Kids auf der Suche nach einem besonderen Film-Erlebnis bist, solltest du mal wieder eine Vorstellung im Kino besuchen. In einer so großen Stadt wie Berlin sind die Auswahlmöglichkeiten natürlich besonders groß – sowohl, was das Programm betrifft, als auch, was die Location angeht.

Im Arthouse Kino ACUD könnt ihr die familienfreundlichen Nachmittags-Vorstellungen in einem gemütlichen Vintage-Saal genießen, während die Astor Film Lounge mit ihrer luxuriösen Ausstattung und bequemen Sesseln beeindruckt.

Das Babylon bietet ein breites Spektrum an Filmen aus aller Welt – darunter auch Filme des beliebten Anime-Genres – und hat jeden Mittwoch um 11 Uhr vormittags ein “Kinderwagenkino” im Programm. Schließlich gibt es noch den Astra Filmpalast, der für seinen Retro-Charme und das besondere Flair geschätzt wird.

So… das waren meine 27 Tipps für schöne Urlaubstage und freudenvolle Wochenenden in Berlin mit Kindern. Wie du gesehen hast, gibt es in der Millionen-Metropole so viele coole Sachen zu sehen und zu erleben, dass es niemals langweilig wird. Egal, ob du zum ersten Mal in Berlin bist, schon öfters hier warst oder vielleicht sogar hier wohnst – es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken.

Falls du noch einen tollen Tipp für Berlin mit Kindern hast, hinterlass mir doch einen Kommentar.

freizeitgestaltung in berlin mit kindern

Berlin mit Kindern erleben – Häufig gestellte Fragen

Welche Indoor Aktivitäten kann man in Berlin mit Kindern machen?

In Berlin gibt es viele Möglichkeiten, sich mit Kindern bei schlechtem Wetter oder bei Minustemperaturen zu vergnügen – z.B. auf dem Indoor Spielplatz, auf der Kartbahn, beim Lasertag, im Kindermuseum oder im interaktiven Museum. Mehr Ideen findest du im Blogbeitrag.

Was gibt es in Berlin bei schönem Wetter mit Kindern zu entdecken?

Berlin bietet viele Ausflugsziele für schönes Wetter, die kindgerechte Aktivitäten bieten – darunter Strandbäder, Parkanlagen mit Spielplätzen, Kajaktouren, aufregende Stadtrallyes, Waldhochseilgärten und mehr. Den kompletten Überblick erhältst du in meinem Blogbeitrag.

Was kann man in Berlin mit älteren Kindern und Teenagern machen?

Für Teenies ist Berlin eine riesige Spielwiese mit vielen Indoor und Outdoor Aktivitäten. Ich empfehle z.B. das Berlin Dungeon, das Illuseum, den Filmpark Babelsberg oder Schwarzlichtminigolf. Weitere Tipps habe ich im Blogartikel zusammengestellt.

Jan Stein

Autor und Head of Fun bei lebegeil.de

Hallo, Abenteuerlustige und Teambuilding-Begeisterte! Ich bin Jan Stein, dein Wegweiser im Dschungel der Freizeitaktivitäten. Seit 2014 teile ich auf lebegeil.de meine leidenschaftlichen Entdeckungen und skurrilen Erlebnisse, um dein nächstes Abenteuer (...)

Mehr erfahren

Beitrag teilen:

Kommentare

Beitrag kommentieren

Das könnte dich auch interessieren