Top 10 Fallschirmsprünge in Bayern – die geilsten Orte zum Springen

48 Aufrufe

Fallschirmspringen steht auf der Bucket-List vieler Menschen. Wenn du hier gelandet bist, willst du wahrscheinlich selber einmal aus einem Flugzeug springen, oder du möchtest jemandem einen Fallschirmsprung in Bayern schenken.

In beiden Fällen bist du hier absolut richtig. Du findest hier die besten Orte zum Fallschirmspringen in Bayern mit allen Infos wie Preise, Termine, etc.

Außerdem zeige ich dir direkt, wo du deinen Sprung buchen kannst oder einen Geschenkgutschein für den glücklichen Beschenkten herbekommst.

Fallschirmspringen in Bayern – der perfekte Ort

Bayern eignet sich einfach perfekt für diesen Sport. Die Alpen, der Bayerische Wald, das Allgäu – es gibt so viele schöne Landschaften in Bayern, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll.

Für einen Tandemsprung ist die richtige Location extrem wichtig, denn es zählt nicht nur der Adrenalinfaktor, der bei so ziemlich allen Sprüngen gleich ist, sondern eben auch die Aussicht.

Ich habe meine beiden Fallschirmsprünge in Australien über dem Strand und in Neuseeland über einem See gemacht und weiß daher, wie wichtig die Umgebung für die Sprungerfahrung ist.

Darum solltest du dir auf jeden Fall einen schönen Ort für deinen Sprung aussuchen. In Bayern gibt es davon jede Menge, darum eignet sich das Bundesland auch so gut zum Springen.

Am Ende des Artikels findest du noch viele weitere Infos für dein perfektes Sprungerlebnis und ich beantworte dir auch die Frage, ob du lieber einen Tandemsprung machen oder alleine springen solltest.

Jetzt möchte ich dich nicht länger auf die Folter spannen. Hier findest du meine Top-Auswahl zum Fallschirmspringen in Bayern. Viel Spaß.

1. Springe in 4.000 Metern Höhe über dem fränkischen Seenland ab

Eine absolut geile Fallschirmsprung-Location in Bayern ist Thalmässing in der Nähe von Nürnberg. Hier springst du aus einer Höhe von 3.000 bis 4.000 Metern ab und erlebst zwischen 25 und 50 Sekunden freien Fall.

Die gesamte Flugzeit mit dem Fallschirm beträgt zwischen fünf und acht Minuten. Natürlich hast du einen tollen Ausblick über das schöne Thalmässing und bei gutem Wetter kannst du den Naturpark Altmühltal und das fränkische Seenland sehen.

Insgesamt dauert dein Erlebnis mit Einführung ca. eine Stunde. Den Fallschirmsprung in Thalmässing kannst du unter diesem Link buchen*.

Alle Infos zum Fallschirmsprung in Thalmässing

  • Preis: ca. 230,- €
  • Absprunghöhe zwischen 3.000-4.000 m
  • Freier Fall ca. 25-50 Sekunden
  • Flugzeit am Fallschirm ca. 5-8 Minuten
  • Mindestalter: 10 Jahre
  • Mindestgröße: 1,40 m
  • Maximalgewicht: 90 kg (Ausnahmen möglich)
  • Gesamtdauer: ca. 1 Stunde

2. Dein Fallschirmsprung im Allgäu über Bad Wörishofen

Das Allgäu ist definitiv einer der schönsten Orte zum Fallschirmspringen in Bayern. Bad Wörishofen liegt ca. 80 Kilometer westlich von München im Landkreis Unterallgäu.

In Bad Wörishofen springst du, je nach Bedingungen, aus ca. 3.000 bis 4.000 Metern Höhe aus einem Flugzeug und erlebst dabei zwischen 35 und 60 Sekunden freien Fall.

Bei guten Wetterbedingungen hast du eine unvergleichliche Sicht auf das Allgäu und die wunderschöne Landschaft.

Auf 1.500 Metern Höhe öffnet dann der Tandemmaster den Fallschirm und du gleitest sanft in Richtung Erde.

Plane für das gesamte Erlebnis ca. 2-3 Stunden ein. Die reine Flug- und Fallzeit mit dem Fallschirm beträgt in etwa 10 Minuten.

Deinen Fallschirmsprung in Bad Wörishofen kannst du unter diesem Link* reservieren.

Alle Infos zum Fallschirmsprung in Bad Wörishofen

  • Preis: ca. 220,- €
  • Absprunghöhe zwischen 3.000-4.000 m
  • Freier Fall ca. 35-60 Sekunden
  • Flugzeit am Fallschirm ca. 5-8 Minuten
  • Mindestalter: 7 Jahre
  • Maximalgewicht: 90 kg (Ausnahmen möglich)
  • Gesamtdauer: ca. 2-3 Stunden

3. Springe über dem Odenwald

Die nächste Fallschirmsprung-Location in Bayern mit einer tollen Aussicht ist der Odenwald. In Miltenberg-Mainbullau befindet sich der Flugplatz, an dem dein Abenteuer losgeht.

Mit dem Kleinflugzeug wirst du auf 3.000 bis 4.000 Meter Höhe gebracht und erlebst, wie bei den anderen Locations, einen freien Fall von bis zu 50 Sekunden.

Auf 1.500 Metern wird der Fallschirm geöffnet und der Tandemmaster beginnt die Gleitphase, die entweder sanft oder actionreich – wie eine Achterbahn – sein kann.

Die Aussicht über den Odenwald und das Rhein-Main-Gebiet ist natürlich auch ziemlich geil!

Deinen Fallschirm-Tandemsprung kannst du unter diesem Link reservieren*.

Möchtest du einen Fallschirmsprung-Kurs machen, kannst du diesen auch in Miltenberg-Mainbullau absolvieren. Für 279,- € gibt es einen zweitägigen Fallschirm-Schnupperkurs* mit einem Sprung und einer automatischen Auslösung in 1.300 Metern Höhe.

Alle Infos zum Fallschirmsprung in Miltenberg-Mainbullau

  • Preis: ca. 220,- €
  • Absprunghöhe zwischen 3.000-4.000 m
  • Freier Fall ca. 30-50 Sekunden
  • Flugzeit am Fallschirm ca. 5-8 Minuten
  • Mindestalter: 10 Jahre
  • Mindestgröße: 1,40 m
  • Maximalgewicht: 90 kg (Ausnahmen möglich)
  • Gesamtdauer: ca. 2-3 Stunden

Die nächste Location fürs Fallschirmspringen in Bayern liegt wieder im Allgäu, wo wir ja schon einen anderen Anbieter kennengelernt haben.

4. Dein Sprung über Kempten im Allgäu

Ein Tandemsprung in Kempten im Allgäu ist der absolute Hammer. Am Rande der Allgäuer Alpen ist dir eine spektakuläre Aussicht garantiert.

Aus bis zu 4 Kilometern Höhe springst du gemeinsam mit deinem erfahrenen Tandemmaster aus dem Fluzeug und hast dabei einen Ausblick auf die Alpen, wie du ihn garantiert noch nie hattest.

Wer hat schon mal die Möglichkeit, das größte Gebirge Deutschlands aus der Vogelperspektive zu beobachten?

Nach einer Minute Adrenalin im freien Fall öffnet der Tandemmaster den Fallschirm und du fliegst im Gleitflug in Richtung Erdboden.

Möchtest du selber in den Genuss eines Sprungs in Kempten kommen oder jemandem einen Gutschein für einen Fallschirmsprung schenken, dann kannst du deinen Sprung unter diesem Link reservieren*.

Dein Fallschirmsprung in Kempten

  • Preis: ca. 230,- €
  • Absprunghöhe zwischen 3.000-4.000 m
  • Freier Fall ca. 30-60 Sekunden
  • Flugzeit am Fallschirm ca. 7-9 Minuten
  • Mindestalter: 10 Jahre
  • Mindestgröße: 1,40 m
  • Maximalgewicht: 100 kg (Ausnahmen möglich)
  • Gesamtdauer: ca. 2-3 Stunden

5. Arnbruck im Bayerischen Wald

Arnbruck befindet sich im Landkreis Regen im Bayerischen Wald und ist eine absolute Traum-Location mit super Aussicht.

Auch hier wirst du auf deine Absprunghöhe in 3.000 bis 4.000 Metern Höhe befördert und erlebst bis zu 50 Sekunden lang das Gefühl des freien Falls.

Nach deinem Sprung segelst du gemütlich mit dem Schirm über die Landschaft und kannst die Aussicht aus der Vogelperspektive bestaunen.

Das wird der beste Moment deines Lebens sein!

Hier kannst du deinen Fallschirmsprung in Arnbruck reservieren*.

Dein Fallschirmsprung in Arnbruck

  • Preis: ca. 230,- €
  • Absprunghöhe zwischen 3.000-4.000 m
  • Freier Fall ca. 30-60 Sekunden
  • Flugzeit am Fallschirm ca. 6-8 Minuten
  • Mindestalter: 12 Jahre
  • Mindestgröße: 1,45 m
  • Maximalgewicht: 90 kg (Ausnahmen möglich)
  • Gesamtdauer: ca. 2-3 Stunden

6. Der krasseste Fallschirmsprung aus 6.000 Metern Höhe

Fallschirmspringen in Bayern, Neusitz

Den absolut krassesten Fallschirmprung in Bayern kannst du in Neusitz machen, denn hier springst du nicht, wie bei den anderen Anbietern aus 3.000 bis 4.000 Metern Höhe, sondern aus ganzen 6.000 Metern.

Dabei erlebst du einen freien Fall von bis zu 90 Sekunden Dauer. Das ist absoluter Wahnsinn. Die Zeit, in der du mit voller Geschwindigkeit in Richtung Erde rauschst, verdoppelt sich so nahezu.

Hier bekommst du mehr Infos zur Reservierung des 6.000 Meter Mega Sprungs in Neusitz*.

Dein Fallschirmsprung in Neusitz

  • Preis: ca. 350,- €
  • Absprunghöhe 6.000 m
  • Freier Fall ca. 90 Sekunden
  • Flugzeit am Fallschirm ca. 6-8 Minuten
  • Mindestalter: 10 Jahre
  • Maximalgewicht: 100 kg (Ausnahmen möglich)
  • Gesamtdauer: ca. 2-3 Stunden

Weitere Orte für deinen Fallschirmsprung in Bayern

Neben der Top 6 der besten Orte zum Fallschirmspringen in Bayern findest du hier weitere Orte, an denen du dich in Bayern aus einem Flugzeug stürzen kannst.

Dein Sprung in Rothenburg ob der Tauber

Das schöne Taubertal ist eine weitere wunderschöne Location, um in Bayern einen Fallschirm-Tandemsprung zu machen.

Hier findest du alle Infos zur Reservierung*.

Illertissen

Illertissen befindet sich im schwäbischen Landkreis Neuulm, in der Nähe von Baden-Württemberg. Hier kannst du ebenso einen Tandemsprung aus 3.000 bis 4.000 Metern Höhe durchführen.

Finde hier alle Infos zur Reservierung*.

Dingolfing

Dingolfing liegt im Bezirk Niederbayern und bietet dir perfekte Bedingungen für einen spektakulären Fallschirmsprung.

Alle Infos zur Buchung und Reservierung findest du hier*.

Neustadt an der Aisch

Neustadt an der Aisch befindet sich im schönen Mittelfranken und ist ein schöner Ausgangsort für deinen Tandem-Fallschirmsprung.

Hier kannst du deinen Sprung reservieren oder einen Gutschein kaufen*.

Tandem-Fallschirmsprung – wie läuft das ab?

Fallschirmspringen Bayern - Ablauf Tandemsprung

Der Ablauf ist bei den meisten Fallschirmsprung-Anbietern in Bayern in etwa der Gleiche. Am Flugplatz bekommst du zunächst deine Sprungausrüstung zur Verfügung gestellt (diese ist natürlich im Preis mit inbegriffen).

Dann lernst du deinen Tandemmaster kennen, mit dem du später den Sprung machen wirst. Du bekommst eine Sicherheitseinweisung, damit später beim Sprung auch nichts schiefgeht.

Wenn alle deine Fragen beantwortet sind, geht es los in Richtung Himmel. Mit einem Kleinflugzeug wirst du mit deinem Tandemmaster und noch weiteren Springern in die Absprunghöhe befördert.

Die Tür des Flugzeugs öffnet sich, dein Tandemmaster setzt sich mit dir auf die Schwelle, du legst deinen Kopf in den Nacken, verschränkst deine Hände und auf geht’s.

Das Gute ist, dass du gar nichts machen musst, denn der Tandemmaster kümmert sich um das Springen. 3,2,1, los!

Das Adrenalin schießt dir ins Blut und in wenigen Sekunden beschleunigt ihr durch die Erdanziehungskraft auf über 200 km/h.

Der freie Fall dauert bis zu einer Minute, bevor der Tandemmaster den Fallschirm öffnet und ihr im Sinkflug in Richtung Boden gleitet.

Um die Landung kümmert sich auch der Tandemmaster. Du nimmst deine Beine hoch und du landest sanft auf dem Hintern.

Fallschirmspringen in Bayern – das sind die Preise

Kosten Fallschirmsprung in Bayern

Was kostet so ein Fallschirmsprung in Bayern? Je nach Ort und Anbieter sind die Kosten natürlich unterschiedlich, ein Richtwert ist aber aktuell ca. 230 € pro Sprung.

Möchtest du noch Videos und Fotos von deinem Sprung haben, so kannst du diese Optionen direkt vor Ort buchen.

Ein Video deines Sprungs kostet ca. ab 80,- € aufwärts, eine Fotoserie des Fallschirmsprungs gibt es so ab 50,- €, je nach Anbieter.

Tandemsprung oder alleine springen?

Fallschirmspringen in Bayern - alleine oder Tandem

Manchmal stellt sich auch die Frage, ob man einen Tandemsprung oder direkt einen AFF Schnupperkurs machen soll, um zu lernen, wie man alleine springt.

Ich empfehle für das erste Mal immer erst einen Tandemsprung. So kannst du erkennen, ob der Sport etwas für dich ist und ob du das Geld für einen Fallschirmkurs in die Hand nehmen sollst.

Meine Tipps zum Fallschirmspringen in Bayern

Tipps zum Fallschirmspringen in Bayern

Wenn ich mich entscheiden müsste, an welchem Ort in Bayern ich einen Fallschirmsprung mache, dann fiele meine erste Wahl auf Kempten im Allgäu.

Der Blick auf die Gebirgslandschaft des Allgäus ist sicherlich einmalig und ich stelle es mir unglaublich schön vor, in der Nähe der Alpen dieses fantastische Erlebnis zu haben.

Ich empfehle dir auf jeden Fall auch ein Video- bzw. Fotopaket zu deinem Sprung zu kaufen, denn durch die viele Aufregung gehen die Erinnerungen teilweise verloren. Mit einem Video von deinem Sprung kannst du dein Gesicht immer wieder ansehen und dich dein Leben lang daran erinnern.

Häufige Fragen zum Fallschirmspringen Bayern

Wo kann ich in Bayern fallschirmspringen gehen?

In Bayern gibt es viele Orte, an denen du Fallschirmspringen gehen kannst. Kempten im Allgäu, Thalmässing, Rothenburg ob der Tauber oder der Odenwald. Alle Locations findest du in meinem Blogartikel.

Was kostet ein Fallschirmsprung in Bayern?

Aktuell kostet ein Fallschirm-Tandemsprung in Bayern ca. 220-230 €. Wenn du noch Fotos und Videos deines Sprungs mit dazubuchen möchtest, dann kommen noch mal in etwa 50-100 € obendrauf.

Wie kann ich in Bayern einen Fallschirmsprung schenken?

Es gibt viele Anbieter, die Geschenkgutscheine für Fallschirmsprünge vermitteln. Im Artikel zeige ich dir die besten Orte und habe dir einige Anbieter verlinkt, bei denen du einen Gutschein buchen kannst.

Wie schwer darf man bei einem Tandemsprung sein?

Du darfst bei einem Tandemsprung ca. 90-100 kg schwer sein. Sprich am besten vorher mit dem Anbieter, um weitere Details zu klären.

Wie lange fliegt man beim Fallschirmspringen?

Die meisten Fallschirmsprünge in Bayern erfolgen aus 3.000 bis 4.000 Metern Höhe. Die Sprungdauer beträgt hier ca. zwischen 30 und 60 Sekunden. Danach folgt ein 5-10 Minuten langer Gleitflug.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar hinterlassen

*Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Diese Website benutzt Cookies, um dir eine bessere Nutzererfahrung zu bieten. Bitte klicke auf den Button, um zuzustimmen. Ja, einverstanden Detaillierte Datenschutzinfos