Schlag den Raab war damals meine absolute Lieblingsshow im deutschen Fernsehen. Ich hatte schon immer Lust, selber mal in so einem Wettkampf gegen andere Personen anzutreten.

Damals ist mir schon die Idee gekommen, dass man so etwas doch als Spiel gegen Freunde, oder Arbeitskollegen umsetzen könnte, sozusagen ein kleines privates Schlag den Raab.

Zum Glück hat das jetzt endlich mal jemand umgesetzt. Gerry aus Berlin hat uns zu seinem Gameshow-Erlebnis WhatAGame eingeladen und wir haben es einem lebegeil Erlebnistest unterzogen.

WhatAGame Berlin – die Location

WhatAGame liegt im Bergmannkiez in Berlin, in der Nähe der U-Bahn Haltestelle Südstern. In einem ehemaligen Sanitärgeschäft befindet sich der Austragungsort unserer ganz privaten Game Show.

Es gibt einen sehr langen schwarzen Tisch, an dem bis zu 24 Personen Platz finden sollen und eine Rezeption, hinter der sich ein Arsenal an verschiedenen Spielen befindet.

Einige davon habe ich schon mal gesehen, andere wiederum kommen mir noch gar nicht bekannt vor. Gerry begrüßt die Spieler, Felix, Mary, Mel und mich und wir bilden zwei Teams. Das Team lebegeil tritt heute gegen das Team Melix an.

Bereits ab 2 Spielern kannst du bei WhatAGame spielen, richtig Spaß macht es aber erst in einer Gruppe. Wir sind heute zu viert, aber es sind auch große Gruppen bis zu 24 Personen möglich.

Je mehr Personen mit dabei sind, desto günstiger wird der Spielpreis pro Person.

Die Besonderheit bei WhatAGame ist, dass wir durch einen eigenen Moderator durch das Spiel geführt werden. Gerry übernimmt heute persönlich die Moderation und tritt in die Fußstapfen von Matthias Opdenhövel.

WhatAGame Berlin – Die Indoor Gameshow-Spiele

what a game domino steine

Die Spiele bei WhatAGame kommen aus den Bereichen Sport, Wissen, Taktik und Geschick. Die Spiele werden je nach Gruppengröße speziell an die Gruppe angepasst, sodass das Gameshow-Erlebnis in etwa 2,5 Stunden dauert.

Damit du dich nicht auf die Spiele vorbereiten kannst und dir so einen Vorteil erhaschst, verrate ich dir nicht genau die Spiele, die wir gegeneinander spielen, aber ich gebe dir einen kleinen Vorgeschmack.

Anhand der Bilder kannst du auch schon in etwa erkennen, in welche Richtung es bei WhatAGame geht.

Als erstes ist ein Wissens-Spiel an der Reihe mit Fragen aus verschiedenen WissensgebietenGespielt wird bis ein Team eine bestimmte Anzahl von Punkten erreicht. Wir merken schnell, das das Team Melix die Nase vorn hat und sich den ersten Punkt des Abends schnappt.

Eines der nächsten Spiele hat mit Dominosteinen und Geschicklichkeit zu tun. Hier hat das Team lebegeil die Nase vorn, gewinnt aber nach einem spannenden Duell nur haarscharf und sichert sich ein paar Punkte.

Für das erste gewonnene Spiel geht, genau wie bei Schlag den Raab, ein Punkt an das Gewinnerteam, für das zweite zwei Punkte, und so weiter. Sodass die ersten Spiele für die Gesamtpunktzahl noch nicht so viel ausmachen.

Selbst wenn man die ersten Spiele verliert, kann man später noch mühelos aufholen.

magnetfussbal what a game

Ein weiteres Spiel, das wir drinnen spielen, hat zwar mit Sport und Fußball zu tun, kann aber auch von jedem Nicht-Fußballer problemlos gemeistert werden. Hier entscheidet, wer am schnellsten und geschicktesten mit seinen Händen umgehen kann.

Da ich dieses Spiel zuvor noch nie gespielt habe, ist es zunächst ungewohnt. Sobald man aber den Dreh raus hat, macht es mega Spaß!

WhatAGame Berlin – Der Outdoor Bereich

Weiter geht es bei WhatAGame in der Outdoor Area. Gerry hat dazu extra eine Schule in der Nachbarschaft gefragt, ob er auf deren Sportplatz die Gameshow veranstalten kann. Die fanden die Idee cool und haben kurzerhand ihren Hartgummi-Sportplatz zur Verfügung gestellt.

In der Outdoor-Area fahren wir gegeneinander ein Rennen mit diesen ferngesteuerten Fahrzeugen*. Das macht unglaublich viel Spaß! Ich beschließe danach, mir auch solche Fahrzeuge zuzulegen.

Die nächste Disziplin ist eine Frisbee-Disziplin. Auf Anhieb ist das auch gar nicht so einfach, doch mit etwas Übung wird man darin immer besser.

Eine weitere Outdoor-Disziplin ist ein Rundkurs mit einem sehr komischen Fahrzeug, das nicht einfach zu manövrieren ist. Was das genau für ein Fahrzeug ist, musst du selber rausfinden. Ich will ja nicht, dass du dich vorher schon darauf vorbereitest… Wenn du damit auch fahren willst, dann frag einfach Gerry danach, wenn du bei WhatAGame selber gegen deine Freunde antrittst.

Da es an unserem Spieltag sehr kalt ist, hat Gerry uns extra eine Thermoskanne mit Tee mitgebracht, damit wir uns schnell wieder aufwärmen können. Es wird bei fast jedem Wetter in der Outdoor-Area gespielt. Bringe also auf jeden Fall passende Kleidung mit.

Danach spielen wir noch ein paar Spiele im Innenbereich und müssen zum Beispiel Becher übereinander stapeln. Gar nicht so einfach, wie es sich anhört.

stacking cups what a game berlin

WhatAGame Berlin – Das Fazit

Am Ende gewinnt nach einem spannenden Wettkampf knapp das Team Melix und schlägt Team lebegeil mit wenigen Punkten. Doch auch als Verlierer macht WhatAGame unglaublich viel Spaß.

Zum Schluss gibt es eine feierliche Siegerehrung und das Gewinnerteam bekommt einen WhatAGame Pokal überreicht.

what a game siegerehrung

Die Spiele sind sehr abwechslungsreich und durch den Moderator fühlt man sich fast wie bei einer Gameshow im Fernsehen. Bei unserem Spiel wird der Punktestand mit einer Excel-Tabelle gezeigt. Hier fände ich es cool, wenn das in Zukunft noch wie bei einer TV-Gameshow als Animation eingeblendet werden würde.

Auch die Wissensspiele, die über einen Projektor an die Wand projiziert werden, könnten noch ein cooleres Design vertragen. Ansonsten gibt es bei WhatAGame aber rein gar nichts auszusetzen. Ich verspreche dir, dass du dort hundertprozentig viel Spaß haben wirst!

Besonders für Geburtstage, Junggesellenabschiede, oder auch als Firmenausflug eignet sich das Gameshow-Erlebnis bei WhatAGame. Ich empfehle auf jeden Fall mit einer Gruppe mit mindestens 4 Personen zu spielen, da der Preis somit günstiger wird und der sich der Spaßfaktor erhöht.

Buchen kannst du dein Gameshow Erlebnis auf der WhatAGame Website: www.whatagame.de

Leave A Reply