🏄‍♀️🏄🏼‍♂️ Urbanes Surfen in Berlin mit Julius vom Wellenwerk

38 Aufrufe

Mein heutiger Gast Julius August Hiehus ist Gründer des Wellenwerks, einer stehenden Welle in Berlin. Wir sprechen über das Konzept der stehenden Welle, erfahren, was der Unterschied zum Surfen auf dem Meer ist und lernen, wie das Wellenwerk durch seine Welle die Unternehmen in der Umgebung mit Wärme versorgt.

Mit dem Wellenwerk ist in Berlin eine stehende Welle entstanden, die das Urbane Surfen ermöglichen soll, also ein Surferlebnis, ohne dafür ans Meer reisen zu müssen.

Surfen auf der Stehenden Welle kann jeder lernen, von jung bis alt und ohne besondere Vorkenntnisse.

Bereits nach der ersten Session ist es möglich, auf dem Brett zu stehen. Die Lernkurve ist extrem steil und man hat sehr schnell Erfolgserlebnisse.

Das Wellenwerk setzt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und erzeugt sogar Wärme für die umliegenden Unternehmen. 

Alle Infos zum Wellenwerk findest du unter www.wellenwerk.de

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar hinterlassen

*Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Diese Website benutzt Cookies, um dir eine bessere Nutzererfahrung zu bieten. Bitte klicke auf den Button, um zuzustimmen. Ja, einverstanden Detaillierte Datenschutzinfos