Es ist Wochenende, die Sonne scheint, das Wetter ist einfach perfekt und du willst raus. Doch was machen? Du willst nicht schon wieder an den See fahren und einfach nur im Park rumzusitzen ist dir auch zu langweilig? Dann ist dieser Artikel genau richtig für dich.

Ich habe dir 5 geniale Outdoor Aktivitäten fürs Wochenende rausgesucht.

Anzeige

1. Crossboccia – Die Outdoor Aktivität für jedermann

Crossboccia ist super! Es funktioniert im Prinzip wie normales Boccia oder Boule aber mit weichen Bällen. Darum kannst du es nicht nur auf einer flachen Ebene spielen, sondern überall wo du möchtest. Du kannst es im Hinterhof spielen, im Badezimmer oder vom Balkon auf die Straße.

Bei dieser Outdoor Aktivität sind dir keine Grenzen gesetzt. Wenn du wissen möchtest, wie das Spiel genau funktioniert, dann lies dir meinen Beitrag über Crossboccia durch.

Crossboccia ist nicht teuer. Hier* bekommst du günstige Sets.

2. Kanu Fahren – Erkunde deine Umgebung auf dem Wasser

Um deine Umgebung zu erkunden, wie du sie noch nie zuvor erlebt hast, lohnt sich ein Ausflug mit dem Kanu. Rundfahrten mit dem Schiff sind zwar toll, doch mal ehrlich, wer hat schon Lust sich in ein vollgepacktes Schiff mit lauter Touristen zu quetschen.

Beim Kanu Fahren kannst du selber aktiv werden, die schöne Natur um dich herum entdecken und auch einfach mal eine Pause machen und die Stille genießen. Kanu Fahren gehört zu den Outdoor Aktivitäten, die sich besonders für Paare und Familien eignen.

Wenn du Lust hast auf ein entspanntes Wochenende an der frischen Luft, dann ist eine Kanutour genau das Richtige für dich. Es gibt in ganz Deutschland viele verschiedene Anbieter von Kanutouren*.

3. Hochseilgarten – Überwinde deine Höhenangst

Jetzt kommt eine Outdoor Aktivität für Mutige. Besonders für Gruppen lohnt sich am Wochenende ein Ausflug in einen Hochseilgarten. Hier kannst du dich deinen Ängsten stellen und deine Höhenangst überwinden.

Ein Hochseilgarten besteht meist aus vielen verschiedenen Kletterparcours, die zwischen Bäumen befestigt sind. Man klettert nun über Seile und Baumstämme und das in ein paar Metern Höhe. Das ist eine gute Übung, um sein Selbstvertrauen zu stärken und auch Gruppenzusammenhalt zu fördern.

Für einen Familienausflug oder einen Ausflug mit Freunden eignet sich ein Hochseilgarten hervorragend. In ganz Deutschland gibt es viele verschiedene Hochseilgärten*, die erklettert werden wollen.

4. Geocaching – Wandern mal anders

Für ein Wochenende an der freien Natur eignet sich natürlich besonders eine Wandertour. Wem das aber zu langweilig ist und wer ein bisschen mehr Abenteuer möchte, dem sei diese Outdoor-Aktivität ans Herz gelegt.

Anzeige

Geocaching ist eine Art GPS-Schnitzeljagd. Die Verstecke (Caches) werden anhand von Koordinaten auf einer Geocaching-Plattform im Internet veröffentlicht und dann mit Hilfe eines GPS-Geräts gesucht.

Ein Cache ist normalerweise eine wasserdichte Box, in der sich ein Logbuch und mehrere kleine Gegenstände zum Tauschen befinden. Wird die Box gefunden, kann man sich im Logbuch als erfolgreicher Finder eintragen. Danach wird der Cache wieder genau an der Stelle versteckt, an der er gefunden wurde. Außerdem kann man einen Gegenstand aus der Box nehmen und dafür einen anderen kleinen Gegenstand hineinlegen.

Geocaching macht besonders in einer Gruppe Spaß, aber auch alleine kann man sich auf die Suche nach dem Cache begeben. Eine abwechslungsreiche Outdoor-Aktivität, die lediglich eine kleine Anfangsinvestition in den Kauf eines GPS-Empfängers erfordert. Aber sogar mit einem Smartphone lassen sich die Verstecke aufspüren.

5. Rafting – Jetzt keine Angst zeigen

Wer gerne auf dem Wasser ist, wem aber Kanufahren zu langweilig ist, für den ist Rafting genau das Richtige. Bei dieser Outdoor Aktivität, die nicht für Weicheier geeignet ist, sitzt du mit mehreren Personen in einem Schlauchboot und fährst damit einen reißenden Fluss hinunter.

Hier ist Teamgeist gefragt und absoluter Einsatz, denn wenn einer schläft und nicht mitpaddelt, dann erwischt man schon mal die falsche Stromschnelle und das Boot kentert. Bei meiner Rafting-Tour in Mexiko wurde ich aus dem Boot katapultiert. Zum Glück gibt es Schwimmwesten… Ich muss aber sagen, dass dies eine der besten Outdoor Aktivitäten ist, die ich je gemacht habe.

Besonders in Österreich erfreut sich Rafting sehr großer Beliebtheit, aber auch in Deutschland kannst du dich an einigen Orten in die Stromschnellen stürzen.

Hier findest du ein paar Rafting Touren* in Deutschland und Österreich.

Habe ich noch etwas vergessen? Welches sind deine liebsten Outdoor Aktivitäten fürs Wochenende?

Anzeige

Anzeige

Über den Autor

Ich bin Jan, lebe in Mexiko und liebe es, neue Dinge auszuprobieren. Meine Bucketlist ist voll und das Leben ist kurz. Ich schreibe auf lebegeil über die besten Freizeitaktivitäten, die extremsten Erlebnisse und die coolsten Erlebnisgeschenke.

Hinterlasse eine Antwort