Offroad Hummer Fahren in Berlin im Test | So viel Spaß macht das Ding im Gelände!

1

Einmal mit einem Hummer zu fahren ist der Traum vieler Männer. So ein Hummer H1 hat 300 PS, kann fast jedes Gelände überwinden und macht sehr viel Spaß. Ich bin in der Nähe von Berlin mit einem Hummer gefahren und berichte dir in diesem Artikel davon.

Einmal ins Gelände bitte

Wer schon einmal im Gelände mit einem Quad unterwegs war, der weiß, wie viel Spaß es macht, durch Pfützen zu heizen, Erdhügel zu überwinden und die Reifen im Sand durchdrehen zu lassen, doch mit einem Militärfahrzeug mit 300 PS fühlt sich das ein wenig anders an.

Anzeige

Hummer fahren* war schon immer mein Traum und in Berlin konnte ich mir diesen endlich erfüllen. Ein paar km nördlich von Berlin, in Wandlitz sind die Offroad Tiger zu Hause.

Der Verein stellt ein Gelände zur Verfügung, auf dem jedes Mitglied mit seinem eigenen Offroad-Fahrzeug Spaß haben kann.

Thilo, mein heutiger Guide, bekommt die Strecke für seine Hummer-Fahrten zur Verfügung gestellt und ich darf eine halbe Stunde im Gelände mit seinem Hummer fahren.

Die Einführungsrunde mit dem Hummer hat es in sich

Wie die meisten Erlebnisse beginnt auch so eine Hummer-Fahrt erst mal mit einer Einführungsrunde. Wir setzen uns beide in den Hummer und Thilo zeigt mir erst mal wie das Ding abgeht.

Das Fahrzeug ist nach außen offen und man schnallt sich für gewöhnlich auch nicht an. Wir legen ein paar Meter zurück und schon geht es runter in die erste Senke.

Als wir auf der anderen Seite wieder hoch fahren erscheint dort plötzlich ein riesiger Erdhügel, der bestimmt 4 Meter hoch und sau steil ist. Ich denke mir, da kommen wir niemals hoch. Er fährt bestimmt links auf dem Weg weiter…

Hier kannst du deine Hummer-Offroad-Fahrt buchen*.

Doch Thilo gibt Vollgas und der Hummer fährt, als gäbe es nichts Leichteres, den mega steilen Berg hoch. Oben sehen wir natürlich überhaupt nichts, weil das Auto in den Himmel ragt.

Ich verlasse mich einfach auf Thilo, dass wir da heile wieder runter kommen. An der Spitze des Hügels senkt sich die Kühlerhaube ab und wir können wieder den Weg vor uns erkennen.

Hummer fahren offroad Berlin

Ich drehe gemeinsam mit Thilo noch eine große Runde und er zeigt mir, was das Auto so drauf hat. Es ist unglaublich, welche Kraft hinter dem Hummer steckt. Damit überwindet man wirklich jedes Gelände. Und das ist nicht mal schwierig. Der Hummer macht das locker.

Anzeige

Jetzt darf ich endlich selber Hummer fahren

Nach der Einführungsrunde darf ich endlich mit dem Hummer fahren. Ich setze mich ans Steuer und Thilo erklärt mir schnell, worauf es ankommt. Im Prinzip ist das alles ziemlich einfach.

Der Hummer hat ein Automatikgetriebe. Schalten muss ich schon mal nicht.

Los geht’s.

Ein wenig zögerlich trete ich aufs Gas. Der Hummer reagiert auch ein wenig zögerlich. Wir bewegen uns kaum von der Stelle. Thilo sagt, ich soll mal ordentlich drauftreten. Ahhhh. So geht das also. Jetzt passiert auch was.

Der Hummer ist so dermaßen breit, dass man extrem drauf achten muss, wo man hin fährt.

Ich halte mich immer möglichst weit links und gehe davon aus, dass die Strecke schon so ausgelegt sein wird, dass rechts nichts passiert. Außerdem sitzt ja Thilo auf der rechten Seite. Der wird sich schon melden, wenn was ist.

Jan beim Hummer H1 fahren

Nach ein paar Metern Hummer fahren auf ebenem Gelände fahren wir wieder in die Nähe des großen Erdhügels. Ich denke mir, da wird Thilo mich bestimmt nicht hochschicken, das können nur Profis. Doch anscheinend vertraut er mir.

Ich soll Vollgas geben und den steilen Hügel mit dem Hummer hoch fahren. Alter Schwede, hat das Ding eine Kraft. Außerdem ist der Hummer mega laut.

Anzeige

Aber das wird schon seinen Grund haben. Ich glaube, mit einem leise summenden Elektromotor würden wir da nicht hoch kommen.

Die Schnauze steigt wieder in Richtung Himmel auf und wir sehen beide gar nichts. Ich fahre einfach drauf los und verlasse mich darauf, dass Thilo sich melden wird, falls wir kurz davor sind, mit dem Hummer umzukippen und uns zu überschlagen.

Die Schnauze neigt sich nach unten und wir haben den Hügel überwunden.

Danach geht es durch Pfützen, Schlammlöcher, Gräben, über Hügel, Berge, durch den Wald und mein Adrenalinherz klopft.

Geile Sache!

Hummer fahren macht Bock!

Wenn man so ein riesiges Fahrzeug beherrscht, fühlt man sich sehr männlich.

Damit du einen Einblick bekommst, wie so eine Fahrt im Gelände aussieht und wie ich mich beim Hummer Fahren angestellt habe, findest du hier ein Video mit einem Zusammenschnitt der Fahrt und meinem Kommentar dazu.

Hier kommt mein Video zu meiner Hummer Fahrt

Ach ja, so ein Hummer verbraucht übrigens 16-20 Liter auf 100 km. Jetzt weiß ich auch, warum so eine Hummer-Fahrt nicht gerade billig ist.

Außerdem stehen, so erzählt mir Thilo, immer wieder Reparaturen an. Selbst so ein robustes Geländefahrzeug wie der Hummer leidet natürlich darunter, wenn man mit ihm solche Hinternisse überwindet.

Thilo ist übrigens mit seinem Hummer H3 angereist. Daran hat er einen Anhänger befestigt, auf dem er den Hummer H1 transportiert hat.

Zu Hause steht ein weiterer Hummer. Ich kann Thilo gut verstehen, denn Hummer fahren macht absolut süchtig.

Wenn ich mal groß bin und viel Geld habe, kaufe ich mir vielleicht trotzdem keinen Hummer. Ich kann mir nicht vorstellen, mit so einem Teil jeden Tag zu fahren.

Da kosten 500 Kilometer schon mal 150 EUR, nur für das Benzin. Und die Versicherung ist bestimmt auch nicht gerade billig, geschweige denn die Reparaturen.

Doch dafür gibt es ja solche Leute wie Thilo, die uns ihren Hummer zur Verfügung stellen, damit wir damit fahren können.

Ich frage Thilo, ob er nicht manchmal Angst um seinen Hummer hat. Er macht sich da aber keine Sorgen. Es gab zwar auch schon mal Leute, die es etwas übertrieben haben und dachten, Hummer Fahren funktioniert wie Autoscooter, doch in so einem Fall kann Thilo die Fahrt auch abbrechen.

Meist sind es aber vernünftige Leute – so wie ich ;) – die einfach nur Spaß haben wollen und einmal so ein Offroad Erlebnis haben möchten.

Wenn du Action im Gelände haben möchtest, muss es nicht unbedingt eine Hummer-Tour sein. Auch mit einem Quad kannst du mega viel Spaß haben! Hier findest du einen Bericht von meiner Quad-Tour in Mexiko.

Willst du auch endlich einen Hummer selber fahren?

  • Hier kannst du deine Hummer Fahrt buchen*
  • Offroad Fahrt im Gelände
  • Einführung durch Instructor
  • Verschiedene Zeiten möglich – ab 30 Minuten
  • An vielen Orten in Deutschland möglich
  • Preis: ab 125,- EUR pro Person

Anzeige

Über den Autor

Ich bin Jan, lebe in Mexiko und liebe es, neue Dinge auszuprobieren. Meine Bucketlist ist voll und das Leben ist kurz. Ich schreibe auf lebegeil über die besten Freizeitaktivitäten, die extremsten Erlebnisse und die coolsten Erlebnisgeschenke.

1 Kommentar

  1. Pingback: Xplor Park in Playa del Carmen | Action unter der Erde

Antworten