Gruseldinner in Deutschland – Die besten Shows und Orte in deiner Nähe

Gruseldinner? Was ist das?

Gruseldinner in Deutschland - alle Infos

Die Gastronomie hat sich in den vergangenen 20 Jahren grundlegend verändert und insbesondere Special-Events in ihr Programm aufgenommen. Neue Speisen, außergewöhnliche Orte und verschiedene Arten des Entertainments haben die Branche bereichert.

In ganz neue Sphären dringst du auch bei einem Gruseldinner ein. Die Mischung aus knisternder Spannung, schaurigen Momenten und kulinarischen Genüssen wird dich sicher begeistern. In diesem Sinne wird natürlich immer darauf geachtet, dass du nicht nur die Gaumenfreuden in Erinnerung behältst, sondern auch mit etwas weichen Knien und ein bisschen Gänsehaut den Heimweg antrittst. Niemand soll am Ende behaupten, sich nicht gegruselt zu haben. 

Wie läuft ein Gruseldinner ab?

Ein Dinner ist in erster Linie ein kulinarisches Event. Du darfst dich deshalb auf ein geselliges Beisammensein mit gutem Essen freuen. Mehrere Gänge feinster Speisen und Getränke werden dir serviert, gleichzeitig wirst du mit einem spannenden Unterhaltungsprogramm verwöhnt.

Düstere Geschichten begleiten dich den gesamten Abend, dabei kannst du dich bei deiner Buchung frei entscheiden, welche Schattengestalten dich am meisten interessieren und ob du mehr der Fan von Drama oder Komödie bist. Die Veranstalter legen dabei großen Wert auf Publikumsnähe, sodass es dir, wenn du möchtest, schnell passieren kann, dass du dich mitten in der Story wiederfindest.

Du musst deshalb aber nicht gleich bleich vor Angst werden. Die Monster, Geister und Vampire halten immer ein wenig Abstand, damit dir die wunderbaren Leckereien nicht im Halse stecken bleiben. 

Was kann ich von einem Gruseldinner erwarten?

Die unterschiedlichen Veranstalter haben ihre Phantasie spielen lassen, um dir immer etwas Neues präsentieren zu können. In manchen Shows begegnest du Graf Dracula und seinen blutsaugenden Gesellen oder wandelst auf den Pfaden von Jack the Ripper.

In anderen Veranstaltungen laufen dir berühmte Persönlichkeiten wie Dr. Jekyll und sein Alter Ego Mr. Hyde, Dr. Viktor Frankenstein oder der Geisterjäger John Sinclair über den Weg. Monster, Magier und mysteriöse Wissenschaftler dürfen in diesem bunten Potpourri natürlich nicht fehlen und auch der Humor kommt niemals zu kurz.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, ein Gruseldinner mit Übernachtung zu buchen. Das ist eine gute Entscheidung, damit ihr nicht müde die Heimreise antreten müsst. Bleibt einfach etwas länger, um Geister und Blutsauger näher kennenzulernen und die schaurige Geisterstunde nicht zu verpassen. 

Wo werden Gruseldinner veranstaltet?

Die Möglichkeit, an einem Dinner voller Spannung, Schatten und Schauer teilzunehmen, besteht mittlerweile in ganz Deutschland. Im Nordosten der Republik ist es momentan noch etwas schwer, den passenden Gruselort zu finden, aber das Komitee rund um Graf Dracula bemüht sich permanent, weitere Orte zu erschließen.

Alle Lokalitäten sind sorgsam ausgewählt, sodass für jeden das passende Ambiente dabei ist. Die einen bevorzugen ein mondänes Sternehotel oder ein luxuriöses Schloss für ihren Aufenthalt, anderen lässt sich auf einem entlegenen Gutshof oder in einer alten Mühle das Fürchten noch viel besser lehren.

Im Übrigen erwarten euch altehrwürdige Gasthöfe, historische Stadthäuser, Zunfthäuser und ein Schiff. Wer hoch hinaus will, kann natürlich auch auf einer mittelalterlichen Burg dinieren und vielen namhaften Schauergestalten begegnen. 

Hier erhältst du eine Übersicht, wo du deutschlandweit ein Gruseldinner besuchen kannst.*

Die besten Show-Varianten

Gruseldinner mit Jack The Ripper, Frankenstein, Graf Dracula & Co.

Die meisten gruseligen Dinner sind themenspezifisch organisiert und orientieren sich an historischen oder literarischen Vorbildern. Frankenstein und Dracula sind vielleicht die bekanntesten Protagonisten, wenn es um Horror und Grusel geht, aber auch die Abenteuer des Geisterjägers John Sinclair sind mittlerweile sehr populär.

Auf den Spuren von Jack the Ripper zu wandeln wird so manch einem das Blut in den Adern gefrieren lassen, mit Dr. Jekyll zu dinieren verspricht dagegen zunächst einmal einen angenehmen Abend. Vielleicht habt ihr ja Lust, nicht nur ein Event auszuprobieren, sondern Gruseldinner Dracula, Gruseldinner Dr. Frankenstein, Gruseldinner Jack the Ripper und alle anderen Shows nacheinander auszuprobieren.

Was euch bei den beliebtesten Events erwartet, habe ich deshalb kurz zusammengefasst. 

Gruseldinner Jack The Ripper

Ein Treffen mit Jack the Ripper ist natürlich nur möglich, wenn du dich in das Jahr 1888 zurückversetzt. In den finsteren Straßen rund um White Chapel herrscht die pure Panik, denn ein unbekannter Mörder treibt hier sein Unwesen. Die Fälle sind dabei äußerst mysteriös und verbreiten mit ihrer bestialischen Handschrift großes Entsetzen, gleichzeitig geraten immer wieder neue Menschen unter Verdacht.

Auf dich wartet eine liebevoll inszenierte Gruselkomödie in 5 Akten, bei der du 4 Gänge genießen kannst und vielleicht herausfindest, wer sich hinter der dunklen Gestalt des Jack the Ripper verbirgt. In Begleitung der Privatdedektivin Alexandrina Kent begibst du dich auf eine atemberaubende Suche, bei der nicht nur der ermittelnde Inspektor Abberline unter Verdacht gerät, sondern auch der Magier Houdinus, der Irrenarzt Dr Hydy und die Leichendiebin Annie einen sehr suspekten Eindruck hinterlassen. 

Buche hier dein Gruseldinner mit Jack The Ripper.*

Gruseldinner John Sinclair 

Der berühmte Geisterjäger John Sinclair ist wieder unterwegs. Es geht diesmal um Alles, denn die gesamte Menschheit ist in Gefahr. Die Blutgräfin Elisabeth Bathory hat ihre düsteren Gemächer verlassen und kann mit ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten eine echte Gefahr darstellen.

Im Gegensatz zu jedem anderen Vampir macht der finsteren Adligen Tageslicht nichts aus und mit einem perfiden Plan möchte sie dieses Geheimnis an ihre Artgenossen weitergeben. John Sinclair muss deshalb in seinem ersten Bühnenstück schnell handeln und auf der Hut sein, bevor die gesamte Welt ins Chaos stürzt. Das Gruseldinner John Sinclair verspricht dabei allen Gästen höchste Spannung und extravagante kulinarische Highlights

Jetzt hier reservieren!*

Gruseldinner Dracula

Die Nacht ist kalt und eine schaurige Stille macht sich breit. In der Ferne heult ein Hund und vor dem hellleuchtenden Mond huschen Schatten über die schaurige Landschaft. Es ist genau die richtige Zeit für Dracula, sein Schloss zu verlassen und sich gemeinsam mit seinem verrückten Gehilfen auf den Weg zu machen.

Auf der Suche nach Menschenblut haben es die beiden Kreaturen der Dunkelheit heute auf Mina, die Verlobte des Immobilienmaklers Jonathan Harker abgesehen. Im verrufenen Nachtlokal Rote Höhle erwartet dich und deine Begleiter ein blutrünstiger Abend in fünf Akten.

Vier Gänge werden euch beim Gruseldinner Dracula serviert, dabei solltet ihr immer auf den eigenen Hals achtgeben und die berühmte Vampirjägerin Sadie van Helsing tatkräftig unterstützen. Mit etwas Glück wird es ihr gelingen, den Fürst der Finsternis zu enttarnen und die schöne Mina zu retten. 

Reserviere dein 4-Gänge-Menü mit Graf Dracula hier.*

Storys, Storys, Storys

Mit dem Gruseldinner Jack the Ripper, Dracula oder John Sinclair sind die Geschichten aus der Dunkelheit natürlich längst nicht zu Ende erzählt. Immerhin erinnern sich noch viele von euch daran, dass einst ein Schweizer namens Viktor von Frankenstein ein Monster erschuf, das nach Aussagen zahlreicher Zeugen noch immer auf dem Erdenrund wandelt.

Es ist genauso mysteriös wie der zurückhaltende und stille Dr. Jekyll, der als Mr. Hyde schon so oft sein wahres Gesicht gezeigt hat. Alle diese Personen und Gestalten können euch bei gruseligen Dinnern begegnen, besonders gern geben sie sich bei Ein Biss für Zwei ein Stelldichein. Seht einfach nach, welche Events es gibt und wo ihr in eurer Nähe am Besten zum Gruseln gebracht werdet. 

Hier kommst du zu einer Übersicht der verschiedenen Shows.*

Die innovativsten und schaurigsten Events von Nord nach Süd

Gruseldinner in ganz Deutschland - die besten Orte

Wir beginnen unsere Reise im Norden und enden im Süden. Du kannst also, wenn du willst, dem Pfad des Schauderns folgen und alle Events nacheinander erleben. Natürlich auch in die andere Richtung, falls dir das besser gefällt. So kannst du nebenbei die schönsten Orte Deutschlands kennenlernen und dich vom individuellen Ambiente der einzelnen Veranstaltungsorte verzaubern lassen. 

Hamburg

Die hanseatische Metropole erscheint auf dem ersten Blick eher als ein Ort für Piratengeschichten und Seemannsgarn, tatsächlich treiben aber auch an der Elbe düstere Gestalten ihr Unwesen. Im Restaurant Zur Mühle mit seinen alten Gemäuern aus dem 16. Jahrhundert kannst du sowohl Dracula begegnen als auch John Sinclair bei der Arbeit beobachten. Ein Abend voller Schrecken und leckeren Speisen erwartet dich bei Ein Biss für 2, ein Event, dass du ebenso wie Frankensteins Geschichte sowohl nördlich von Hamburg als auch im weiter westlich gelegenen Sievern an der Nordseeküste erleben kannst. 

Hier kannst du dein Biss-für-zwei-Event buchen.*

Berlin

Die deutsche Hauptstadt ist natürlich immer eine Reise wert, zum Gruseln müssen Horrorfans aus der Millionenmetropole allerdings einen kleinen Ausflug einplanen. Im historischen Waldschlösschen Meißen treiben insbesondere Vampire und Dr. Frankenstein ihr Unwesen, während sich im Atlanta Hotel Leipzig John Sinclair gern auf Geisterjagd begibt.

Das eine oder andere schaurige Vampirabenteuer ist aber auch in der berühmten Messestadt möglich, während im sagenumwobenen Harz die Hexen diesmal das Zepter an Dracula und den unglückseligen Dr. Frankenstein abgegeben haben. 

Mehr Infos zum Gruseldinner in Berlin findest du hier.*

Nordrhein-Westfalen

Gruselfans von Rhein und Ruhr haben wie so oft die freie Auswahl, an welchem Ort sie sich so richtig einen Schrecken einjagen lassen wollen. Von Xanten im Norden bis Euskirchen im Süden sind immer wieder finstere Gestalten in Rheinnähe zu Besuch, dabei findet jeder genau die richtige Location.

Im Hotel Friedestrom in Dormagen, dem Alten Brauhaus in Korschenbroich oder auf der altehrwürdigen Burg Obendorf im Jülicher Land kann jeder, der auszieht, das Fürchten lernen. Natürlich ist immer für gutes Essen und jede Menge Nervenkitzel gesorgt, wenn Dracula, Frankenstein und Co. ihren Besuch ankündigen. John Sinclair darf dabei natürlich nicht fehlen und ist besonders häufig im Schwarzen Adler in Moers zu Gast. 

Dein gruseliges Abendessen in NRW kannst du hier reservieren.*

Hessen

Die nordhessische Metropole Kassel liegt mitten in Deutschland und ist ganz besonders für ihre vielen Märchen bekannt. Die Brüder Grimm spielen aber diesmal keine so große Rolle, wenn die altehrwürdige Orangerie, die ehemalige Sommerresidenz der hessischen Landgrafen, zum Gruselkabinett mutiert.

In regelmäßigen Abständen geben sich Jack the Ripper, Graf Dracula und Dr. Frankenstein ein Stelldichein im historischen Ambiente, allerdings sollte jeder, der die gruseligen Gestalten einmal live erleben möchte, sich möglichst schnell die begehrten Tickets sichern. 

Und zwar hier.*

Sachsen

Im romantischen Städtchen Wernesgrün mitten in westlichen Sachsen wird normalerweise nicht viel Blut getrunken. Das bevorzugte Genussmittel von Einheimischen und Gästen ist Bier, allerdings ändert sich das, wenn sich mal wieder Graf Dracula für einen Kurzbesuch ankündigt. Im Wernesgrüner Gutshof wird es dann wieder einmal gruselig, aber auch im Hotel Alexandra, einer der besten Adressen im benachbarten Plauen, ziehen von Zeit zu Zeit schaurige Gestalten ein.

Es wird sogar behauptet, Dr. Frankenstein hätte in letzter Zeit hier logiert, während im Landgasthaus Beierlein im nördlich gelegenen Callenberg des Öfteren der Geisterjäger John Sinclair gesichtet wurde. Alle Freude des geschmackvollen Horrors sollten bei dieser Botschaft aufhorchen und sich unbedingt Plätze für ein 4-gängiges Gruselabendessen sichern. 

Buche jetzt hier deine Plätze!*

Rheinland-Pfalz

Auf Schloss Engers nahe Koblenz geht es hoch her, wenn sich die Gruselelite zum Tanz der Vampire ankündigt. Das herrschaftliche Gebäude direkt am Rhein hat mit seinen vielen Räumen und seiner jahrhundertealten Geschichte so manches Geheimnis bewahrt.

So bietet sich für Graf Dracula, Dr. Frankenstein und Jack the Ripper eine perfekte Gelegenheit, sich unter die ahnungslosen Gäste zu mischen. Das ist dem berühmten Geisterjäger John Sinclair natürlich bekannt, sodass er nicht selten im Gewölberestaurant auf seinen Einsatz wartet.

Ein 4-Gänge-Menü ist genau das Richtige für Freunde der gehobenen Grusel-Unterhaltung. Das Event kann dabei nicht nur in Neuwied gebucht werden, sondern findet ebenso auf der Kauzenburg bei Bad Kreuznach, im Landgasthaus Böß nahe Idar-Oberstein und an drei verschiedenen Orten in der Pfalz statt. So manches Mal haben dort die Vampire bereits das Zepter in der Hand, ein guter Grund also, keinen Fremden zu nah an seinen Hals heranzulassen.  

Hier kannst du dein Gruseldinner in Rheinland-Pfalz buchen.*

Saarland

Frischbiers Restaurant ist auf jeden Fall ein Ort, an dem gewöhnlich nicht nur Blut konsumiert wird. Das ist ein guter Grund einzukehren, die Spezialitäten des Hauses auszuprobieren und voller Spannung das Eintreffen der gruseligen Protagonisten abzuwarten. Im ländlich geprägten Norden des Saarlandes sind John Sinclair, Dr. Frankenstein und Graf Dracula regelmäßig zu Besuch, dabei wird so manchem Gast das Blut in den Adern gefrieren.

Der Appetit sollte dabei allerdings niemanden vergehen, denn immerhin wartet ein leckeres 4-Gänge-Menü auf alle Teilnehmer. Es macht deshalb Sinn, die schaurige Begegnung mit den Horrorgrößen frühzeitig zu buchen oder bei bereits belegten Plätzen einen Ausflug in das etwas nördlich gelegene Schwollen mit seinen Wildspezialitäten einzuplanen. 

Mehr Infos zur Buchung gibt es hier.*

Franken

Die Region Franken ist für ihre kulinarischen Genüsse bekannt, aber auch Mythen und Sagen spielen eine große Rolle. Die Burg Rabenstein unweit von Richard Wagners Bayreuth ist somit die ideale Kulisse für die Begegnung mit einigen der schaurigsten Gestalten der Literaturgeschichte.

Hoch über dem Ailsbachtal in dem über 800 Jahre alten Gemäuer wurden bereits Vampire gesichtet und auch Dr. Frankenstein hat schon manche Nacht hier oben verbracht. Ein guter Grund für John Sinclair, nach weiteren Geistern zu jagen und sich bei einem 4-Gänge-Menü in mittelalterlicher Atmosphäre an deinen Tisch zu gesellen.

Erlesene Speisen und Getränke kannst du ebenfalls in Balthasar Neumanns Residenz in Würzburg, in der Orangerie Ansbach und auf Burg Abenstein genießen, damit du den Auftritt der illustren Gruselgestalten nicht verpasst, solltest du dir allerdings frühzeitig die besten Plätze reservieren. 

Reserviere dein schaurig-leckeres Abendessen in Franken hier.*

Baden-Württemberg

Es gibt eine riesige Auswahl angesagter Orte, wenn im Ländle zum illustren Horror-Dinner geladen wird. Die düsteren Gestalten suchen sogar die Großstädte im Südwesten auf und fühlen sich dabei im Arcotel Camino in Stuttgart besonders wohl. Das romantische Hotel zwischen Weinbergen und grünen Parkanlagen gilt in der blutsaugenden Zunft als attraktiver Zwischenstop, alternativ sind die Schattengestalten aber auch im Hotel Schwanen in Metzingen gern gesehene Gäste.

Der Terminkalender des Geisterjägers John Sinclair ist deshalb besonders voll, nebenbei sucht er auch die Burgen Steinsberg und Stettenfels regelmäßig auf, um nach dem Rechten zu sehen. In den alten Gemäuern fühlen sich Vampire fast wie zu Hause, haben aber auch Baden und die Kurpfalz längst für sich entdeckt.

Im historischen Ambiente von Mannheim und auf Schloss Edesheim darf somit immer wieder mit schauriger Prominenz gerechnet werden, da Dr. Viktor von Frankenstein regelmäßig aus der nahen Schweiz anreist, aber auch Graf Dracula bereits eine Audienz angekündigt hat. Ein leckeres Menü und spannende Stunden warten somit auf Diejenigen, die keine Angst haben und sich gern mit dem Monster und allen finsteren Gestalten der Nacht verabreden wollen. 

Jetzt schnell Plätze sichern!*

Bayern

München ist für seine ausgefallene Schickeria bekannt, der sich auch die Vampire der Stadt nicht verschließen können. Sie sind in vielen Dingen echte Genießer, wahre Experten sind sie allerdings, wenn es um die Qualität eines guten Tropfen Blutes geht. Ein perfekter Ort, um herauszufinden, ob sich die Schattenwesen auch für deinen Hals interessieren, ist deshalb das Zunfthaus.

Das öffnet seine Pforten gewöhnlich für Kabarett und Volkstheater, ein paar Experimente im Dienst der Wissenschaft sind allerdings eine willkommene Abwechslung. So erfahrt ihr bei einem 4-Gänge-Menü unter anderem, was Dr. Frankenstein alles über die Belebung toter Materie herausgefunden hat.

Dieser Vortrag findet in der Alten Brauerei in Mertingen ebenfalls statt, allerdings wird erzählt, dass ihm der eine oder andere Versuch bereits misslungen sei und sich ein schauriges Monster in seiner Nähe herumtreibe. Das sei zuvor aus dem Labor des Doktors in Ingolstadt entwichen und habe bereits den Gästen im Wirtshaus am Auwaldsee einen gehörigen Schrecken eingejagt.

Ein echter Skandal, der dem vorsichtigen Graf Dracula niemals unterlaufen könnte. Seine Strategie ist wesentlich subtiler, zumindest vermeidet er großes Aufsehen, wenn er im Schlosshotel Neufahrn und an anderen illustren Orten mal wieder seinen Blutdurst stillt. Seid also auf der Hut, wenn euch der kalte Windhauch streift. Ansonsten genießt einfach den Abend und lasst euch die kulinarischen Leckereien an allen gruseligen Orten in Deutschland schmecken. 

Hier kommst du zur Buchung des Gruseldinners.*

Suchst du nach weiteren Gruselaktivitäten? Hier habe ich einen Artikel über das Grusellabyrinth NRW – die größte Grusel-Erlebniswelt Europas in Bottrop für dich.

Oder bist du auf der Suche nach einem coolen Event oder einer Aktivität als Geschenk? Dann empfehle ich dir meine Artikel 26 außergewöhnliche Erlebnisgeschenke für Frauen 2020 sowie Die 25 besten Erlebnisgeschenke für Männer | Geniale Geschenkideen.

FAQs

Die gruseligen Dinner lösen allerorts Begeisterung und ein echtes Gänsehaut-Feeling aus. Manch Grusel-Kandidat hat allerdings im Vorfeld noch einige Fragen gehabt, die an dieser Stelle natürlich nicht unbeantwortet bleiben sollen. 

Was kostet so ein Gruseldinner?

Das Dinner im gruseligen Ambiente umfasst ein viergängiges Menü und das ausgewählte Rahmenprogramm. Die Preise variieren von Spielort zu Spielort nur geringfügig. In aller Regel müssen knapp 90 Euro pro Person veranschlagt werden, solltest du eine Überraschung für eine nahestehende Person planen, kommen geringfügige Zusatzkosten für die Geschenkverpackung hinzu. An vielen Veranstaltungsorten ist das Gruseldinner mit Übernachtung möglich. Die Buchung eines geeigneten Zimmers läuft dabei direkt über den örtlichen Ausrichter. 

Was erwartet mich im kulinarischen Teil?

Die Menüs unterscheiden sich von Spielort zu Spielort. Die Zusammenstellung der Gerichte kannst du bei jedem Event separat abrufen, bei konkreten Fragen kannst du aber auch direkt den Veranstalter kontaktieren. Die Küchenchefs sind natürlich in der Lage, auf die Bedürfnisse von Allergikern einzugehen, ebenso kann bereits bei Buchung ein vegetarisches Menü gewählt werden.

Welche Hygienebestimmungen muss ich beachten?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten, da alle Veranstalter selbst nur auf gesetzliche Vorgaben reagieren können. Es macht immer Sinn, sich vor Buchung über die aktuellen Vorschriften und deren Umsetzung vor Ort zu informieren. Es wird selbstverständlich alles Notwendige getan, um die Gesundheit aller Teilnehmer zu gewährleisten und gleichzeitig im Sinne des Veranstaltungskonzeptes die Einschränkungen möglichst gering zu halten. 

Was sollte ich sonst noch wissen?

Es wird häufig gefragt, ob die Teilnahme von Kindern möglich und sinnvoll ist. Grundsätzlich spricht nichts dagegen, allerdings sollten Eltern selbst entscheiden, ob gruselig verkleidete Schauspieler und laute Sound- und Lichteffekte für ihre Kinder geeignet sind. Ein Mindestalter von 12 Jahren wird deshalb empfohlen, für Säuglinge und Kleinkinder sind die Shows nicht der richtige Ort. Die Mitnahme von Haustieren ist aus Rücksichtnahme auf Gäste, Schauspieler und die Tiere selbst nicht gestattet. 

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar hinterlassen

*Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.