Flugsimulatoren in Berlin

Flugsimulatoren in Berlin – Einmal Pilot sein in der Hauptstadt

127 Aufrufe

Ein Flugsimulator erfüllt Kindheitsträume. Hast du schon einmal davon geträumt, dich ins Cockpit einer großen Maschine zu setzen und das Ding selber zu fliegen?

In Berlin gibt es viele verschiedene Flugsimulatoren, die dir genau das ermöglichen. In diesem Artikel stelle ich dir eine Auswahl der besten Flugsimulatoren in Berlin vor.

Für einen regnerischen Tag in Berlin ist so ein Simulatorflug genau die richtige Aktivität. Steige ins Cockpit und lasse dich von einem echten Piloten in die Welt der Flugzeuge einführen.

Viel Spaß beim Fliegen!

Flugsimulator Berlin – das Original

Direkt im Sprengelkiez in Berlin Wedding befindet sich der Flugsimulator Berlin, der den Gästen nicht nur einen Simulatorflug in einer Boeing 737-700 ermöglicht, sondern auch die Leidenschaft am Fliegen vermitteln soll.

Das Erlebnis für die Gäste soll hier möglichst authentisch und realistisch sein, darum arbeiten auch ausschließlich ausgebildete Piloten als Instruktoren.

Das Cockpit bietet eine 180 Grad Rundumsicht die mit drei Full-HD Beamern ermöglicht wird. Außerdem gibt es ein ausgeklügeltes Soundsystem mit Vibrationstechnik. Der Besucher soll sich wirklich so fühlen, als wäre er im Cockpit einer echten Maschine.

Der Flugsimulator Berlin bietet verschiedene Tarife, die regulär ab 129 Euro für die Economy-Class losgehen. Es gibt aber auch immer wieder mal Sonderangebote.

Du kannst bei deinem Flug aus insgesamt 24.000 verschiedenen Flughäfen auswählen. Die Einweisung in das Erlebnis dauert etwa 30 Minuten und danach folgt dein 60-minütiger Flug mit dem Flugsimulator.

Wenn du zu den ganz harten Piloten gehörst, kannst du auch ein Unwetter simulieren lassen, oder einen Triebwerksausfall. Viel Spaß bei deinem Boieng 737 Flug!

mydays Erlebniswerk: Boeing 737 & Airbus A320 Flugsimulator

flugsimulator berlin mydays erlebniswerk

Im mydays Erlebniswerk gibt es zwei Flugsimulatoren, mit denen du in einer Boeing 737-200 und einem Airbus A320 fliegen kannst.

Bei meinem Besuch habe ich mich für den Boeing Simulator entschieden, da ich zuvor schon einmal in einem Airbus Flugsimulator gewesen bin.

Vor dem Flug gibt es eine ausführliche Einweisung in das Flugzeug und du bekommst einen spannenden Einblick in die Geschichte der Luftfahrt.

Du nimmst auf einem echten Flugzeug-Sitz Platz, lehnst dich zurück und siehst dir die Präsentation vom erfahrenen mydays Piloten an. Natürlich kannst du auch sämtliche Fragen zum Thema Flugzeuge stellen, die dich vielleicht schon immer brennend interessiert haben.

Dann nimmst du im realistischen Cockpit Platz und kannst zwischen 24.000 verschiedenen Flughäfen auswählen, wo du gerne mit deiner Maschine starten und landen möchtest.

Mit ein paar Einweisungen und Anleitungen durch einen richtigen Piloten geht es schon auf die Startbahn und du drückst den Gashebel durch, um mit deinem Flugzeug vom Boden abzuheben.

Ich wähle ganz klassisch den Flughafen Berlin Tegel für meinen Start aus.

Es ist gar nicht so schwer so eine Boeing 737-200 zu fliegen. Die Simulation an sich ist toll gemacht und obwohl es keine Bewegungssimulation gibt, fühlt sich der Flug sehr realistisch an.

Natürlich kannst du auch verschiedene Wetterverhältnisse simulieren und z.B. technische Defekte am Flugzeug nachstellen. Doch ich belasse es erst mal bei der klassischen Variante, denn da gibt es für mich schon genug zu tun.

Ich betätige alle nötigen Hebel, vom Fahren in Richtung Startbahn, über das Aktivieren des Schubs bis hin zum Ausfahren und Einklappen der Landeklappen.

Der Ablauf bei den Flugsimulatoren ist identisch zu den Rennsimulatoren im Erlebniswerk. Du bekommst also zunächst die 30-minütige Einführung und kannst anschließend zwischen 30, 60 und 90 Minuten Flugerlebnis auswählen.

Wenn du dich nicht entscheiden kannst, ob du im mydays Erlebniswerk fliegen oder Autorennen fahren sollst, gibt es auch die Möglichkeit, ein Paket mit beiden Erlebnissen zu buchen.

Hier kannst du das 60 Minuten Paket für deinen Flug in der Boeing 737 buchen.*

aviare Boeing 737 Flugsimulator in Berlin Charlottenburg

Der aviare Flugsimulator* ist einer der wenigen Simulatoren in Deutschland mit einer Bewegungsplattform. Das bedeutet, du wirst beim Fliegen richtig durchgeschüttelt.

Wenn du die Boeing 737-800 startest, neigt sich das Cockpit nach hinten und du wirst in den Sitz gepresst. Bei Turbulenzen kann es im Inneren des Simulators auch ganz schön unruhig werden.

Durch die Bewegung wird so ein Flug im Simulator ganz schön realitätsnah. Eine ähnliche Erfahrung hatte ich übrigens, als ich den Formel 1 Simulator in Berlin getestet habe.

Bevor der Flug losgeht, gibt es eine Einführung in der Aviaton Lounge, auf echten Flugzeugsitzen. Dabei kannst du dir dein individuelles Flugprogramm zusammenstellen.

Du kannst aus allen möglichen Wettersituationen wählen und den Flughafen deiner Wahl anfliegen. Am Ende gibt es natürlich eine Nachbesprechung des Fluges und ein Zertifikat.

Full Motion Boeing 737 & Airbus A 320 Lufthansa Flugsimulator in Berlin Schönefeld

Der Boeing 737 Flugsimulator* befindet sich im Lufthansa Flight Training Center in Berlin Schönefeld und wird hauptsächlich von echten Piloten zum Training und zur Ausbildung benutzt.

Hier trainieren Piloten unterschiedlichster Airlines, um dich bei deinem nächsten Flug sicher ans Ziel zu bringen. Aber auch für Hobby-Flieger ist der Simulator zugänglich.

Auch bei diesem Simulator gibt es eine Bewegungssimulation, die den ganzen Flug super realistisch macht. Der Flugsimulator ist sogar vom LBA (Luftfahrtbundesamt) zertifiziert.

Im Full Motion A320 Flugsimulator* begibst du dich auf eine abenteuerliche Reise in die Welt der Piloten. Hier kannst du eine Airbus A320 fliegen, so realistisch wie noch nie zuvor. Mit dem Bewegungssimulator wirst du denken, dass du wirklich im Cockpit der Maschine sitzt.

Der Flug ist zwar hier etwas teurer als bei anderen Angeboten, wer aber wirklich eine sehr realistische Simulation erleben möchte, ist hier wohl am besten aufgehoben.

JetSim A320 Flugsimulator in Berlin Moabit

Stephan Walkhoff ist seit 2002 aktiver Pilot und möchte mit seinem JetSim Flugsimulator* jedem den Traum vom Fliegen ermöglichen. Der Simulator kommt den Standards des LBA sehr nahe und ist somit auch sehr realitätsnah.

Möchtest du das Erlebnis über diesen Link buchen, kaufst du einfach den Gutschein von Jochen Schweizer und kannst dann später die Location in Moabit auswählen.

Das Cockpit ist mit allen Instrumenten und Geräten ausgestattet, die auch eine echte Airbus A320 hat und bringt so ein echtes Flugzeug-Feeling rüber.

Alle Teilnehmer erhalten am Ende des Erlebnisses ein Flug-Zertifikat mit Erinnerungsfoto. Wer ein paar Zuschauer haben möchte, kann bis zu vier Freunde mit in den Simulator nehmen.

Den JetSim Flugsimulator in Berlin durfte ich schon mal fliegen.

Das war meine Übersicht der Flugsimulatoren in Berlin. Wenn du noch mehr Erlebnisse suchst, dann guck dir mal diese Liste der 16 besten Indoor-Aktivitäten an. Außerdem habe ich hier 25 Aktivitäten, die du in Berlin bei Regen unternehmen kannst.

Lebe geil!

*Bei den Links auf dieser Seite handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. Ich bekomme, wenn du eines der Erlebnisse kaufst eine kleine Provision. Über eine Unterstützung würde ich mich natürlich freuen. Am Preis ändert sich durch die Bestellung über den Link übrigens nichts.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar hinterlassen

*Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Diese Website benutzt Cookies, um dir eine bessere Nutzererfahrung zu bieten. Bitte klicke auf den Button, um zuzustimmen. Ja, einverstanden Detaillierte Datenschutzinfos