EXIT – Das Buch – Tagebuch 29 | Das Live Escape Game Buch für zu Hause

0

Wie ihr bestimmt schon wisst, bin ich ein absoluter Live Escape Game Fan. Insgesamt habe ich schon mehr als 30 Live Escape Games gespielt, zu denen du Berichte auf lebgeil.de findest.

Als ich vom Rätselbuch Tagebuch 29* aus der Reihe „EXIT – Das Buch“ gehört habe, musste ich sofort zuschlagen. Ich habe mir das Buch nach Hause bestellt und direkt mit dem Rätseln begonnen. Das originale Buch heißt „Journal 29“ und ist auf Englisch erschienen. Der Kosmos Verlag hat es jetzt in einer deutschen Version auf den Markt gebracht.

Im Tagebuch 29 findest du 63 Rätsel auf Live Escape Game Niveau. Du musst also puzzeln, Codes knacken, Zahlenkombinationen erraten, Rechenaufgaben lösen und vieles mehr.

Deine Gehirnzellen werden dabei ganz schön gefordert und ich kann schon mal sagen, dass die Rätsel alles andere als einfach sind.

EXIT – Das Buch – Tagebuch 29: Die Geschichte

Das Buch folgt einer durchgehenden Story, die ich aber beim Lösen der Rätsel nicht wirklich erkennen kann. Ich sehe die Rätsel alle einzeln für sich und nicht als zusammenhängende Geschichte. Aber wenn es dich interessiert, hier kommt die Hintergrund-Story vom Tagebuch 29:

„Ein Forscherteam arbeitet 28 Wochen lang an einem mysteriösen Projekt. In der 29. Woche geschieht etwas Unerwartetes und plötzlich sind alle verschwunden. Nur dieses Tagebuch bleibt zurück – mit 63 Rätseln, die es zu lösen gilt, um zu erfahren was passiert ist!“

EXIT – Das Buch – Tagebuch 29: Die Rätsel

Die Funktionsweise des Tagebuch 29 ist genial. Du musst ein Rätsel lösen und erhältst dadurch entweder einen Zahlencode oder ein Wort. Danach scannst du den zugehörigen QR-Code ein und wirst auf eine Website mit einem Formular geleitet.

Dort gibst du dann den von dir entdeckten Code ein, drückst auf den Button zum Abschicken und die Website gibt dir einen anderen Code zurück, welchen du dir notierst.

Die Codes der verschiedenen Rätsel werden nach und nach in den folgenden Rätseln wieder gebraucht. Wenn du also das komplette Buch lösen möchtest, hilft es dir nicht, wenn du Rätsel überspringst, denn dann fehlt dir im weiteren Verlauf ein notwendiger Code.

Die Rätsel sind sehr kreativ gestaltet. Es wirkt tatsächlich, als hättest du das Notizbuch eines Archäologen in der Hand. Es ist unglaublich, wie viel Fantasie sich in den einzelnen Rätseln versteckt.

Manche Rätsel erklären sich schnell von selber. Bei anderen Rätseln widerum habe ich erst mal überhaupt keine Ahnung wie ich sie lösen soll. Die meisten Rätsel habe ich aber ohne Hilfe gelöst. Nur bei wenigen musste ich auf Hilfe im Internet zurückgreifen.

Es gibt dazu ein eigenes Hilfeforum: Journal29.com (derzeit nur auf Englisch), in dem du langsam an die Lösung herangeführt wirst, ohne dass direkt zu viel verraten wird.

Das Tagebuch 29 hat mich von Anfang an fasziniert und ich wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Es ist das perfekte „Trocken-Training“ für ein echtes Live Escape Game und hält deine Rätsel-Muskeln auf Trab.

Hier das Tagebuch 29 bestellen* | Hier die englische Originalversion bestellen

Taschenbuch: 144 Seiten
Verlag: Franckh Kosmos Verlag; Auflage: 1 (8. März 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3440160378
ISBN-13: 978-3440160374
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Größe und/oder Gewicht: 14 x 1,3 x 21,5 cm

*Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Ich bekomme, wenn du das Buck kaufst eine kleine Provision. Am Preis ändert sich dadurch nichts für dich.

Bildquelle: www.kosmos.de

Über den Autor

Ich bin Jan, lebe in Mexiko und liebe es, neue Dinge auszuprobieren. Meine Bucketlist ist voll und das Leben ist kurz. Ich schreibe auf lebegeil über die besten Freizeitaktivitäten, die extremsten Erlebnisse und die coolsten Erlebnisgeschenke.

Antworten

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Weitere Infos

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Personenbezogene Cookies zulassen, um dein Benutzererlebnis auf lebegeil.de zu verbessern:
    Es werden personenbezogene Cookies und Tracking-Pixel gesetzt, damit ich dir passende Werbeanzeigen zeigen kann und deine Benutzererfahrung verbessern kann.
  • Personenbezogene Cookies nicht zulassen (hierdurch werden einige Funktionen der Website eingeschränkt):
    Es werden keine personenbezogenen Cookies gesetzt. Das Tracking von Google Analytics mit anonymisierter IP-Adresse wird weiterhin gesetzt. Hierfür gibt es für Sie eine Opt-Out-Option in der Datenschutzerklärung.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück