Crime Runners Wien – Going Underground: der 13. beste Escape Room der Welt


WOW! Das ist das erste Wort, das mir einfällt, wenn ich an unser Spiel bei Crime Runners in Wien zurückdenke. Vor ein paar Wochen haben wir dort den Escape Room Going Underground gespielt und er hat uns absolut geflashed!

Aber erst mal ganz langsam, von vorne.

Crime Runners Wien – der Anbieter

Crime Runners Wien - atemberaubende Kulissen
Foto: Thomas Peintinger

Crime Runners ist ein Escape-Room-Anbieter mit aktuell zwei Standorten in Wien. Derzeit gibt es vier Escape-Room-Missionen (Stand September 2020) und nach einer Empfehlung wollte ich dort unbedingt die Mission Going Underground spielen.

Crime Runners ist kein normaler Escape-Room-Anbieter, sondern möchte seinen Spielern ein möglichst immersives Erlebnis bieten, das nicht nur aus Rätseln, sondern vielen interaktiven Elementen und Special Effects besteht.

Alle Räume folgen einer zusammenhängenden Storyline, sie können aber auch unabhängig voneinander gespielt werden.

Der Raum Going Underground hat es im Jahr 2020 auf Platz 13 beim Top Escape Rooms Project geschafft, er gehört laut Experten also zu den besten Escape Rooms der Welt.

Da ist es logisch, dass ich mich bei meinem Wien Besuch im September 2020 gleich mal bei den Crime Runners eingebucht habe.

Der Empfang und das Briefing

Going Underground von Crime Runners Wien auf Platz 13 weltweit
Foto: Thomas Peintinger

Vor Ort, in der Nähe der U-Bahn-Haltestelle Alser Straße, werden wir von unserer Game Masterin und dem Crime-Runners-Gründer Lukas empfangen.

Wir unterhalten uns kurz und werden dann auf unsere Mission vorbereitet. Unsere Wertgegenstände sperren wir in einen Schrank und bekommen dann eine Einführung in die Story.

“Bei seismischen Messungen wurden alarmierende Beobachtungen gemacht – ist es ein Blindgänger einer Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg? Der Operator schickt euch zur Erstinspektion in das betroffene Gebiet. Doch es könnte deutlich mehr dahinterstecken, als ihr denkt. Nach der erfolgreich abgeschlossenen Congressman-Trilogie setzten wir uns das Ziel, einen würdigen Nachfolger zu kreieren und die Messlatte für atmosphärisches Live Action Adventure hochzulegen. Daher handelt es sich bei Raum 4 kaum mehr um einen klassischen Escape Room, sondern vielmehr um ein immersives 90 Minuten langes Premium-Abenteuer, bei dem ihr selbst die Hauptrollen spielt“

Die Atmosphäre und das Setting bei Crime Runners – Going Underground

Wir starten in einem Setting, das uns direkt einige Jahre zurückversetzt. Bereits im ersten Raum gibt es beeindruckende Kulissen und ein tolles Sounddesign, doch die Räume und Kulissen, die danach kommen, stellen alles, was ich bisher gesehen habe, in den Schatten.

In der Story begeben wir uns in den Untergrund Wiens und im Spiel fühlen wir uns auch so, als wären wir irgendwo unter der Stadt und müssten da nach einer Fliegerbombe suchen. Solche Kulissen habe ich bisher in noch keinem Escape Room gesehen. Auf 200 Quadratmetern wurde hier ein richtig beeindruckendes Erlebnis erschaffen.

Die Kulissen, das Sounddesign und die Effekte arbeiten sehr gut zusammen und wir tauchen komplett in die Story ein, in der wir auch in den folgenden 90 Minuten bleiben.

Die Rätsel bei Going Underground

Escape Room der Spitzenklasse: Going Underground von Crime Runners in Wien
Foto: Thomas Peintinger

Passend zu den tollen Kulissen gibt es auch sehr coole Rätsel. Die Rätsel sind komplett in die Story integriert und reichen von einfach bis sehr knifflig.

Als erfahrene Escape-Room-Spieler können wir einige Rätsel sehr schnell lösen, andere bringen unsere Köpfe jedoch ganz schön zum Rauchen.

Das Ziel von Crime Runners ist, dass jeder im Escape Room Spaß hat und die Mission am Ende schafft. Die Game Masterin arbeitet so geschickt mit Hinweisen, dass wir die Zeit optimal ausnutzen und die Mission natürlich am Ende auch schaffen.

Fazit | Crime Runners Wien – Going Underground

super Indooraktivitaet in Wien: Escape Room bei Crime Runners
Foto: Thomas Peintinger

Going Underground von Crime Runners Wien hat uns absolut umgehauen. Von den fast 100 Escape Rooms, die ich bisher gespielt habe, war der Raum von den Kulissen her mein Favorit.

So gigantische und perfekt umgesetzte Kulissen habe ich noch in keinem anderen Raum gesehen. Die Rätsel sind abwechslungsreich und von Escape Room Anfänger bis hin zum Profi kommt hier garantiert jeder auf seine Kosten und taucht in ein unvergessliches Erlebnis ab.

Going Underground kann in die Kategorie Premium-Escape-Rooms eingestuft werden und ist daher vom Preis her etwas gehoben (ab 35,- € pro Person). Doch die Investition lohnt sich, denn du spielst immerhin einen der besten Escape Rooms der Welt.

Website: Crime Runners – Going Underground
Preis: ab 35,- € pro Person
Adresse: Hernalser Gürtel 24 Tür 1 / Ecke Alser Str. 1090 Wien

Weitere Ideen für Unternehmungen in Wien, findest du auch in meinem Blogartikel Indoor Aktivitäten in Wien.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar hinterlassen

*Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.