Die 11 besten Chiang Mai Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

0

Die 11 besten Chiang Mai Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Chiang Mai ist die zweitgrößte Stadt in Thailand und eine der beliebtesten Städte bei Backpackern und Reisenden. Dort gibt es interessante Tempel, unglaublich leckeres Essen, viel thailändische Kultur, viele Roller und jede Menge zu entdecken.

Ich habe einen Monat in Chiang Mai verbracht und stelle dir in diesem Artikel die 11 besten Chiang Mai Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten vor.

1. Genieße die Aussicht auf Chiang Mai vom Doi Suthep Tempel

sehenswuerdigkeit chiang mai tempel

Chiang Mai hat die größte Tempeldichte in ganz Thailand und fast alle Tempel sind einen Besuch wert. Doch bei so vielen Tempeln fällt die Entscheidung schwer, welchen man jetzt besuchen soll. Meine Empfehlung: der Doi Suthep Tempel.

Der Wat Phra Doi Suthep befindet sich ein paar Kilometer nördlich der Stadt und ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Chiang Mai.

Um zum Tempel zu gelangen, genügt eine kleine Rollerfahrt, falls du dir einen Roller gemietet hast, oder eine Fahrt mit einem Songtheow, welche dich zwischen 40 und 150 Baht kostet, je nach dem wie viele Mitfahrer du hast.

Oben angekommen musst du 300 Treppenstufen erklimmen und wirst dann mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt.

Falls du eine geführte Tour mit einem englischsprachigen Guide machen möchtest, kann ich dir diese hier empfehlen.*

2. Lass dich massieren und entspanne dich

aktivitaet chiang mai massage

Wenn du in Thailand bist, solltest du dir auf keinen Fall eine Thai-Massage entgehen lassen. Dies ist eine der beliebtesten Aktivitäten in Chiang Mai und ich habe sie am eigenen Körper für dich getestet.

Wenn du meinst, eine Thai-Massage sei nur entspannend und angenehm, dann muss ich dich enttäuschen. So eine Massage ist viel eher mit einer Yogastunde vergleichbar. Du wirst von deiner Masseuse oder deinem Masseur in verschiedene Yoga-artige Positionen gebracht und dein ganzer Körper wird einmal durch gedehnt.

Eine Thai-Massage dauert in der Regel 60 bis 90 Minuten und kann sehr schmerzhaft sein. Aber danach fühlst du dich wie ein neuer Mensch.

Wenn du lieber nur entspannen möchtest, dann werden auch überall Öl-Massagen angeboten, welche wohl der europäischen Vorstellung einer Massage eher gleich kommen. Oder du machst eine Kombination aus Thai- und Öl-Massage.

Die meisten Massagestudios bieten viele verschiedene Optionen und Pakete an. Du hast dann die Qual der Wahl. Eine Thai-Massage für eine Stunde kostet ca. 200-300 Baht.

3. Lerne wie ein Thai kochen

Kochkurs Chiang Mai Aktivität

Thailand ist bekannt für sein leckeres und gesundes Essen. In Chiang Mai kannst du an jeder Ecke für ein paar Euro eine extrem leckere Mahlzeit bekommen.

Doch wie wäre es, wenn du dieses tolle Essen auch zubereiten könntest? Chiang Mai ist der perfekte Ort, um die thailändische Kochkunst zu erlernen.

Neben den typischen Thai Curry Gerichten kannst in Chiang Mai nämlich auch tolle Gerichte aus der nordthailändischen Küche erlernen. Zum Beispiel Khao Soy (eines meiner Lieblingsgerichte ever) oder Hinlay Curry.

Viele Kochkurse in Chiang Mai finden in der Stadt statt, es gibt aber auch welche auf kleinen Farmen außerhalb der Stadt, wobei du noch tiefer in die thailändische Kultur eintauchen kannst.

Ein Thai-Kochkurs in Chiang Mai ist eine super Aktivität, bei der du viel über thailändische Traditionen lernst. Empfehlenswert ist die Thai Farm Cooking School und die Thai Akha Cooking School.

Bei diesem Kochkurs* ist auch ein Besuch auf dem Markt mit dabei und ein Thai erklärt dir direkt , welche tollen Lebensmittel du dort kaufen und diese später zubereiten kannst.

4. Verbringe einen Nachmittag am Huay Tung Tao Lake

chiang mai see sehenswuerdigkeit

Eine Sehenswürdigkeit, ein paar Kilometer außerhalb von Chiang Mai ist der Huay Tung Tao Lake. Der See befindet sich ca. 30 Minuten mit dem Roller entfernt von der Stadt.

Rund um den Huay Tung Tao Lake befinden sich zahlreiche kleine Bambushütten, in denen du dich ausruhen, gemütlich etwas trinken und auch Essen bestellen kannst.

Viele Familien fahren hier am Wochenende hin, um ein paar ruhige Stunden in der Natur und abseits von den Abgasen der Stadt zu verbringen.

Der Eintritt zum See kostet ca. 50 Baht pro Person (Stand 2018) und ist eine tolle Aktivität in Chiang Mai, wenn du einen Tag entspannen möchtest.

5. White Water Rafting auf dem Mae Taeng River

rafting chiang mai aktivitaet

Jetzt wird es extrem. Eine extreme Aktivität, die du in Chiang Mai machen kannst ist White Water Rafting.

Wir haben die Tour von Siam River Adventures gemacht und die hatte es in sich.

Die Fahrt zum Mae Taeng River dauert ca. 2 Stunden und geht durch üppigen Regenwald. Auch ein paar Elefanten bekommen wir unterwegs zu Gesicht, die gemütlich am Ufer grasen.

Die Stromschnellen auf dem Mae Taeng River haben die Kategorie 3-4. Das Maximum für befahrbare Stromschnellen liegt bei Kategorie 5 (wie z.B. in San Gil Kolumbien) Wir liegen also im oberen Mittelfeld des Schwierigkeitsgrades.

Der Fluss hat einige ruhige Abschnitte und viele schnelle und auch extreme Abschnitte.

Die Rafting Tour ab Chiang Mai mit Siam River Adventures ist eine der besten Touren die ich je gemacht habe. Alles ist top organisiert und der Ablauf ist reibungslos.

Das Essen ist mega lecker, die Guides sind super ausgebildet und die gesamte Tour macht einfach super viel Spaß. Ich kann nur eine dicke Empfehlung für den Anbieter aussprechen.

6. Ethische Elefanten-Camps

elefanten tour chiang mai aktivitaet

Eine Sehenswürdigkeit, weshalb viele Touristen nach Chiang Mai kommen, sind die Elefanten. In Chiang Mai werden gefühlt hunderte Touren mit Elefanten angeboten, bei denen du einen Tag mit diesen schönen Tieren verbringen kannst.

Doch bei der Buchung solltest du genau darauf achten, ob es sich um einen Anbieter handelt, der seine Tiere gut behandelt.

Es gibt nämlich Camps, bei denen die Tiere geritten werden, oder Teil von Shows sind, bei denen sie Fußball spielen, oder sonstige Aktivitäten durchführen müssen.

So etwas ist natürlich reine Tierquälerei und sollte nicht unterstützt werden.

Indem du darauf verzichtest, solche Touren zu buchen, unterstützt du einen tierfreundlicheren, ökologischen Tourismus.

Ich habe eine Tour des Elephant Nature Park mitgemacht und einen unglaublich schönen Tag mit den Elefanten verbracht. Diese wurden aus der Tierquälerei gerettet und werden im Camp gefüttert und gepflegt.

Viele der Elefanten des Elephant Nature Parks haben Verletzungen aus von ihren vorherigen Besitzern, weil sie geschlagen und misshandelt, oder für den Transport von Holz missbraucht wurden.

In den Camps sollen sie ein besseres Leben bekommen. Da ein Elefant so unglaublich viel frisst (ich meine, es waren mehr als 300 kg Pflanzen pro Tag), ist die Haltung und Pflege natürlich sehr teuer.

Darum sind die Touren auch nicht gerade günstig. Doch ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Es war einer der besten Tage die ich in Thailand hatte.

7. Shoppen und essen im One Nimman

One Nimman Cafe Chiang Mai

Das One Nimman ist eines der modernsten Einkaufszentren und eine tolle Sehenswürdigkeit in Chiang Mai. Hier kann man nicht nur in kleinen Boutiquen shoppen, sondern auch hervorragend Essen gehen.

Im One Nimman gibt es nämlich einen riesigen Food Court. Du findest dort eine wahnsinns Auswahl an Street Food. Die Preise sind hier etwas gehoben, doch das Essen ist der Hammer.

Von Satay-Spießen über Mango Sticky Rice bis hin zu leckeren Curry-Gerichten findest du hier alles.

Es gibt sogar einen kleinen Obst-Markt, auf dem du Durians kaufen kannst (wenn du sie magst).

Auch ein paar sehr coole und stylische Cafes kannst du im One Nimman besuchen und dich dort gemütlich ein paar Stunden hinsetzen.

Du kannst auch eine echt coole Street Food Tour* buchen, bei der du verschiedene Märkte und Garküchen besuchst.

8. Klettern und baden an den Sticky Waterfalls

wasserfall chiang mai sehenswuerdigkeit

Möchtest du einen Tag in der Natur verbringen, dann lohnt sich eine Fahrt zu den Sticky Waterfalls.

Mit dem Roller waren wir von Chiang Mai aus ca. eine Stunde unterwegs. Die Fahrt führt durch üppigen Regenwald und ist an sich schon ein Erlebnis.

Die Sticky Waterfalls sind ein paar schöne Wasserfälle, an denen ein Fußweg nach unten führt. Du kannst aber auch durch die Wasserfälle hindurch klettern – das macht besonders Spaß.

Unten angekommen hast du die Möglichkeit, ins Wasser zu springen. Das Wasser ist schön erfrischend und bei der schwülen Hitze eine richtig tolle Abkühlung.

Auf dem Rückweg nach oben kannst du wieder an einem der Seile entlang klettern. Oder du nimmst die Treppe.

Eine tolle Outdoor-Aktivität, die du von Chiang Mai aus machen kannst.

9. Geil Essen gehen

chiang mai essen gehen

In Chiang Mai gibt es das aller beste Essen in ganz Thailand! Die Küche ist gesund, vielfältig, extrem lecker und unglaublich günstig.

Es gibt überall an jeder Ecke Garküchen, in denen du viele thailändische Spezialitäten wie Curries oder das unfassbar leckere Khao Soi findest.

Auch hochklassige Restaurants findest du in Chiang Mai. Hier kannst du auch für sehr günstige Preise (im Vergleich zu Deutschland) essen gehen und einfach diese leckere Küche genießen.

Meine Lieblingsorte zum Essen sind das Khao Soi Islam Restaurant und Cooking Love, in dem du unbedingt das Mango Curry probieren solltest.

In Chiang Mai gibt es auch einige Märkte, auf denen du tolles Essen findest. Empfehlen kann ich dir den Chang Phuak Gate Night Market und den Ploen Ruedee Night Market.

10. 3D-Kunst gucken im Art in Paradise Museum

Eine etwas andere Sehenswürdigkeit in Chiang Mai ist das Art in Paradise 3D-Museum. Der Eintritt ist mit 400 Baht zwar etwas gehoben, aber ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle.

Wenn du das Ticket vorher online kaufst*, bekommst du es auch schon für ca. 8- 10 €.

Im Museum wanderst du durch verschiedene Zeitepochen, Unterwasserwelten und reist an viele bekannte Orte der Welt.

Die Malereien sind alle so gemacht, dass sie aus einer bestimmten Perspektive räumlich aussen und es teilweise wirklich so aussieht, als würdest du auf einem fliegenden Teppich sitzen, irgendwelche Abgründe hinunter fallen oder auf einem Surfbrett in den Wellen stehen.

Eine richtig coole Aktivität in Chiang Mai für einen Nachmittag.

11. Souvenir-Shopping auf der Walking Street

walking street chiang mai sehenswuerdigkeit

Ein Besuch in Chiang Mai ist nicht komplett, ohne auf der Walking Street gewesen zu sein, welche immer am Samstag und Sonntag stattfindet.

Am Samstag findest du die Walking Street am Chiang Mai Gate. Von der Altstadt aus überquerst du den Wassergraben und folgst dann einfach den vielen Menschen.

Hier kannst du so gut wie alles kaufen. Von Kleidung über raubkopierte DVDs bis hin zu Souvenirs.

Es gibt einige richtig coole Stände mit Handarbeitsartikeln und außergewöhnlichen Souvenirs, die jetzt nicht überall zu finden sind.

Am Sonntag findet die Walking Street in der Altstadt statt und ist sogar noch mal etwas größer als die am Samstag. Wenn du vom vielen Laufen müde bist, kannst du dir auch eine halbe Stunde Fußmassage gönnen, bevor es weiter geht.

Auch ein paar tolle Essens-Abschnitte gibt es, auf denen du extrem leckeres Street Food findest.

Die Walking Street ist definitiv eine Sehenswürdigkeit in Chiang Mai die du nicht verpassen solltest!

Bonus: Unterkünfte in Chiang Mai

Damit du deinen Aufenthalt in Chiang Mai in vollen Zügen genießen kannst, ist es auch wichtig, dass du eine gemütliche Unterkunft findest. Ich habe für einen Monat in einem Airbnb Apartment gewohnt für ca. 20 € pro Nacht.

Es war echte eine super Unterkunft, sie war sauber, toll gelegen und exzellent ausgestattet. Wenn dich die Unterkunft interessiert, schicke ich dir gerne einen Link zur Unterkunft auf Airbnb. Du kannst mir dazu einfach eine E-Mail schicken. Meine Kontaktdaten findest du im Menü unter Kontakt.

Hier habe ich noch ein paar weitere Unterkunfts-Empfehlungen für dich zusammengestellt, falls du demnächst planst, nach Chiang Mai zu reisen und noch auf der Suche nach einer guten Übernachtungs-Möglichkeit bist.

Budget

Das Green Sleep Hostel liegt ca. 300 m vom Stadtzentrum entfernt. In der Unterkunft gibt es kostenloses WLAN, einen gratis Fahrradverleih und Frühstück inklusive. Auch viele bekannte Tempel liegen in der Nähe der Unterkunft.

Das Hostel hat eine super Bewertung von 9,4/10 und bietet Schlafsäale von 4-10 Personen, je nach dem wie viele Roomies du gerne haben möchtest. Es gibt auch eine Hostel-Küche und die Betten in den Dorms haben viel Privatsphäre, da sie mit einem Holzbrett teilweise nach außen geschlossen sind.

Hier kannst du das Green Sleep Hostel* buchen und findest auch noch mehr Details und Bilder zur Unterkunft.

Mittlere Preisklasse

Das i Lanna House liegt in der Altstadt von Chiang Mai und hier findest du einen Pool und einen gemütlichen Garten zum Entspannen. In den Zimmern gibt es natürlich eine Klimaanlage und  kostenloses WLAN. Die Unterkunft hat eine Bewertung von 9,2/10 erhalten.

Wenn du die Unterkunft buchen möchtest, dann kannst du das hier tun.*

Gehobene Preisklasse

Das Hyde Park Hotel liegt ca. 2 km von der Innenstadt entfernt und hat ein Fitnesscenter, einen Innenpool und einen Gartenbereich. Das Hotel ist sehr luxuriös und natürlich auch etwas teurer, aber dafür bekommst du auch einiges geboten. Besonders das Personal ist hier super freundlich.

Wenn du ein Zimmer in Hyde Park buchen möchtest, dann kannst du das hier tun.*

Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Chiang Mai

Warst du schon mal in Chiang Mai und kannst du noch andere Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen empfehlen? Dann hinterlasse gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag und hilf den anderen Lesern dieses Artikels weiter.

Wenn du erst deine Reise nach Chiang Mai planst, dann wünsche ich dir einen tollen Aufenthalt und viele schöne Erlebnisse in dieser aufregenden Stadt.

lebegeil

Dein Jan

Über den Autor

Ich bin Jan, lebe in Mexiko und liebe es, neue Dinge auszuprobieren. Meine Bucketlist ist voll und das Leben ist kurz. Ich schreibe auf lebegeil über die besten Freizeitaktivitäten, die extremsten Erlebnisse und die coolsten Erlebnisgeschenke.

Antworten