Dieses Live Escape Game existiert leider nicht mehr. An der gleichen Stelle steht jetzt das Spiel HOUSE of TALES.

Was wäre lebegeil ohne Live Escape Games? Langsam kann ich fast schon gar nicht mehr zählen, wie viele ich gespielt habe. In Berlin habe ich fast alle Anbieter durch und auch in anderen Städten konnten meine Erlebnistester und ich schon einige coole Spiele machen.

Dieses Mal hat es mich wieder in die Hauptstadt gezogen und wir durften erneut bei Team Escape spielen, die uns zuvor schon mal eingeladen hatten. Team Escape hat nämlich einen neuen Standort in Mitte und bietet da gleich zwei neue Missionen. Eine davon lässt sich als Vs. Spiel in zwei Räumen gegeneinander spielen.

Wir entscheiden uns für die knifflige Mission “Süße Rache” aber Niklas, einer der Gründer von Team Escape Berlin, hat uns schon vorgewarnt, dass die Mission nicht ganz so einfach ist. Wir als erfahrene Live Escape Gamer stellen uns aber wagemutig der Aufgabe und begeben uns auf die Suche nach einem Killer.

Mord im Cafe

Team Escape Berlin Checkpoint Charlie

Schon beim Briefing zu unserer Mission erfahren wir, dass “Süße Rache” ein wenig anders ist, als die Live Escape Games, die wir bisher gespielt haben. Wir betreten ein Cafe, in dem ein grausamer Mord geschehen ist. Auf dem Boden befindet sich eine Markierung, an dem die Leiche zuvor gefunden wurde.

Überall im Raum finden wir Gegenstände, die bereits durch die Polizei markiert wurden und wohl mit der Aufklärung der Tat zusammenhängen. Als Leitfaden erhalten wir ein Clipboard, auf der die Reihenfolge unserer Ermittlungs-Arbeiten angegeben ist. Zunächst sollen wir Spuren aufnehmen und untersuchen.

Wichtig bei dieser Mission ist, dass man nicht, wie bei anderen Spielen alle Gegenstände direkt einsammelt, sondern, dass man bereits anhand der Position der Gegenstände erste Hinweise bekommt. Wir gehen also vorsichtig vor, um nicht die ganzen Spuren direkt zu zerstören.

Die Story steht im Mittelpunkt

Um die Spuren auszuwerten fahren wir mit dem Taxi zur Polizeistation. Wie das aber genau funktioniert, verrate ich natürlich nicht. Da musst du schon selber zum neuen Team Escape gehen und die Mission mit deinen Freunden spielen.

Was bei “Süße Rache” auffällt ist, dass es hier kaum Zahlenschlösser und Schlüssel gibt, sondern dass die Story eine sehr wichtige Rolle spielt. Ohne die Story zu verstehen, ist es kaum möglich, die Mission zu absolvieren. Du musst also nicht nur stur nach Codes und Schlüsseln suchen, sondern wirklich einen Zusammenhang zwischen den Hinweisen finden.

Dafür ist der Leitfaden, den wir am Anfang an die Hand bekommen sehr hilfreich. Es geht um Tatverdächtige, Tatwaffen, Motive und Todesursachen. Und wer ist eigentlich das Opfer? 

Nach 58 Minuten stehen wir vor der letzten Aufgabe und benötigen dringend noch den richtigen Code, um die Mission abzuschließen. Doch die Uhr tickt und wir haben noch nicht die gesamte Story verstanden. Leider fehlen uns noch ein paar entscheidende Hinweise, um die richtige Zahlenkombination rauszufinden.

Team Escape Berlin Checkpoint Charlie Team

Mission Failed

Schock! Wir haben es dieses Mal tatsächlich nicht geschafft. Ein paar Minuten hätten wir noch benötigt, um “Süße Rache” zu absolvieren. Schade. Aber wir sind nicht traurig, denn auch ohne die Mission zu schaffen, war es ein  und wir sind wirklich beeindruckt von dieser neuen Mission bei Team Escape. Die Jungs haben uns mal wieder gezeigt, dass sie Live Escape Games einfach gut können.

Wenn du also in Berlin wohnst und schon fast alle Live Escape Games durch hast, oder nur zu Besuch in der Hauptstadt bist, dann kann ich dir die neue Location von Team Escape auf jeden Fall ans Herz legen.

Leave A Reply